Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

schocan

Members
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

About schocan

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig
  1. Hallo Kerstin, so ganz dünn ist der Nylon Stoff nicht, aber eben nicht standfest. Surfsegel halt... Danke für die Tips, ich schaue mich mal auf der Vlieseline-Seite um. Der Tip mit dem Tischset ist super, das kann ich mir gut vorstellen. Gruß Anke
  2. Hallo Schneider-Spezialisten, ich habe mir von einer Freundin vom Segelmacher ein paar Meter Surfsegel-Stoff mitbringen lassen, um daraus Taschen zu machen. Nun ist dieses Material nicht sehr standfest und ich wollte mal in die Runde fragen, wie ich das am besten verstärke. Mit normaler fester Vlieseline, oder gibts da etwas spezielles? Vielen Dank Anke
  3. schocan

    Welche solls sein?

    Hallo Tammy, danke für die ausführliche Antwort. Die select 150 reizt mich auch irgendwie. Wobei mir das mit dem Platz rechts von der Nadel auch interessant vorkommt, gerade Taschen sind ja mitunter sperrig und groß und können nihct so geknüllt werden wie Stoffe... Gruß Anke
  4. schocan

    Welche solls sein?

    Hallo Lea, danke für den Tip. Beworben werden die modernen Maschinen allerdings damit, mit ALLEM zurecht zu kommen. Das kann man demnach nicht ohne weiteres glauben? Gut zu wissen *g*
  5. schocan

    Welche solls sein?

