Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Rübchen

gewerblich tätig
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

About Rübchen

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Wohnort
    Grafschaft
  • Interessen
    Nähen, Schmuckgestaltung, Acrylmalerei
  • Beruf
    Mama
  • Homepage
    http://de.dawanda.com/shop/JustMoreBeautiful

sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer Curvy, Bernina 800dl, Yanome 1100 Cover Pro cxp, Merrylock 3040, Bernina 2500, Brother XL5500
  • Meine Galerie
    http://de.dawanda.com/shop/JustMoreBeautiful
  1. Hallo an Euch, ich habe zuhause in meinem Maschinenpark ne Menge Maschinen (momentan 5), eine Bernina 2500 defekt, eine Brother XL5500 Nähmaschine, ne Merrylock 3040, ne Singer Curvy 8770, Bernina 800dl und morgen bekomme ich meine Janome CoverPro 1000 (freu). Nu habe ich mir eben mal ein Video angeschaut was die Janome alles so kann. Und mir stellt sich nur eine Frage: Mit meiner Bernina und der Janome....für was brauche ich denn dann eigentlich noch meine Nähmaschinen? Außer für Knopflöcher und Reissverschlüsse? Wie ist das bei Euch? Ist die Nähmaschine auch in den Hintergrund gerruscht? Liebe Grüße Damie
  2. Hallo an Euch, darf ich auch noch mitmischen? Ich bin Danie, 36 und ja, etwas zu breit , mein größtes Problem besteht allerdings darin dass ich auch 180cm groß bin. Das bist Du Kleidungsmässig tot für den Markt. Mittlerweile nähe ich alle meine Sachen selbst und verdiene auch einen Teil meines Geldes mit dem Verkaufen dieser Sachen. Schnitt besitze ich unendlich viele mittlerweile, aber aus allen Sparten, weil ich die meisten Schnitte soweit vergrößern bis sie passen. Also, ich würde mich wenn ich noch etwas mitmischen darf und könnt ihr mir sagen ob ich meine Shopadresse, oder auch nur Bilder reinstellen darf? Mach das ja nunmal gewerblich und mag nicht dass mir Jemand Schleichwerbung unterstellt. Liebe Grüße an Euch die Danie
  3. Hallo an Euch! Juchu...ich habe meinen ******* erweitert....um o.g. Maschine. Sitz hier grade mit Kaffee am Tisch und mach mich mit dem Maschinchen vertraut. Overlocken...herrlich, aber ein ganz anderes Gefühl als mit meiner Bernina 800dl. Naja, reine Gewohnheitssache. Nun habe ich das Maschinchen zum Covern ungebaut, hat auch soweit gut geklappt, nur: Ich habe den Cover-Stich-Greifer eingefädelt und schön hängen lassen, ich habe die beiden Cover Stich Nadeln (c und l).......ach Mist....hab natürlich nicht c und l, sondern c und r verwendet....Moment...komme gleich wieder. Okay...alle mal lachen...ich habe gecovert. Nun aber folgendes: Es steht in der Anleitung durch "rückwärtsdrehung" des Handrades kann ich Stoff nach Beendigung der Naht nach links wegziehen. Mag die Bernina nicht...will Stoff behalten. Ich muss dann irgendwann alles abschneiden und neu einfädeln. Das nervt auf Dauer. Wenn, ihr mir einen Tip geben könnt wie ich den Stoff wieder rausfrimmeln kann, ohne alles neu zu machen...wäre super. Dann: Wenn ich nach dem Einfädeln mit dem Covern beginne, hängt der Cover-Stich-Greifer-Faden ja im Innenraum nach unten, und die beiden Cover-Stich-Nadeln-Faden ja nach links weg über dem Nähfuß. Muss ich die Fäden vor jeder Naht erneut so positioneren, oder nicht? Gibt es vielleicht irgendwo ein Video dafür? Ganz lieben Dank an Euch die Rübe
  4. Das versuch ich auf jeden Fall auch noch.....aber klar, mit Jerseynadeln, oder?
  5. :traenen::traenen: mehr sach ich nüch. Hoffe auf meinem Stoffladen.......
  6. Hua...Mausespeck....da muss ich Mo mal zu meinem Stoffdealer....vielleicht hat der ne Idee.....wäre super.
  7. Ach Lea....ich wünschte es wären die Nadeln, aber die sind neu (hab die Packung für den Stoff erst aufgemacht), und ist egal welche ich nehmen...soviele Nadeln können garnicht defekt sein. Mann Mann Mann....ich bin manchmal so blöd. Gibt es denn nicht irgendein elastisches unterstützendes Nahtband für solche Fällen? Irgendwas was ich mit einnähen kann? Es muss ja nicht für ewig halten...aber wenigstens diesen Sommer.
  8. Hallo an Euch, ich habe letztes Jahr wahnsinnige Menge an weißem Jersey aus nem Konkurs gekauft. Teils habe diesen gefärbt, teils weiß gelassen. Nun habe ich mich so auf Frühjahr/Sommer gefreut und aufs verarbeiten und nun die ganz bittere Ernüchertung: Jede Naht reisst....nicht die Naht selbst, sondern der Stoff...egal ob mit Jerseynadeln, oder nicht, ob mit 3Fane SuperStretchStich, oder auch nicht. Spätestens nach dem ersten Waschen des Shirt, hängt das teils in Fetzen....Stoffmässig. Ich weiß nicht was noch tun....Nahtband setze ich an Schultern, Hals usw. ein, aber nicht an den Seitennähten z.B., die sollen ja flexibel bleiben. Gibt es da noch was anderes? Irgendwas um die Sachen hier zu retten und mir eine Verarbeitung zu ermöglichen? Mag nicht knapp 30m Stoff in die Tonne hauen, auch wenn er günstig war. Vielen lieben Dank an Euch die Rübe.....recht verzweifelt.....
