Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

krümel2009

Members
  • Content Count

    80
  • Joined

  • Last visited

About krümel2009

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ
  1. Die Maschine war gerade erst frisch reingekommen als ich im Geschäft war, ist also noch kein Ladenhüter. Ich werde aber mal beobachten, ob sie online angeboten wird und ggf. nach einer Weile noch mal nachfragen, ob man mir mit dem Preis entgegen kommt. Da ich eine funktionierende Nähmaschine besitze, kann ich mir ja in aller Ruhe die Angebote anschauen und mich dann entscheiden. LG Krümel 2009
  2. Das wäre möglich. Ich hatte sowieso, das Gefühl, dass der Händler lieber eine neue Maschine verkaufen möchte.
  3. Ich habe gerade mal gefragt und so wie es aussieht ist die Einlage tatsächlich vorrätig. Da ich aber auch noch ein paar andere Kurzwaren brauche, wäre es auch kein Umweg gewesen. LG Krümel 2009
  4. Dankeschön, das werde ich auf jeden Fall mal versuchen. LG Krümel 2009
  5. Hallo, da es in meiner Nähe kein Geschäft gibt, das Rosshaareinlage oder Lisierband führt und ich demnächst in Frankfurt sein werde, würde ich mich freuen, wenn mir eine von Euch sagen könnte ob und wenn ja, wo es die beiden Sachen dort gibt. LG Krümel 2009
  6. Vielen Dank für Eure Einschätzungen. Ihr habt mich in meiner Meinung, dass der Preis für die Maschine zu hoch ist, bestärkt. Ich werde einfach mal die Augen auf halten und schauen, ob ich eine Maschine finde, die sowohl zu meinen Preisvorstellung als auch zu den Anforderungen, die ich an die Maschine stelle, passt. LG Krümel 2009
  7. Wie alt die Maschine ist, kann ich nicht sagen. Sie wurde mir von einem Händler angeboten, der mir dann noch ein Jahr Garantie auf die Maschine geben würde. Ursprünglich wollte ich eigentlich auch eine Bernina 830 haben, die für weniger Geld, allerdings auch wesentlich mehr Stichen angeboten wurde. Von der wurde mir dann aber dringend abgeraten, weil Sie eine Diva sei und außerdem ständig im Service. Stattdessen wurde mir die 7er Serie empfohlen, die es allerdings natürlich nicht als gebrauchte Maschine gab. Da ich aber definitiv nicht für etwas was ich nicht brauche, sondern lediglich gerne haben würde, so viel Geld ausgeben werde, kommt die 7er Reihe nicht in Frage und bei den kleineren Berninas müsste ich zu viele Abstriche machen. Eine Kombimaschine hätte ich gerne, weil ich eben ab und zu bei meiner Nähmaschine das eine oder andere vermisse, aber nichts, ohne das ich nicht leben könnte und daher würde ich sie auf jeden Fall behalten und hätte daher sowieso eine Nähmaschine zusätzlich zur Stickmaschine, außerdem würde mein Maschinenpark dann zu groß. Eigentlich hätte ich für eine gebraucht Maschine auch eher 2.000 € bis 2.500 € veranschlagt war mir dann aber nicht sicher, ob das vielleicht zu unrealistisch gedacht war.
  8. Hallo, ich möchte schon eine ganze Weile eine Stickmaschine haben und auch an meiner Nähmaschine hätte ich gerne ein paar Details mehr, wie z. B. einen Kniehebel. Mir wurde jetzt eine einwandfreie gebrauchte Brother V5 angeboten, die bis auf ein paar Kleinigkeiten meinen Vorstellungen entspricht. Sie hat bis jetzt 6 Millionen Stiche gemacht und soll 3.300 Euro kosten. Leider habe ich im Netz keine vergleichbaren Angebote für eine V5 gefunden. Ich habe nur gesehen dass die Maschine neu für 3.999 Euro verkauft wird. Außerdem habe ich keine Erfahrung mit Stickmaschinen und kann daher nicht einschätzen, ob 6 Millionen Stiche für eine Näh-Stickkombi viel oder wenig sind. Ich würde mich freuen, wenn die eine oder andere mir aus Erfahrung zur dem Preis eine Einschätzung geben könnte. LG Krümel2009
  9. Das hört sich vielversprechend an. Vielen Dank nochmal für die schnellen Antworten. LG Krümel2009
  10. Hallo zusammen, da der oben genannte Laden schon ab und zu positiv im Forum erwähnt wurde, überlege ich, ob sich eine Fahrt nach Mörfelden lohnt. Der Laden hat ja auch einen Online-Shop und ich wüsste gerne, ob sich das Online-Sortiment von dem im Laden unterscheidet, oder ob ich sowieso alles was im Laden ist, auch Online bekommen kann. Kann mir das jemand, der schon mal da war beantworten? Vielen Dank im Voraus. LG Krümel2009
  11. Danke für die Info. Dann werde ich mir diese Einlagen mal genauer anschauen. In der Anleitung, nach der ich genäht hatte, war nämlich eine weichere Einlage angegeben und die in Kombination mit einem recht schweren Schloss macht das ganze relativ wabbelig. LG Krümel2009
  12. Deine Sachen sind wirklich toll. Vor allem weil sie immer so akkurat gearbeitet sind. Verrätst Du uns mit was Du den Stoff verstärkt hast? Mein letztes Portemonnaie ist leider ein wenig schlapp geworden. LG Krümel 2009
  13. Für mich sieht Dein Versuch gar nicht so falsch aus. Kann es vielleicht sein, dass die Schlinge einfach nur auf die Rückseite gehört? LG Krümel2009
  14. Hallo, kann es sein, dass die Schulterteile gar nicht mit den Ärmeln verbunden sind, sondern eher so eine Art Kragen sind, wie ein ungewöhnlich geformtes Revers, dass vorne in den Seitennähten mitgefasst wird und hinten in einer Schrägen Naht endet? Auf dem einen Bild sieht es für mich nämlich so aus, als ob die Ärmel ganz normal eingesetzt sind und das Schulterteil darüber liegt. LG Krümel2009
  15. Danke für die Antworten. Dass die Puppen aus Bauschaum doch haltbarer zu sein scheinen, als ich dachte, wäre auf jeden Fall ein Pluspunkt für die Gipsvariante. Ich denke, das wäre vermutlich die genaueste Variante. Über die Version mit den Papierstreifen hatte ich auch schon nachgedacht, allerdings hat mich da immer das knitterige Äußere der Puppe abgeschreckt. Dieses Problem wird zwar im Film durch das Volumenvlies ganz gut gelöst, aber man hat immer noch das Problem, dass man die Puppe erstmal soviel kleiner machen muss, wie mann hinterher wieder aufpolstert. Außerdem hätte ich da die meisten Bedenken, dass sich die Puppe verformt. Ansonsten käme noch in Frage, eine gekaufte, nicht verstellbare Schneiderpuppe auf die eigenen Maße aufzupolstern. Da gab es auch mal einen Artikel in der Threads zu. Dort wurde die Polsterung sogar so konstruiert, dass man die dank Reißverschluss sogar abnehmen konnte. Den Artikel werde ich mir auch noch mal genauer durchlesen. LG Krümel2009
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.