Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Rosalie4

Members
  • Content Count

    354
  • Joined

  • Last visited

About Rosalie4

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    im Süden Österreichs

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff select 3.0 und Pfaff coverlock 4872
  1. Rosalie4

    Wintershirt

    Super Shirt! Das mit den "Stulpen" ist eine tolle Idee:-)
  2. Rosalie4

    Beewave in Rot

    Dank euch! In Echt passt das dunkle rot im Kragen genau zum roten Sweat, das kommt auf dem Foto gar nicht so gut rüber.... Und den Schal spart man sich definitiv*gg* Der Schnitt ist von BeeKiddi, nennt sich Beewave. Einfach mal googeln...
  3. Rosalie4

    Beewave in Rot

    Danke euch! Ich werde den Schnitt definitiv nochmal nähen....
  4. Rosalie4

    Beewave in Rot

    Ein neuer Schnitt!!!! Beewave in weinrotem Sweat mit Punktekragen, Größe 40. Bin voll begeistert, super zu nähen, tolle Anleitung und das Ergebnis gefällt mir auch. Mit der Fotoanleitung ist der Kragen wirklich einfach nachzuarbeiten, das Shirt selbst geht flott von der Hand. Am längsten hat das Absteppen mit diesem ärgerlichen Farbverlaufsfaden gedauert, der eigentlich ein Handtickgarn ist. Die Applikation ist am Rücken gelandet, weil durch den buschigen Kragen am Vorderteil nichts mehr dazupassen würde.....
  5. Rosalie4

