Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Mareiki

Members
  • Content Count

    279
  • Joined

  • Last visited

About Mareiki

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Kiel
  • Interessen
    Nähen soll es werden
  • Beruf
    Studentin
  • Homepage
    http://naehstuebchen.wordpress.com/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Lifetec LT8709
  1. Da ich dieses Jahr so gar kein Geld für Weihnachtsgeschenke habe, bekommen meine Schwestern von mir was Selbstgenähtes aus Stoffen, die ich hier schon rumliegen habe. Muss also nix mehr kaufen Bei Sew4Home habe ich eine Anleitung für ein Heizkissen gefunden. Befüllt mit Reis. Das Ergebnis ist im Anhang. Für die Deko habe ich den Umriss von einem kleinen Mädchen aus Flockfolie ausgeschnitten und drauf gebügelt. Die Rückseite des Kissens ist ein etwas flauschiger Stoff, muss ja auch gemütlich sein. Ich bin leider nicht 100%ig zufrieden, weil die Nähte tlw. schief sind. Der Reis hat das ganze etwas schwer händelbar gemacht. Und ich hab defnitiv zu viel Reis genommen.
  2. Wow, wunderschönes Kleid. Mir gefiel auch sofort das goldene am besten und dann das silbergraue Die farben sind so schön edel.
  3. Ja, genau, Absteppen kommt noch . Ich habe halt Teflonfolie, das klappt auch deutlich besser als ohne alles. Vermutlich aber nicht zu vergleichen mit einem richtigen Teflonfuß. Das kommt auf meine Liste. Aber der Tipp mit dem Spüliwasser ist auch sehr gut, das merke ich mir.
  4. Ich habe eine Lieblingsausgehtasche in braunem Kunstleder und brauchte immer auch genauso eine in schwarz. Man trägt ja auch mal dunkel und so. Also habe ich die einzelnen Teile meiner bereits vorhandenen Tasche abgepaust (ohne sie auseinanderzuschneiden natürlich), alles ausgeschnitten und zusammengenäht. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, aber das Kunstleder hat mich verrückt gemacht. Und das obwohl ich bereits Teflonfolie unter meinen Nähfuß geklebt habe und immer von links nähte soweit es denn ging. ich glaube die nächsten Taschen nähe ich nur noch aus Wildleder . Auf meinem Blog gibt es ein Tutorial, falls jmd Interesse hat eine ähnliche Tasche zu nähen.^^ Aber hier die Bilder. Die Innenansicht ist noch unabgesteppt, deswegen sieht das so unordentlich aus.
  5. Cooles Projekt! Du wirst bestimmt toll aussehen, wenn das Kleid fertig ist. Ich will dann aber auch ein Foto sehen.^^ Ich habe früher auch ein paar Mangas gelesen (schon ne Weile her, jetzt überlege ich sogar meine kleine Sammlung zu verkaufen, jaja) und war immer total begeistert von den abgefahrenen Outfits teilweise.
  6. Ja, sie wollte keinen richtigen Hut, die findet sie doof stehen ihr auch nicht wirklich, daher diese sehr kleine Variante. Hauptsache eine Kopfbedeckung war die Devise. Aber ist nicht mein Kopf sondern der meiner Freundin. Ich bin blond
  7. So, hier nun endlich das Foto vom Hut im Haar.
  8. Fürs Zeichnen von feinen Linien nehme ich einen Stift extra für so etwas. Der verblasst von selbst nach einer Weile. Gibt es in jedem Stoffgeschäft in der Abteilung wo all die kleinen Nützlichen Dinge liegen^^.
  9. Ui, spannend, da gucke ich auch zu. Ein toller Film im übrigen
  10. Ja, ich lade noch eins hoch! Sie ist natürlich schon längst wieder da und ich habe auch schon Fotos gesehen, aber ich hab bisher vergessen sie um eins zu bitten. Dabei hat sie extra welche für mich gemacht, wo man nur den Hinterkopf sieht. Der Hut hielt auch die ganze Nacht bombenfest ohne spezielle Clips und Klammern, yeah . Und bewundert wurde er auch *stolzbin*. Fotos folgen, ich schwör^^.
  11. Ich hab heute nochmal eine genäht und wollte sie euch nicht vorenthalten.
  12. Ja, natürlich habe ich es versäumt noch ein Foto zu machen^^. Sie kommt auch leider erst in 4 Woche wieder, aber dann mit zahlreichen Fotos und dann lade ich nachträglich noch eins hoch.
  13. Hm, ok. Ich bin da absolut nicht informiert was Schulterpolster betrifft. Benutze ich ja auch nie^^. Aber das merke ich mir auf jeden Fall. Bei meinem nächsten Besuch im Stoffgeschäft muss ich mir die Abteilung mal genauer ansehen..
  14. @pandora: daran hatte ich auch kurz gedacht, aber irgendwie gefiel mir das nicht in der Kombi. so ist es ja auch ganz nett. Das mit dem Schulterpolster klingt gut. Aber ist das dann nicht zu..."abgehoben"? Also steht das dann nicht so vom Kopf ab?
  15. Morgen, Ulrike: ja, die Ecke von dem eingeschnittenen Rand sieht man ein bisschen. Ich denke aber, dass die verschwinden würden, wenn man das ganze straffer zieht und vllt Heißkleber verwendet. Den habe ich leider nicht und sie fliegt bereits nächste Woche zur Hochzeit. Da sie recht regelmäßig um den Hut herum sind, finde ich die Ecken auch nicht so schlimm. Um das Problem zu umgehen könnte man einfach ein Schrägband außen rum nähen, so wie Pandora zB. (deinen Hut finde ich auch oberklasse!). Ich hatte keins in einer passenden Farbe gefunden . Die Naht außen rum gefiel mir zuerst nicht, weil ich von innen genäht hatte und dann war sie wurstig. Kein Plan wieso. Also ich von außen genäht hatte, sah sie super aus und blieb dran. Ich freu mich sehr über eure Anmerkungen, immer her damit. Der nächste Hut kann dann nur besser werden^^.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.