Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

thrisha

Members
  • Content Count

    140
  • Joined

  • Last visited

About thrisha

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    Patchwork, Bärenmachen, Puppen,
  • Beruf
    kaufm. Angestellte

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother Innovìs 500 D, Husqvarna Huskylock 460 ED, Privileg Super Nutzstich
  1. vielen dank, ich freue mich sehr, dass es euch gefällt. @ mechimaus: ja, das entwerfen war schon sehr toll. wir haben lange ausprobiert, der proberock hat richtig gelitten :-) aber der spass kam nie zu kurz. die kleinigkeiten sieht man auf den fotos leider nicht, in den "gedrehten" raffungen und auf dem rock sind rosen genäht, ein ganz schöner, aber toller fummelkram. die armstulpen waren noch fummeliger, weil auch dort ganz kleine, gedrehte raffungen eingenäht sind und am rand sind swarovskis aufgebügelt, passend zum haarschmuck.
  2. thrisha

    xxl-Corsage

    wow, sie sieht klasse aus und die 50 sieht man ihr nicht an. ich kann nur danke sagen, ich glaub ich trau mich dann auch mal daran.
  3. thrisha

    Brautpaar

    so, das muss reichen. Ich hoffe, Euch gefallen die Fotos.
  4. thrisha

    Brautpaar

    ich hab mal drei Fotos rausgesucht zum schauen :-)
  5. Das Kleid ist eigentlich kein Kleid, sondern Corsage und Rock. Der Rock ist ein Eigenentwurf von Mutter und Tochter :-) Wir hatten schon dabei viel Spass.
  6. Hallo Evi, viel helfen kann ich Dir leider nicht, meine Schwägerin hat eine Bügelstation von Hailo mit der sie sehr zufrieden ist, was das Bügeln angeht. Sie hat eine, die auch gleichzeitig den Dampf absaugt. Was sehr störend ist, das Bügeleisen ist direkt mit dem Bügelbrett fest verbunden und dadurch sehr schwer und schlecht zu transportieren, will heissen sie selber hat es immer im Wohnzimmer stehen und räumt es nur weg, wenn Besuch kommt. Für mich wäre das schon ein Grund, es nicht zu kaufen.
  7. Ich hatte sie 2 Jahre lang und war mit ihr super zufrieden. Abgegeben habe ich sie nur, weil ich noch eine "einfache" Nähmaschine von Brother habe und mir letztes Jahr eine Stickmaschine gekauft habe, mit der ich ja auch die schönen Borten und Verzierungen machen kann. Ich kann nur sagen, dass ich sie mir immer wieder kaufen würde.
  8. Ich hatte zu Anfang eine Nähecke im Esszimmerbereich. Wir haben eine recht große Wohnung, allerdings mit offener Küche samt Wohn- und Essbereich und da störte es schon sehr, dass alles teilweise unordentlich aussah. Das rattern der Maschinchen störte nicht so, da hat mein Göga dann Kopfhörer aufgesetzt. Als unsere Tochter auszog, habe ich dann das Zimmer genommen. Es ist zwar nicht sehr gross, aber mein eigenes Reich . Ich habe das Bügelbrett dort immer griffbereit stehen, auf einer Arbeitsplatte sind meine 3 Maschinen mit genügend Platz dazwischen und einen Zuschneidetisch in ordentlicher Höhe und auf Rollen habe ich auch bekommen. Zwei Schränke sind auch noch drin, einer für den ganzen Kram und einer nur für Stoffe. Ich bin sehr froh mein eigenes Reich zu haben und möchte es nie mehr missen. Wenn ich keine Lust mehr habe und Käpt`n Chaos im Zimmer ist, mache ich einfach die Tür zu
  9. Hallo, ich habe diese Maschine auch und sticke überwiegend mit Matador Garn. Madeira ist aber auch vollkommen in Ordnung. Im großen Online-Auktionshaus gibt es gute Shops sich garnmässig einzudecken
  10. Hallo, man kann auch noch einen grösseren Rahmen dazu kaufen, dann stickt sie auch bis 17 x 10 cm Ich habe sie und bin voll und ganz zufrieden mit ihr, wenn Du also nicht sooo viel Geld ausgeben möchtest, ist sie eine Alternative.
  11. Hallo, ich habe die zweite als Zweitmaschine und bin sehr zufrieden mit Ihr. Im wirklichen Leben ist es eine Brother BM 2600
  12. Bei mir herrscht auch kein wirkliches Chaos, ich mache es wie viele. Nach jeder fertigen Arbeit wird aufgeräumt, am Wochenende sauge und putze ich das ganze Nähzimmer, denn Stoffe, nähen und bügeln staubt und ich hasse staubige Regale . Stoffreste landen in einem Korb, die sortiere ich alle paar Wochen mal aus, die Stoffe sind in einem Schrank und in den offenen Regalen tummeln sich Kisten mit dem Kleinkram, mit RV´s und so einem Zeugs. Das räume ich auch während des Nähens sofort wieder ein, will heissen habe ich einen passenden RV herausgesucht, dann packe ich die Kiste auch sofort wieder weg, sie würde mir auch sonst nur im Weg rumstehen. Alles andere, was ich während des nähens ständig brauche, räume ich erst weg wenn das oder die Teile ganz fertig sind und dann fängt es wieder von vorne an.
  13. einfach Klasse, sie sieht total süss aus. Ich habe so einen Schnitt auch noch da, schrecke nur vor dem Fummelkram mit dem wenden zurück.
  14. Hallo, ich habe auch einen Bürostuhl zum nähen, ich kann somit prima zwischen den Maschinen hin- und herrollen und im Weg steht er auch nie, weil ja Rollen. Allerdings habe ich ihn nicht extra zum nähen gekauft, ich hatte ihn schon bevor ich das nähen für mich wieder entdeckt habe. Der Stuhl war damals auch sehr teuer, hat eine breite Sitzfläche (wie mein Chef so schön sagte für Brat.....), eine hohe und zigfach verstellbare Rückenlehne und keine Armlehnen, denn das würde mich stören, beim Arbeiten und beim Nähen. Im Büro auf der Arbeit habe ich den gleichen, als wir in der Firma die Dinger damals bekamen habe ich mir für zuhause einen mitgekauft.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.