Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Mäusemami1551693803

Members
  • Content Count

    285
  • Joined

  • Last visited

About Mäusemami1551693803

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    um Ulm und um Ulm herum
  • Interessen
    unser Garten, Fotografieren und Nähen

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome Jem Platinum 720, Janome ML 644D
  1. Ich habe auch schon so einige Lederpuschen genäht über die Jahre... und trag auch selber welche, aber die Nahtzugabe hat noch nie gedrückt. Allerdings schneide ich die NZ auch immer sehr weit zurück, bzw. nähe sehr knappkantig.
  2. Hallo, also meine beiden Mädels (7 und 9) haben dieses Buch und ich finde es von der Aufmachung recht ansprechend. Allerdings haben sie sich auch eher Ideen daraus genommen. Ob man mit dem Buch wirklich selbständig nähen lernen kann, mag ich nicht beurteilen. Das war bei uns eher im "Mama-Nähkurs" Nach den Basics ging es projektbezogen weiter. Wir haben das Buch erst kürzlich selbst auch verschenkt an ein 11-jähriges Mädchen. Sie findet sich auch gut damit zurecht.
  3. Zu der Zeit als wir noch fleischessend waren, habe ich meine Einkäufe beim Metzger immer in Glasgefäße füllen lassen. Ich denke auch- verboten durch Gesetze wird es von daher wohl nicht sein. Ich bekomme immer 2 Äpfel als "Tara" auf dem Markt für meine schweren Stoffbeutel... Aber es stimmt, davon kann man nie genug haben. Vielleicht setze ich mich auch mal wieder dran.
  4. Habe dort vor ca. 5 Jahren zum 1.x meinen Wollwalk online für unsere Jacken gekauft. Und seit dem immer wieder dort, wenn Bedarf war. Ich habe nicht eine schlechte Erfahrung machen müssen.
  5. Die gleichen Erfahrungen wie Zwirni habe ich auch mit beiden Kindern gemacht. Windeln wurden sogar bei Cousin und Cousine noch weiter benutzt.
  6. Auf jeden Fall muß das Material bielastisch sein. Ja- Lycra oder Samt- allerdings ist meinen beiden Mädels der Samt zu warm. Die Anzüge ziehen sie eher ungern an.
  7. Wir nehmen das Flüssigwaschmittel von Ecover für alles außer für Wolle. Da haben wir das Woll- und Feinwaschmittel von Ecover. Mag nämlich auch keine nach Waschmittel duftende Wäsche. Hatte noch keine Waschmittelränder auf dunklen Sachen. Alle paar Wochen wird einmal bei 95°C gewaschen.
  8. Oh- Danke schön!! Ja- wir haben für dieses Jahr noch den ein oder anderen Markt geplant- aber da wir ja nicht mit irgendeiner Gruppe lagern, können wir recht spontan entscheiden, wo wir hingehen. Eingeweiht haben wir die Gewandungen schon Mitte Mai an einem sonnigen Tag!- Hat sich toll angefühlt!
  9. So- nun ist es endlich vollbracht...:) (...und was mache ich jetzt ???) Seit ca. 11 Monaten habe ich mal weniger- mal sehr intensiv an unseren Ma-Gewandungen gestichelt und gewebt. Alles mit der Hand genäht (außer die Schuhe...) sind so -4 Leinen Unterkleider -4 Woll-Cotten (in 3 unerschiedlichen Farbtönen- ist auf dem Foto schlecht zu erkennen) -1 Leinen Bundhaube -3 Leinen Kopftücher (in 2 unterschiedlichen Leinen-Farben) -2 Woll-Kappas -2 kleine Vierecksmäntel aus Resten des feinen Wollstoffes -4 brettchengwebte Gürtel in unterschiedlichen Mustern und Farben
  10. Herzlich Willkommen, hier in diesem schönen Nähforum! Viele Grüße aus Bayrisch-Schwaben ins bayrische Schwaben! Hier kann man wirklich sehr viele schöne Dinge lernen! Viel Spaß dabei!
  11. Also, ich habe mittlerweile auch schon recht viele Lederpuschen genäht, aber meine 2 Mädels und alle anderen beschenkte Kinder haben sich noch nie an den Nähten gestört. Ich habe selbst auch welche, mein Mann auch- und uns sind sie auch noch nicht störend aufgefallen. Deine sind ehrlich gesagt auch die ersten Kaufschuhe, die ich mit so einem Nahtband sehe. Vielleicht nähst Du Deine Schuhe mal fertig und wartest ab, ob es "Reklamationen" gibt. Falls ja kannst Du sie dann ja nochmal auftrennen und ändern.
  12. Bei uns im Kiga war dieses Jahr "im Märchenland" das Motto. Wir sind also also "Schneewittchen mit den 4 Zwergen" verkleidet gegangen. Heute war auch noch der große Rosenmontags-Umzug, da waren es 6 Zwerge (einer war krank...). Da es für meinen Mann ein Kostüm sein mußte, was er sowohl drinnen (mit fast nix drunter), als auch draußen (mit dicken Wintersachen) anziehen wollte, habe ich die "Korsage" mit reichlich Platz genäht und hinten mit angenähten Druckknöpfen verschlossen. Wir Zwerge haben nur einfache Kappas (nach unserem "MA-Schnitt" :) ). Die "Sammelbeutel" für die Süßigkeiten sind
  13. Ein neuer Turnanzug für meine Große nach Jalie 2792. (ist allerdings mittlerweile auch schon wieder ein 3/4 Jahr alt...) Anpassungen mußte ich wie immer für meinen Hering vornehmen... (ich habe das Gefühl sie wächst nur in die Länge...;) ) Eine kurze Hose habe ich ihr auch noch dazu genäht- allerdings ist diese ganz hellblau.
  14. Hallo Kari, ich hatte den gleichen ersten Gedanken wie Christiane... Vielleicht fehlt uns ein Tupfer Orange zu dem Braun dazu? Hast Du doch sonst häufiger in Kombination, oder? Und das steht Dir auch sehr gut, wie ich finde. Viele Grüße Eike
  15. Wow! Der Wappenrock ist aber wirklich toll geworden! Vor allem ein eigenes handgesticktes Familienwappen ist echt einzigartig! Schön! Die holde Maid ist allerdings auch sehr schön gewandet! Was ist das für ein Stoff-Dein Kleid? Eike
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.