    Beewave in Rot

    Ein neuer Schnitt!!!! Beewave in weinrotem Sweat mit Punktekragen, Größe 40. Bin voll begeistert, super zu nähen, tolle Anleitung und das Ergebnis gefällt mir auch. Mit der Fotoanleitung ist der Kragen wirklich einfach nachzuarbeiten, das Shirt selbst geht flott von der Hand. Am längsten hat das Absteppen mit diesem ärgerlichen Farbverlaufsfaden gedauert, der eigentlich ein Handtickgarn ist. Die Applikation ist am Rücken gelandet, weil durch den buschigen Kragen am Vorderteil nichts mehr dazupassen würde.....
  6. Hallo, ich denke auch, dass du an der hinteren Mitte was rauslassen solltest. Ev. lieber die Seitennaht mehr taillieren.... Der Strickstoff hat übrigen eine traumhaft schöne Farbe, wünsch dir viel Erfolg bei der Anpassung des Kleides
  7. Weil ich sonst oben keinen Platz für beide Bügelbänder nebeneinander hab, haniah. Und über einander, wie schon öfters hier beschrieben passt mir nicht so gut. Nachdem ich beim Isabell ja sowieso die Seiten höher ziehen möchte, Schlag ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe....
  8. Für haniah hab ich extra eine Zeichnung gemacht: In der ersten ist sichtbar, dass ein Keil raus geschnitten wird, rote Linien, dadurch verändert sich die Position der Cupausstiche, lila Linien. Wenn ich dann das Mittelteil um 1cm kürze, 2. Zeichnung, rote Linie, geb ich an den Seiten gleich viel dazu, grün gemalt, damit die Cups wieder mit den Cupausstichen zusammenpassen. Gleichzeitig drehen sie sich aber logischerweise auch um den 1cm.... Ist das verständlich dargestellt oder sehr verwirrend?
  9. OK, so gesehen ist er dann relativ jung..... Ich hab zu der Zeit beschlossen mir einen BH zu nähen, bei Ela geschaut was es so an Material gibt und der Schnitt hat mir gefallen, voll der Zufall gewesen:o Erst dann kam der Rebecca..... Was mir an deinem Isabell noch aufgefallen ist.... Wärs möglich, dass das Cup insgesamt flacher sein könnte? Dann würds mehr nach oben drücken, du schreibst ja, du hast in 80d genäht, ich in 75d aber mit Staby256-Bügel
  10. Ach, Susanne:hug: du schaffst das, wir haben alle mal angefangen...... Gundi, schaut ja schon mal vielversprechend aus. Vielleicht reicht es ja wenn du vorne mittig bei den Cups verlaufend was rausknipst...... Und danke für die Links, die Seite kannte ich gar nicht. Sehr informativ! Aber wegen modern, den Merckwaerdigh mit dieser Nahtform gibts schon lange, mein 1. Schnitt war das, 2009..... Vielleicht war er seiner Zeit voraus:D Ich werde jedenfalls die Cups vom Rebecca raustrennen und Isabells reinbauen, mal sehn ob ich die Spitze irgendwie verwerten kann. Was mir noch im direkten Vergleich so aufgefallen ist: das ganze vordere UBB mit Powernet gedoppelt macht einen tollen Halt. Ich glaub mein viel geliebtes RebeccaUBB hat einen Nachfolger bekommen. Allerdings ziehe ich die Seite definitiv höher, und drehe die Cups ein paar mm dh ich kürze einfach das UBB in der Mitte vorne, denn durch das verschmälern des Mittelstücks haben sie sich verdreht. Und dann startet die Serienproduktion, Stoff ist schon sortiert, denn die Spitzenkiste geht über, echtes UWYH, vielleicht sollt ich ja einen Dessous-UWYH-Fred aufmachen:D
  11. Rebecca vs. Isabell beide in 75D So, jetzt wollte ichs wirklich wissen, hatte schon fast ein schlechtes Gewissen dem armen Rebecca gegenüber.... Gestern noch Rebecca in 75D kopiert, zugeschnitten und heute genäht. Um auch wirklich einen brauchbaren Vergleich zu haben, mit den gleichen Nähkenntnissen (nicht wie das letzte Mal vor 3 Jahren), mit den gleichen Materialien - Futte ist dasselbe wie beim Isabell, dickerer aber dehnbarer Lycra, Oberstoffe dehnbare Spitze und dünner Lycra, undehnbares Mittelteil. Obwohl die gleiche Größe gewählt, hab ich das Gefühl meine Freundinnen fallen vorne raus, ich spüre einfach keinen Halt. Das ist auf den Fotos gar nicht so gut sichtbar, es wird alles nach vorne gedrückt und da wabert es dann rum.... Erkenntnis, die ich daraus mitnehme: Ich brauche unbedingt einen Schnitt mit einer Vertikalnaht im Unterkörbchen, und Halt über dem Brustpunkt.... (Und meine Freundin darf sich über einen neuen BH freuen:D)
  12. Gundi, was meinst du mit "schöne Form, dem aktuellen Modeempfinden nach"? Die runde Form?
  13. Voll vergessen: Bügel hab ich die Komfort-Bügel mit flexiblen Enden in 90 B von Wien 2002, also eigentlich breitere als für 75D gedacht sind, gundi. Bin ja neugierig, was du dazu sagst, denn die Cupmittelnaht ist auf jeden Fall ziemlich geschwungen. Aber ich hab im Hinterkopf, dass hier im Forum mal so tolle BHs (https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showphoto.php/photo/71272/title/chlarisa-26quot-3boverlock-bra-26quot-3b/cat/500 )gezeigt wurden und da die Naht auch alles andere als gerade war.... hmmm wie gesagt, ich warte gespannt auf dein Ergebnis und deine Meinung dazu. haniah, ich hab eben nur die vordere Mitte einen guten cm verschmälert, weil ich die Passform des Originals behalten wollte. Ok, die oberen Rückenteile hab ich nicht umgeschlagen, sondern mit Falzgummi versäubert, weils gar so schmal sind, aber das sagt ja über die Form nix aus.... Dein Rebecca ist außedm super geworden, ich bewundere und beneide dich um deine Geduld und Ausdauer beim Anpassen, Entenschnäbel seh ich keine, die Passform ist toll. Meine Freundin hat übrigens kein festes Brustgewebe, es hat aber trotzdem Halbkugelform und sie hat im Gegensatz zu mir einen schmalen Brustansatz. Ich brauch ja im Verhältnis zur Breite flachere Cups. Und an die Sewy-Anleitung hab ich mich nicht gehalten, weil nur Spitze im Obercup, das geht bei mir gar nicht. Es ist das gesamte Cup mit festem, aber dehnbarem Lycra gedoppelt, ebenso wie das UBB, außer der Mitte, die mit festem, nahezu undehnbarem Powernet. Die Träger hab ich zwischengefasst, beim Spitze mit Futter zusammen nähen, so ist der Abschluss sauber. Und außerdem an der Oberkante der Cups Framilion draufgenäht... Und mit riesig mein ich das Cupvolumen, weil das steht nach ein paar Stunden tragen fest, ich werde versuchen beim nächsten die Cupquernaht ein wenig abzuflachen, da ist Luft drin.
  14. Isabell in 75D Nahezu ohne Änderungen, außer verschmälertem Mittelstück. Ich trage gerade Probe.... Und weil ich weiß, dass nur zeigen nicht gilt, hier noch die Geschichte dazu: Als ich das Schnittmuster so vor mir liegen sah, kamen Erinnerungen an meinen heißgeliebten Merckwaerdigh BHST2 hoch. Die Teilungsnähte sind beinahe identisch. Allerdings habe ich da immer 75E genäht. Die Neugier war also groß, ob die Paßform auch gleich toll ist.... Als erstes Erkenntnis dann: der ist ja riesig. Also die Körbchen fassen eine Menge, sind mir leicht groß genug. Aber keinesfalls eine ganze Größe.... Und das UBB ist auf jeden Fall zu schmal für mich, ich mags gern eingepackter. Da werde ich doch wieder das Rebecca nehmen, denn es folgen auf jeden Fall noch mehr Isabells.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.