Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Bruddeltante

Members
  • Content Count

    920
  • Joined

  • Last visited

About Bruddeltante

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    NRW
  • Homepage
    http://www.casa-linke.homepage.t-online.de
  1. Dann schau mal bei Drops rein! Die haben sehr schöne reine Alpaka Garne zu erschwinglichen Preisen. Ob die allerdings strickmaschinentauglich sind, weiss ich jetzt nicht. Ansonsten mal bei Ebay suchen, da gibts oft Konen für Strickmaschinen. LG Astrid
  2. @3kids: hast du mal Alpaka oder Yak-Wolle ausprobiert? Ich bin auch allergisch gegen Schafwolle, Mohair geht auch nicht, von Angorawolle bekomme ich direkt rote Augen. Aber Alpaka geht! Die findet man oft zu Aktionspreisen in Superqualität bei Drops. Auf meiner Wunschliste dieses Jahr steht ein Schal aus Yak-Wolle, teuer, aber für einen Schal geht es. Vertrage ich die nicht freut sich eine meiner Töchter, geht es aber gut, kann ich einen Pulli einplanen. Ich kaufe auch öfters bei Drops und im Auktionshaus. Oder probiere Wolle erstmal mit einem Schal/Tuch aus. LG Astrid
  3. Also, ich hab mir meinen Alpakaschal schon um die Füße gewickelt. Wolle von Rowan, Alpaka mit Baumwolle. Keine Reaktion. Meine Pulswärmer suche ich gerade, in der Zwischenzeit habe ich mir ein neues Knäuel Wolle in die Baumwollsocken gesteckt, 100% Alpaka von Drops. Mein Mann hat sich weggelacht, weil ich dicke Beulen in den Socken habe. Aber auch hier keine Reaktion bisher. LG Astrid
  4. Leider vertrage ich keine Schurwolle und muss daher auf die Wolle anderer Tiere ausweichen. Bisher habe ich Alpaka in Form von Schals und Pulswärmern problemlos vertragen. Daher habe ich mir nun Socken gekauft, 100% Alpaka. Dazu muss ich sagen, dass ich bisher noch keine Alpakasocken hatte. Sicherheitshalber habe ich die Socken auf der Hand mehrmals gründlich durchgewaschen und nun einmal getragen. Es ist genau das passiert, was passiert, wenn ich Socken mit Schurwollanteil trage. Juckender Ausschlag, Brennen, knallrote, heiße Füße innerhalb von 2 Stunden. Kann ich irgendwie nachprüfen, ob die Wolle doch Schurwolle enthält? Brenntest oder sowas? Oder kann es sein, dass ich Alpaka zwar am übrigen Körper vertrage, aber nicht an den Füßen? Oder können es "Produktionsreste" sein, wie z.B. Spuren von NÜssen in Vollmilchschokolade? LG Astrid
  5. Ok, also hab ich es verpennt, aber nicht vermißt. Irgendwie sehen die Mützen ziemlich gleich aus. Vielen Dank für eure Antworten! LG Astrid
  6. Überall sehe ich nur my boshi, Wolle, Mützen, Taschen, Strick/Häkelbücher. Hab ich da was verpaßt? Ist das der neueste Trend? Ein Hype? Etwas besonderes? Oder einfach nur viel Werbung? Eine Freundin brachte zum StrickKaffee Buch und Wolle mit inkl. Etiketten. Wie das kennst du nicht? fragte sie mich. Nein, kenne ich nicht und wenn ich etwas selber anfertige, kommt da auch mein Etikett rein und keine Werbung für andere. LG Astrid
  7. Ich habe gar nichts mitbekommen, keine Diskussion, kein Streit, weiss nicht, was gelaufen ist, plötzlich war beim Lesen das Forum weg, hab bei Facebook gelesen, dass Anne weg ist, das Forum dicht gemacht wurde und ich bin jetzt nur heilfroh, dass es doch wieder ein Forum gibt! Danke Peter, es wäre wirklich schade gewesen, wenn alles gelöscht worden wäre! LG Astrid
