Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Allysonn

Members
  • Content Count

    1754
  • Joined

  • Last visited

About Allysonn

  • Rank
    Hat Schrank aufgestellt

Personal Information

  • Wohnort
    Dritte Galaxie rechts im Regal
  • Homepage
    http://allysonns-bunte-welt.blogspot.de/

sonstige Angaben

  • Maschine
    brother innov-is 10 Anniversary

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da ist wohl ein Würfelblase geplatzt und alle Würfel fliegen kreuz und quer durch den Raum... das wird schön. Besonders mit den gezeigten Stoffen! Ich gugg da auch mal zu...
  2. Heute (und gestern) hab ich mich mal intensiver meiner Wohnung gewidmet. Die braucht auch Liebe... Deshalb ist nähtechnisch nicht viel geworden. Allerdings habe ich mich jetzt auf ein Layout festgelegt. Ich mags!
  3. Ein Zitat zur rechten Zeit erspart uns viel Verlegenheit. Oder so. Das waren die Pläne im Mai Das Pfingstdings ist fertig und wird kurzerhand ersetzt durch... na.... na??? Richtig! Das nächste Pfingstdings! Das ist ja bereits in Arbeit, die Pünktelei weiter oben zeigt es. Heute nun war es nach langer Zeit wieder mal kühl genug zum Maschine-Nähen (die Nähmasch ist nicht das Problem, das Bügeleisen ist es!) Deshalb bin ich kurzerhand auf den Treasure-Quilt umgeschwenkt. Hauptsächlich, weil mein Schwesti nach jahrelangen "Nö, ich will kein Quilt!" ebenfalls umgeschwenkt ist: "Du... also so nen Quilt, ne, da hätt i gern einen!" Also bekommt sie den Treasure-Quilt. Dieser Quilt wird aus einem Satz D9P gearbeitet, in bunt auf Schoko-Grund. Edelsteine in satter Erde. Heute fertig geworden sind: alle Nine-Patches und alles Disappeares. Wieder zusammengefügt sind 11 von 24 Blöcken. Wobei ich nicht weiß, ob ich alle brauchen werde. Die unteren beiden Bilder geben die Farben ziemlich gut wieder! Und es gibt eine erste Liegeprobe: Mal sehen, wann es weitergeht.
  4. Ziemlich spöt, aber: DANKE, @Junipau Mir war der Übergang von dem Türkis zu dem Rosa dann doch etwas heftig und so habe ich einen "kleinen" Smooth-Rand hinzugefügt. Zumindest habe ich damit begonnen. Ich komm diesen Sommer zu kaum was. Es ist immer so blöde schwül. Der vorige Sommer war "besser". Da hab ich bei weitem nicht so "gelitten" Aber genug gejammert. Ab morgen ist Herbst! Das ist so noch nicht alles, aber ich muss jetzt ins Bett wollen, morgen ist außer Herbst auch noch Montag. Da weckert der Klingel immer sehr sehr früh (04:00)
  5. Scheint diesmal zu zu langsam zu gehen... nunja Ich hab mal ein Stückchen weiter getan. Viel war nicht zu schaffen, weil ich mit Mama Geburtstagskuchen essen "musste". Da kann man nicht nebenher nähen, nicht wahr? Außerdem ist heute (genau auf'n Punkt!!!) mein Geburtstagspäckchen aus Amerikanien gekommen... Ich liebe FQ-Packs! Na? Schick? Oder schick??? Na sag ich doch!
  6. Eigentlich wollt ich vor 'ner halben Sunde schon im Bett sein... aber das musste ich noch ausprobieren... Ich bin häbbieh! Es klappt genau wie gewollt!
  7. Langsam gehts voran. Ich hab die "großen" Punkte tatsächlich etwas kleiner gemacht, und dann noch zwei kleinere Größen ausprobiert. So schauts jetzt aus (das Dunkle rechts neben dem kleinen orangenen Dot ist ein 1-Cent-Stück... nur mal so zum Vergleich.)
  8. Festgenäht und angetackert: Und der nächste Schritt: Kleine Kreislinge. Die hier sind fast schon ä bissle groß *find*
  9. So, wie die Entscheidung gefallen ist, erzähl ich Euch, wenn die Stückchen dran sind "geheimnisvoll tu". Ich mache mit dem Anfang weiter... Ein türkiesiger Stoff mit weißen Tupfies und den markierten Mittellinien. Und ein rosafarbener Kreis drauf. Mitten auf die Mitte! Bis zum Stecken bin ich jetzt, und müde bin ich jetzt auch... also wird morgen genäht: Ziel ist ein unsichtbarer Unsichtbar-Stich mit der Hand...
  10. So, heute habe ich endlich begonnen, nach langer Zeit des Bummelns, Zögerns und Faulseins. Der Plan ist folgender: Ich arbeite erstmal vorrangig am Pfingstquilt für Gröbern, da kann ich etliche Details ausprobieren, die dann in den Karlsruhe-Quilt einfließen werden (oder eben auch nicht). Natürlich wird der Karlsruhe kein Duplikat des Gröbern, das wär ja langweilig. Es geht auch nicht so sehr ums Design, sondern um die Techniken... Übrigens heißt das Thema nicht, wie irrtümlich angenommen "Mit Streifen experimentieren", sondern "mit Streifenstoffen..." Das heißt: Mehrere! Das wirft mich etwas aus der Bahn: Mein Streifen-Stash hält sich arg in Grenzen! Und als allererstes Arbeits-Foto: Ich habe den Streifenstoff zugeschnitten und geschaut, mit welcxher Farbe kombiniert, er mir am besten gefällt... Ihr dürft raten! Nächsten Sonntag gibts die Auflösung!
  11. So, die Ergebnisse für die Challenge 2018/2019 stehen fest... ich habs nichtmal unter die ersten 10 geschafft! War mir aber klar... Die Bilder zum Anguggen können wollen sollen dürfen...
  12. @Junipau das Pfingstfest war sehr schön, obwohl ich das schon "voller" erlebt habe. Allerdings hatte Frau Krüger so gut Gelegenheit mit vielen Leuten zu schwätzeln und sich zu verabschieden. Sie wirkte sehr gelöst und... glücklich, ja kann man sagen. Natürlich muss ich nicht in der dunklen Farbigkeit bleiben, ich kann auch "frech" sein und tun, was schon ganz ganz viele getan haben: Den Stoff gar nicht ins Muster einbeziehen und nur das (dann extraschmale) Binding daraus arbeiten. Diesen Trick haben auch diesmal einige angewandt.
  13. Ich hab auch ne Idee! Ohne die hätt ich den Streifling gar nicht erst an mich genommen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.