  9. Hallo an Euch, mal ne kurze Frage....mag mit o.g. Stich nähen. Kann mir einer sagen was mit der Obergreiferspannung machen soll? In der Bedienungsanleitung steht in der Tabell garnix dazu und im Overlockhandbuch ist nur ein komisches Zeichen. Muss heut Abend etliche Meter Jersey vernähen und hätte den Stich gerne. Danke Euch vielmals die Rübe
  10. Hallo und guten Morgen an Euch! Schön, dass noch Jemand außer mir schon ans Nähen denkt. Ich habe diesen Fuß: GuckstDu. Die Anleitung beim Fuß in der Packung zaubert mir ein Fragezeichen ins Gesicht, aber keine Gekräusel auf den Stoff, und nun der Witz: Ich besitze dieses Wahnsinnteure Overlockbuch....und selbst mit der Anleitung kräuselt sich in meinem Verstand nix. Hab das gestern allerdings mit ner ganz ganz feinen Viskose versucht....werde nachher mal Baumwolle oder Leinen versuchen. Vielleicht liegt es am Stoff? Und ich mag auch einfach nur Kräuseln, bzw. Einreihen, aber nicht zwingend sofort das gekräuselte Stoffteil mit einem glatten Stoffteil in einem Schritt zusammennähen. Also, ich mag nur einfach mal Kräuseln (kann das Wort bald nicht mehr hören, schreiben, lesen) Wo genau sitzt an diesem Fuß denn die Kräuselfassung? Dat macht mich jeck........
  11. Hallo ihr Lieben, ich habe mir diese Woche den Kräuselfuß für meine Bernina bestellt. Der kam dann gestern und ich setze mich in kräuselfreudiger Erwartung direkt an die Maschine. Fuß gewechselt........und kläglich versagt. Ich bekomme das nicht hin, verstehe die Anleitung nicht und dementsprechend kräuselt sich hier nix....nur mein Frust. Hat Jemand hier diesen Fuß und kann mir das bitte mal für scheinbar absolute Dummies erklären? Ich wäre Euch so dankbar...mag so gerne kräuseln. Dankeschön die Rübe
  12. Hallo an Euch, vielen Dank für eure Aws. Anbei nochmal der Link mit der technischen Zeichnung klickstDu Kleid 8. Ich glaube ich werde mich einem anderen Kleid zuwenden. Erstens...habe ich Zweifel ob ich das hinbekomme, und zweitens....weiß der Henker ob das gute Stück in der Größe nochwas aussieht. Das Kleid ist aus der letzten Burda 03/2011 Kleid 4. Bin nun am überlegen mich diesem hier zuzuwenden guckstDu, das gibt es wenigstens bis Größe 46 zu kaufen, das bekomm ich hin. Und das raffen und das "3 Lagen Stoff" dürfte auch gehen. Hoffe ich. Ich kann halt auch nicht alles......*seufz* Meint ihr das würde auch gehen? Bin am überlegen es bodenlang zu machen und das Oberkleid aus 2 Hälften Chiffon zu machen...enden kann der Chiffon ja dann wasserfaallmässig über dem Popo. LG die Rübe (die nun fast 8 Wochen nicht genäht hat und mit dem Hufen scharrt)
  13. Hallo an Euch, meine Freundin hat sich in ein Schnittmuster für ein Kleid verliebt. Da sie gerade ihren 40. Geburtstag hatte, habe ich ihr zugesagt ihr so eines als Geschenk zu nähen. So weit...so gut. Nun mein Problem...ich bekomme den Schnitt nur bis Größe 42...brauche aber für ihre Maße minimum 52. Geht das noch? Hat das mal Jemand von Euch probiert? Und, vor allem, ist es geglückt? Ich stell mal ein Bild von der Geschichte mit rein. Oder, kennt ihr im Idealfall einen Schnitt für ein ähnliches Kleid? Nur größer? Vielen lieben Dank an Euch und ich hoffe ich habe mit den Bildern nicht irgendwelche Rechte verletzt. Die Rübe
  14. Hallo Du, eleganter für eine Hochzeit ist bestimmt eher Schnitt 7501, aber mir fehlen da halt die Ärmel irgendwie. Hab auch deine größe und finde meine Oberarme recht "voluminös" und bin immer froh wenn ich sie wenigstens etwas verdecken kann. Da finde ich 7547 besser, aber nicht so elegant. *seufz* Was für einen Stoff magst Du denn nehmen und wie groß bist du? LG die Rübe
  15. Ach Codenamenina, Du verstehst mich! Danke. Bei mir ist es nun schon das 3. Mal.. Kind 1 kam 2006, Kind 2 2009. Und ja, wir haben einen Fernseher Naja, ab dem 10.02. wechselt sich dann die SSDemenz ab, mit der Stilldemenz. Termin wurde eben offiziell festgelegt. Puh...mag nicht mehr. Wenn Du mir das wirklich machen könntest mit der Bildanleitung wäre das super. Dann bekommst de direkt den nächsten von mir. Danke Dir die Rübe
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.