Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

rocabeth

gewerblich tätig
  • Content Count

    197
  • Joined

  • Last visited

About rocabeth

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hier sind 150cm stolz in einen schwarzen wollwickelmantel ohne gürtel verpackt
  2. rocabeth

    Success C4

    Hallo! Beitrag kann mittlerweile gelöscht werden. Hab meine Nähmaschinendame angerufen und wir sind zum Schluss gekommen, dass ich sie gegen eine andere tauschen werde. fun fact: daraufhin hat die C4 ihre allerletzte Naht plötzlich fehlerfrei genäht... Trotzdem danke für deinen "Senf", Maruscha... aber wir beide wollen einfach nicht mehr miteinander.
  3. rocabeth

    Success C4

    Hallo alle! Hab meine Success C4 nun schon ein paar Jahre, aber trotzdem freue ich mich nie, damit arbeiten zu "müssen". Warum? Sie lässt IMMER Stiche aus. Ganz egal, welchen Stoff, welche Nadeln, welche Sticheinstellungen ich nehme, sie lässt immer Stiche aus. Besonders gern an Nahtkreuzungen, aber auch unerklärlicherweise mittendrin in der "Fahrt". Grundsätzlich ist es etwas besser bei (undehnbaren) Baumwollstoffen - macht aber natürlich nicht viel Sinn, weil ich sie natürlich hauptsächlich für Jersey gekauft habe. Besser ist es auch, wenn ich dickere (Jersey/Stretch-)Nadeln nehme (sowieso nur Markennadeln) - hebt sich aber auch wieder dadurch auf, da die dickeren Nadeln gerne mal Löcher in den Jersey schlagen. Ja, auch die für elastische Stoffe. Ansonsten ist das Stichbild eigentlich schön, hab aber auch schon alle Spannungen/Einstellungen durchgetestet... Wisst ihr noch irgendwas? Langsam hab ich echt keinen Bock mehr auf die Diva....
  4. ach, es sind 4m, für die ich nicht mal 10€ bezahlt habe, da zahlt sich eine professionelle Analyse wohl kaum aus.
  5. Ah, vielen Dank! Das wirds sogar sehr wahrscheinlich sein! Da lag ich mit meiner Vermutung doch nicht so falsch
  6. Hallo alle! Ich muss kurz doof fragen: hab einen Restposten dunkelblauen Stoff gekauft, und würd nun gern wissen, was für ein Material es ist. War natürlich keine Kennzeichnung dabei, also hab ichs per Brennprobe versucht. So, Ergebnis war wie folgt: Stoff brennt sofort (dh. er kokelt nicht kurz und verglüht dann), er schmilzt aber nicht (also vermutlich kein Kunststoff), und das Spannendste: er brennt mit grüner Flamme! Was um alles in der Welt hab ich da erworben!? Achja: es ist ein mitteldicker, relativ schwerer, aber leichtfallender/-fließender Stoff. Ich hätt vom Griff her auf Viskose oder Zellulosefaser getippt, aber es riecht ganz anders und vor allem, es brennt grün!
  7. ich denk, es ist gemeint 'schlampiger/legerer look' - eben im sinne von schnell/einfach genäht. unter schlampenlook werden aber wohl die meisten deutschsprachigen was anderes verstehen.
  8. Hallo! Hat es einen Grund, warum du beim Rock nur 1 Lage Chiffon und 1 Lage Futterstoff verwenden willst? So wie das Kleid gerade laut deiner Beschreibung in meinem Kopf aussieht, fehlt mir beim Rock die Oberstofflage.... Dann wär das Problem mit dem Zipp auch hinfällig...
  9. ich würde die ecke einfärbig auffüllen. so wie es jetzt ist, ist es fast schad drum.
  10. gerade dann würd ich mich erstmal um eine reparatur kümmern und nicht gleich eine neue kaufen. hat für mich auch mit umweltschutz zu tun. und ausserdem würd ich mich mehr freuen, wenn meine vertraute maschine, die ich mag und mit der ich gut zurecht komme (zumind. les ich das aus deinem text heraus, dass das bei deiner liebsten auch so zutrifft) wieder gut funktioniert, als dass ich mich mit einer neuen erst auseinandersetzen/kennenlernen muss. soweit mein senf dazu.
  11. Doch, tatsächlich eine Dampfstation (Bügeleisen mit externem Wassertank und per Schlauch verbunden) Und doch, hab ich immer aufs Bügelbrett auf die Bügelablage gestellt. Keine Ahnung, warum das nicht gehen sollte Unter Bügelstation hätte ich - eigentlich - eine komplette Station inkl. Bügelbrett und Absaugung etc. verstanden. Aber auf MediaMarkt/Saturn&Co. wird ein Bügeleisen mit externem Wassertank OHNE Bügelbrett als Bügelstation bezeichnet. Daher vielleicht meine etwas blöde Formulierung.
  12. Hallo! Danke für alle Antworten! Anscheinend hab ich meine Anfrage missverständlich formuliert: gesucht wird hier "nur" das Bügeleisen... sprich: keine kombinierte Bügelanlage mit Absaugung etc. Dafür ist bei mir leider weder Platz noch Budget da. Hab ein ganz gewöhnliches Bügelbrett (vermutlich von Leifheit) und da konnte ich meine Eudora-Bügelstation ganz easy auf die Bügelablage stellen. Hat immer prima funktioniert und ist auch nie runtergeflogen oder so. Irgendwie bin ich jetzt einfach mit der Auswahl überfordert. Gefühlsmässig hätte ich eben gern wieder eine Eudora genommen, was aber natürlich ausfällt. Ich mochte bei der den Korkgriff gerne und die recht massive Bügelsohle. Bei Tefal und Philips sind mir die Kunststoffgehäuse unsympathisch - ohne wirkliche Begründung. Knittax ist aber schon mal ein gutes Stichwort- muss mal gucken, ob/wo man die bei mir bekommt.
  13. Du bist nicht allein... Nach all den farblich top abgestimmten und in sich stimmigen Geldbörsen/Taschen/etc. mutet dieser Hoodie vergleichsweise doch etwas unharmonisch an... Aber solange er der Trägerin gefällt und passt - alles gut.
  14. Hmmm... Bügelt hier niemand? Kann ich verstehen, ich mags auch nicht besonders.... Aber was muss, das muss...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.