Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

minnie-bs

Members
  • Content Count

    640
  • Joined

  • Last visited

About minnie-bs

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf
  1. Könnte ich mir auch gut vorstellen. Auf Eden Fall etwas mit einem schlichten, geradlinigen Schnitt. Je wilder der Stoff desto einfacher sollte der Schnitt sein, dann wirkt es auch nicht nach kinderstoff für mich
  2. Würde ich auch vorschlagen. Viele Muster die ich niemals als Oberteil anziehen würde find ich als Rock sehr schön, da geht alles finde ich. Oder wenn Oberteil dann ohne Ärmel oder recht kurze Ärmel. Mit langen Ärmeln fände ich es durch das auffällige Muster glaub zu viel.
  3. Und es ist gedacht um für das Material fremde Gerüche zu entfernen, nicht Eigengerüche des Materials. Wobei ich selber gar nicht wissen will was in dem Zeug drin steckt
  4. Nach meiner Erfahrung sind die Plusgrössen nicht einfach grössere Normalgrössen. Sie scheinen für mehr Kurven ausgelegt zu sein. Ich bin eine ausgeprägte Sanduhr und habe sowohl normale wie auch plusschnitte in 44 genäht. Bei den Plusschnitten musste ich bei Oberweite und Hüfte immer deutlich weniger Anpassungen machen wie bei den anderen.
  5. Und das ist dann meiner Meinung nach nicht mehr Business. Ich liebe Maxiröcke und Trag sie gern im Sommer aber ich finde nicht dass man damit sehr seriös rüber kommt.
  6. Du musst nur aufpassen dass ein Streifen an der falschen Stelle es nicht noch auffälliger macht als es ist. Und Bedenken dass die Kollegen es nun kennen und sie werden genau wissen warum es da plötzlich keine Blume mehr hat......... Für mich persönlich wäre es fast noch peinlicher weil ich zeige damit ganz deutlich dass ich da nicht drüber stehe. Ich denke das gilt auch für die Westenlösung. Ich würde das auch in Kombination nur ausserhalb des Büro tragen weil die anderen wissen ja genau warum du die Weste trägst....... Und als kleinen Trost, deine Umgebung wird das irgendwann vergessen. Ich hab mal in ner Fastfoodbude (nein nicht mit dem M) gearbeitet und wir hatten einen Aktionsburger der Megaburger hiess. Die ganze Aktion mussten wir Shirts tragen mit einem Megaburger in Brusthöhe (böse Zungen könnten behaupten bei mir war der Name Programm). :rolleyes: Aber inzwischen kann ich auch ohne Tüte auf dem Kopf wieder durch die Gegend laufen...
  7. Was ich sehr Edel finde ist rot und grau (das rot darf hier aber nicht ins Orange gehen) Rot/schwarz dagegen mag ich seit einiger Zeit gar nicht mehr, ich hab das irgendwie über weil man das überall sieht. Das ist aber meine persönliche Meinung, andere dürfen das natürlich weiterhin schön finden
  8. Nicht zwangsläufig, ab einer gewissen Körbchengrösse werden sie nicht schön ohne (bei mir G). Entweder es spannt unschön über der Brust oder ist sonst ein Sack. Da ich Abnäher auch nicht mag in Jersey mache ich mir nur Shirts mit Unterbrustnaht und kräusel die Abnäher da ein. Ich bestell oft bei einen englischen Laden der Kleider für grosse Oberweiten hat (ich bin leider viel zu langsam dass ich mir alle Shirts selber machen könnte ) und fast alle Shirts sind dort auch so gelöst oder haben Teilungsnähte oder Abnäher
  9. Und genau aus diesem Grund nehme ich NUR viskosejersey Der ist schwerer und fällt deswegen schön nach unten während sich BW bei mir an jedes Röllchen schmiegt :rolleyes:
  10. Ich habe Körpchengrösse G und bei mir ist es so: Empire unter der Brust eingekräuselt ist eine Katastrophe, da haben andere Angst dass bei mir bald die Fruchtblase platzt Mehrweite dagegen in Falten gelegt und ein Stoff der schwer fällt, z.b. Viskosejersey sieht dagegen sehr gut aus
  11. Meinst du die gelben Regenjacken? Ich fürchte das war damals simples PVC mit ner Menge Weichmacher drin......
  12. So ging es mir auch lang, zudem dachte ich lang dass Röcke fehl am Platz sind wenn man einen eher technischen Beruf hat. Da ich aber fast keine Kaufhosen finde die mir passen wegen meiner Oberschenkel und ewig langen Beinen hab ich eher aus der Not heraus angefangen mehr und mehr Röcke zu tragen. Und inzwischen sind sie für mich eine Selbstverständlichkeit geworden. Und seitdem ich sie selbst nähen kann kann ich auch dafür sorgen dass sie auch in fast jeder Situation alltagstauglich sind, z.b. Auf dem Fahrrad
  13. Aber passiert dir das nicht auch wenn du eine Naht nähst? Da hast du doch auch lauter kleine Löcher oder wirst du die Naht irgendwie versiegeln?
  14. Bist du ein Stoffmarktgänger? Einer der Kurzwarenstände hatte clover Nadeln
  15. Wie hast du vorne gemessen, über die Brust drüber oder zwischen den Brüsten durch? Deine Werte erscheinen mir sehr kurz. Sogar bei Kurzgrösse müsstest du laut Burda über 40 haben laut Heft. Mit sehr kurzem Oberkörper könntest du zwar drunter sein aber sicher nicht so viel denke ich Und hast du selbst gemessen oder dir helfen lassen? Wenn du selbst misst könntest du dich dabei nach vorne gebeugt haben um den richtigen Punkt an der Taille zu finden. Dabei verkürzt du aber die Strecke nicht unwesentlich.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.