    Hallo Näherinnen, ich möchte mir gern eine neue Nähmaschine zulegen. Seit 25 Jahren habe ich eine Pfaff hobbymatic 917 im Einsatz, mit der ich in letzer Zeit sehr viele Taschen aus Leder und Wachstuch genäht habe. Dann und wann auch mal was ausgebessert, aber hauptsächlich eben größere Werke. Quilten tue ich überhaupt nicht, ebensowenig sticken. Daher benötige ich eigentlich keine riesige Menge an Zierstichen. Nun habe ich mich ein wenig über die aktuellen Pfaff-Modelle informiert (möchte bei Pfaff bleiben) und weiß nicht so recht, welche für mich die Beste ist. Die select-Reihe wird beworben mit "schlankem Freiarm", das finde ich interessant. Die ambition-Reihe hat dagegen viel Platz rechts von der Nadel, das finde ich auch toll. Das Display finde ich ganz nett, aber ich kam auch 20 Jahre ohne aus. Am liebsten hätte ich was mit viel Platz UND einem schlanken Freiarm, gibts das? Wer kann mir bei der Entscheidungshilfe noch Tips geben? Vielen Dank Anke p.s Sehe gerade, dass ich im falschen Unterforum gelandet bin. Hätte besser in "Kaufberatung" gepasst. Kann es ein Admin verschieben? Danke!
  6. Ja, ich denke auch, dass das ohne Kettmaschen richtig ist. Was silverseal sagt, kapiere ich leider auch nicht.... Ich denke, ohne Kettmaschen wirds in jedem FAll tragbar *g* Foto kommt! Vielen Dank Euch allen! Liebe Grüße schocan
  7. soo, ich habe das jetzt mal so gemacht, aber ob es so gemeint ist? Schaut mal bitte die Fotos an. Durch das Zusammenhäkeln hat sich so eine Art Wulst gebildet. Ohne diesen Arbeitsschritt sieht es eigentlich schöner aus, oder? Aber vielleicht habe ich auch was falsch gemacht?
  8. Hallo AnnaGamba, danke für die Antwort und den Tip bezüglich des Fotos, habe das nun in einen Link geändert Die Bogenkante unten habe ich noch nicht gemacht, bin also erst bei den Ärmeln. Du meinst also, ich mache die Bögen in einem Rapport, also die 3 blauen oberen Stäbchen-Dinger. Wenn ich dann beim dritten bin, verbinde ich den ersten und den dritten mit einer Kettmasche, dann weiter zum nächsten Rapport? Hast Du es so gemeint? Gruß
  9. Hallo zusammen, ich habe mir nach einer Fuer-Sie-Anleitung ein Häkelkleid gemacht und bin nun bei der Abschlußkanten an den Armausschnitten. Hier kapiere ich etwas nicht und hoffe, hier die Erleuchtung von Euch zu bekommen. Dies ist die Häkelschrift für die Bogenkante: Das Teil soll am Ende so aussehen: Im Stil von Mariella Burani | Für Sie Lt. Anleitung soll man nun "die mit einem kleinen Pfeil gekennzeichneten Maschen mit einer Kettmasche zusammenhäkeln." Und diesen Part verstehe ich nicht, weil ich nicht weiß, wie das aussehen soll. Soll damit eine Rundung entstehen? Und wie soll ich das häkeln? In der 3. Reihe mache ich die Bögen doch erst, wie kann ich da gleichzeitig etwas zusammenhäkeln, was doch noch gar nicht existiert?? Ich stehe auf dem Schlauch... Vielen Dank Anke
  10. @Lanora: ich freue mich auch jetzt noch über Deine Link-Vorschläge *g*
  11. Karin, vielen Dank für die Antwort. Die Tasche sieht suuuper aus, genau so etwas habe ich gesucht. Meinst Du, der Schnitt ist auch für Wachstuch+Taschenfolie geeignet? Möchte eine eher feste Tasche nähen. Gruß Anke
  12. Hallo xquadrat, heute habe ich,auf der Suche nach einem passenden Taschenschnitt für meine tochter, Deine Anfrage hier im Forum gefunden. Mich plagt genau dieselbe Frage: wie kriege ich eine Tasche mit Mittelsteg hin, für Ordner und Hefte. Du hattest ja selber schon die Idee, einfach 2 Taschen zu nähen und die dann aneinander zu nähen. Diese Idee finde ich auf den ersten Blick genial. Ich wollte Dich nun fragen, wie Du es letzten Endes hinbekommen hast? Vielen Dank Gruß schocan
  13. Hi nakota, ich kann Deinen Frust bestens verstehen, mir gehts oft wie Dir,mittlerweile wirds aber besser (sieh auch meinen Fred von vor ein paar Tagen). Die deutlich größer Maschenprobe (z.B. 50 Maschen, Nadelstärke 3) ist bei mir auf jeden Fall der Schlüssel, und selbst dann kontrolliere ich sehr sehr häufig, ziehe auch frühzeitig wieder auf. Mit den Jahren merke ich immer schneller, obs zu weit oder zu eng (seltener) wird. Nur Mut, das wird schon! @capricorna: wenn ich hier von Maschenproben lese oder schreibe, meine ich immer die selbst gestrickte MP. Papier ist ja bekanntlich geduldig und hat von meiner persönlichen Strickweise keine Ahung
  14. @charliebrown: exakt, habe schon was gefunden ravelry kenne ich auch, aber bisher bin ich da noch nciht fündig geworden, fürs Ideen-Sammeln schau ich aber immer gern rein. @capricorna: völlig korrekt! Drops hat die Garne in Gruppen eingeteilt und bei den Garnalternativen bietet man uns immer nur Garne aus der Garngruppe des Originalmodells an. Dann kommts mit Nadelstärke und Dicke schon hin. In der Tat muß ich gestehen, dass ich z.B. den Dreisatz erst beherrsche, seit ich intensiv stricke.
  15. Hi charliebrown, das ist die Angabe bei der Anleitung des Modells das ich mir ausgesucht habe. Ich bin nun allerdings kurz davor, mir etwas anderes auszusuchen, bei dem es mit der Wolle besser hinkommt. Denn: Wolle online gekauft, schon eine Weile her, vermutlich gibts die Charge dann nicht mehr.... Also sehr schlau angefangen die ganze Sache, mal wieder...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.