  8. Erst einmal lieben Dank für eure Anregungen! Dreieckstücher oder rechteckige Seiden-/Tücher gefaltet, innen im Ausschnitt oder locker geschlungen trage ich auch öfters. Wenn es aber richtig kalt ist, dann reicht das nicht ganz aus. Ich habe den Schildkrötenloop wieder aufgeriffelt, der wird neu gestrickt. Als Variante habe ich aus einer anderen Strickwolle einen Loop gestrickt, der sehr hoch ist, nur einmal um den Hals getragen wird, durch die Höhe variabel getragen werden kann, umgeschlagen Haut zeigend, hochgeschlagen wenn es richtig kalt ist, locker in Falten gelegt für zwischendurch und zur Not auch über den Kopf gezogen werden kann. @Marion und Isebill: ich habe unten mehr Weite als oben, bei 1,70m Größe. Wenn ich da zu voluminöse Tücher trage, staucht das. LG Astrid
  9. Hallo zusammen! Langsam wird es Herbst und damit stelle ich mir, wie in jedem Jahr, die Frage, was für eine Art von Schal oder Tuch oder warmer Verhüllung mir als üppiger Rubensfrau steht. Wegen meiner Schilddrüse kann ich eng anliegende Teile nicht vertragen, Rollkragen, hohe Schalkragen etc. geht nicht. In weiteren Tüchern oder üppigen Schals komme ich mir aber etwas verkleidet vor und finde, dass ich dadurch noch runder aussehe. Von einer Freundin habe ich eine sehr schöne nachtblaue Rüschenwolle geschenkt bekommen, die ich zu einem Loop verstrickt habe. Ich würde mal sagen, fertig gestrickt und zweimal locker um den Hals gewickelt hat das was von einer Schildkröte... Daher meine Frage, was tragen denn hier die Rubensfrauen für Halswärmer?? Was findet ihr gut, was steht euch, was empfehlt ihr so??? LG Astrid
  10. Hallo! Das Bonner Nähkränzchen hat sich einmal im Monat getroffen, aber leider findet es zur Zeit nicht statt. Weiss gar nicht warum, man hört gar nichts mehr. LG Astrid
  11. Hi Sabine, Kleid Nr. 2 fände ich auch vorteilhafter! Es umschmeichelt die Figur, du kannst ja selber ausprobieren, wie eng oder wie weit, besser ist. Bei Kleid Nr. 2 rückt die Oberweite doch sehr in den Blickpunkt und die Betonung der Taille betont dann auch leider sehr den Bauch. Solche tunika-artigen Kleider machen schnell "schwanger". Gerade jetzt zur Weihnachtszeit würde das langärmelige Kleid Nr. 2 viel eleganter wirken, als Kleid Nr. 1, welches ich eher im Sommer tragen würde. LG Astrid
  12. Hallo! Vielen Dank erstmal für eure schnelle Hilfe! Das ist ja super! Irgendwie musste ich das bildlich vor mir sehen. Aber wenn ich mir die Anleitung so ansehe, öhm, das ist so gar nicht meins. Die Wolle hab ich gekauft, weil ich den fertigen Schal verschenken wollte an jemanden, der auf diese Rüschenschals steht. Aber so zu "stricken" macht bestimmt keinen Spaß. OK, bis Weihnachten ist ja noch Zeit, ich werde mich dann irgendwann dazu aufraffen. Liebe Dank nochmal! LG Astrid
  13. Hallo! Heute habe ich mir auf dem Stoffmarkt die Wolle Park Avenue von Katia gekauft. In der Banderole steht die Anleitung, aber ich stehe voll auf dem Schlauch und raffe nix. Zwar habe ich mir schon mit anderer Wolle Rüschenschals gestrickt, aber hier klappt das nicht richtig. Kann mir jemand weiterhelfen mit einer Anleitung für Dummies? LG Astrid
  14. Hallo zusammen! hab eben erst den Fred gefunden. Da ich auch vom 22.6. ausgegangen bin, das steht so auch deutlich im alten Kränzchenfred, kann ich leider am 23.6. nicht! Heidrun, dir gute Besserung! Rüsselpest ist was blödes und überflüssiges, egal wie alt man ist oder wie jung! Euch anderen wünsche ich viel Spaß! @Diana: ist das die Alev, die mal mit im Kränzchen war und über den türkischen Hosensaum fachsimpelte? LG Astrid
  15. So, da ich heute das erste Mal wieder ins Forum geschaut habe nach mehreren Wochen Abstinenz, frage ich doch mal neugierig nach, ob "ihr" denn stattgefunden habt! Bei mir kommt langsam wieder Land in Sicht, meiner Mutter geht es situationsbedingt etwas besser, nur die liebe Verwandtschaft macht immer noch Probleme. Ich hoffe, dass bald alles erledigt und geregelt ist. LG Astrid
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.