Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Gluglu

Members
  • Content Count

    467
  • Joined

  • Last visited

About Gluglu

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Homepage
    http://crazy-gluglu.blogspot.com/
  1. Huhu, Sehr interessant was du da machst , ich hätte da vielleicht ein paar Tips. Ich hoffe du hast den Parker bevor du ihn bestencilt hast einmal durch die Waschmaschine ohne Waschmittel und Weichspüler gejagt, sonst hält die Farbe eher schlecht. Für einen gleichmäßigen Farbauftrag gibt es z.b. auch Textilfarbe in der Sprühdose. Sonst tut es ein Haushaltsschwamm auch, den man sich passend zuschneidet.Mit der Farbrolle schiebt man sich meist die farbe, durch die hin und her bewegung, unter die Schablone. Tupfen geht hier einfacher. Ein wenig farbe z.b. auf einer Klarsichthülle verteilen mit dem Schwamm die Farbe tupfend aufnehmen.Hier kann man nun auch etwas testen ob genug Farbe auf dem Schwamm ist. Schon kanns los gehen. Ich fertige meine Schablonen aus normaler selbstklebender Bücherfolie an ( kann auch mehr als 1x benutzt werden), so muss ich keine teuren Schablonen kaufen und bin in der Motiv wahl viel flexibler. Das Motiv kann auch Spiegelverkehrt direkt auf die Papierseite der Folie gedruckt werden. Dazu schneide ich mir die Folie passend auf A4.Wenn die Schablone größer sein soll kann man sie auch normal ausdrucken, zusammenstückeln und dann unter die Folie legen. Zum auschneiden ist natürlich ein scharfes Bastelmesser und Skalpell am besten. Die Folie nehme ich so lang die Farbe noch nass ist weg, so gibt es "scharfe" Kanten. Es kann passieren wenn die Farbe schon trocken ist das es einen "abgefressenen" Rand gibt. lg gluglu
  2. Ein Foxkissen aus Ditte (Baumwolle) und einem Streifenpolyestertierchen. Nase und Augen sind mit Sternen bestickt.
  3. Wohl ich mich natürlich wieder frage ,ob es wieder nötig ist in Afrika (oder wo auch immer ) sowas zu unterstützen. Es gibt so viele Schulen,Kindergärten und co in Deutschland die hätten sich bestimmt auch sehr gefreut. just my 2 Cent
  4. Ja ich hab sogar Netbook und Notebook mit im Nähzimmer. Mein Notebook ist für die unterhaltung zuständig (DVD,CD und co) und mein Netbook für Anleitungen und co zum nachschlagen und natürlich um Stickmuster zu übetragen. Auch zwischendrin im Forum lesen und so find ich nicht schlecht beim nähen. Bin leider zumindest nicht privat der typ der Stunden lang an einer arbeit dran sein kann.
  5. Hi, nun kann ich auch mal wieder eine meiner Projekte zeigen. Eine Patchworkdecke aus den Babysachen von Mutter und Kind. -Die orangen Teile sind noch von der Babydecke der Mama -Der Mittelpunkt ist das T-Shirt das die Mama bei jeder Geburt getragen hat,bestickt mit der ganzen Familie. -Sonstige Rechtecke sind aus den Kleidern vom Baby geschnitten. -Die Rückseite ist aus der alten Kuscheldecke vom Kind gemacht. -Name,Geburtstag,Geburtsgewicht, Uhrzeit und die Größe hab ich auf der Decke verteilt gestickt. - und zuletzt kommt der Schutzengel Tino für den kleinen ...
  6. Gluglu

    Schwalbentasche

    Nach dem Taschenschnitt "Daisy" - Print-Stoff - rotes Kunstleder - roter Köper als Futter - verschiedene Stickmuster fertig ist die Tasche :-)
  7. Gluglu

    Tilda Winterwelt

    wow,sehr sehr schön :-)
  8. Also nach dem mein Kerl mich so geärgert hat hab ich mich in mein Nähzimmer verkrochen und die Tasche fertig genäht ....ohne Fotos zu machen tut mir leid. Dafür gibts Fotos vom fertigen Stück. Vorderteil Rückenteil weil ich es ihr nicht jeden Tag persönlich sagen kann... weil sie vergesslich ist ...
  9. Ich hab mich für die 2te Schwalbe entschieden und auf der Rückseite durfte auch noch eine rumfliegen.
  10. Ich hab das heute auch zum erstenmal gemacht. Stickvlies in den Rahmen eingespannt und mit pritstift das leder auf das Stickvlies geklebt. Ich hab auch geschaut das ich kein Stickmuster nehme das Ausgestickt ist.Hobbyschneiderin + Forum Bastelstunde Rumtesten: So in etwa schaut sie fertig aus: Sollte auf die 2te Tasche auch eine Schwalbe?
  11. Den Schnitt der Außentasche habe ich einmal auf Folie gezeichnet. Warum? seht ihr gleich.... meine Stickmaschine durfte mal wieder arbeiten.....stick stick was wirds.. Hund? Katze? Maus? ein Ast ? ja was den nun? Ahh ne Schwalbe! Nun wird auch klar warum ich den Schnitt auf Folie gezeichnet habe ... Übrigens das Vorderteil und Rückenteil hab ich genau so auf Folie gezeichnet damit ich mir genau den Musterteil sehe welchen ich möchte vom printstoff.
  12. Huhu, für meine Mama gibts zu Ostern eine Tasche nach dem Schnitt Daisy von Beate. Den Schnitt hab ich vergrößert bis auf die Außentasche die hat orginal größe. Erstmal ging es darum ob rotes oder schwarzes Leder: Ok Entscheidung ist gefallen nun kommt der Rest des Materials dazu: -print Stoff -roter Baumwollstoff fürs Futter -rotes Leder für den Boden -Einlage für den Boden -ringe für die Henkel -Bodennägel
  13. Der Petticoattüll ist steifer aber auch etwas weicher wie der normale Tüll.
  14. Huhu, ein Tüllunterrock wäre da wohl die beste Lösung. Nur solltest du an ein Futter für den Tüllrock denken weil Tüll neigt dazu zu kratzen das muss man der Prinzessin ja nicht antun. Es gibt speziellen Petticoattüll der ist für so Unterröcke gedacht. Perfekt wäre wohl auch die Kanten des Tülls mit Schrägband einzufassen. gruß glu
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.