Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

SilviaB

Members
  • Content Count

    423
  • Joined

  • Last visited

About SilviaB

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin-Weißensee
  • Interessen
    Nähen, Stricken, Sticken (Maschine) bastel und bauen
  • Beruf
    Ind.-Kaufmann
  • Homepage
    http://www.autarc-shop.de/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer XL 10, Brother Super ACE mit Strickmodul, Brother Coverlock, Singer Overlock, Innovis 4000...
  1. Hallo, ich denke so etwas läuft unter Taschenbügel und ich hab das mal bei Dawanda gesehen. Gruß Silvia
  2. Sieht schick aus. Bin auf Tragefotos gespannt. Gruß Silvia
  3. Hallo, da der Schnitt für Jersey (also dehnbar) konzipiert ist, könnte es problematisch werden. Wenn würde ich die Ärmel aus BW machen. Einfach probieren. Aber bei der Größe ist es kein großes Stück Stoff was eventuell verschwendet wird. Gruß Silvia
  4. Hallo, falls ich das richtig verstanden habe, möchtest Du die Außenseite mit Schrägband einfassen. Damit besteht die Naht aus 2x Teddyplüsch + 2x Baumwollstoff und ist etwas dick. Ich würde den Teddyplüsch etwas zurückschneiden und das Schrägband nun einfach annähen, umlegen und mit der Hand die zweite Seite festnähen. Gruß Silvia
  5. Hallo, das mit dem Umnähen ist nicht unbedingt notwendig. Das sollte die Webekante sein und die franst nicht aus. Wobei mein Duschvorhang ist umgenäht. Ich finde er ist etwas stabiler im Fall und es macht sich ganz gut, zudem sieht es ordentlich aus - halt Ansichtssache. Gruß Silvia
  6. Ich hab meiner Tochter einen Morgenmantel bodenlang aus Fleece abgesetzt mit passendem Jersey genäht, der ist schön kuschlig und warm und wird heiß geliebt. Für mich habe ich einen schönen roten feinen Cordstoff gewählt, der ist zwar nicht so warm aber genau richtig auch im Sommer. Beide Qualitäten haben sich bei uns bewährt und sind im Dauereinsatz. Grüße Silvia
  7. Hallo Daniela, na Fehler schon gefunden? Eine andere Möglichkeit ist gerade bei Buchstaben sticken der gleichfarbige Unterfaden. Gruß Silvia
  8. Hallo, ich nutze meine Zierstiche vor allem bei Crazypatchwork um die Nähte zu sichern und gut sieht es außerdem noch aus. Oftmals säume ich auch Shirts damit. Die Coverlock zickt doch nur und die Nähte reißen bei längerem Gebrauch, was mir mit den Zierstichen nicht passiert. Bei Taschen kommen die Zierstiche auch zum Einsatz z.B. bei Henkeln. Wenn ich so überlege, sind die doch schon ganz gut in Benutzung. Demnächst möchte ich die großen Muster auch zum Quilten nehmen. Aber soweit bin ich noch nicht. Auch "Stupendous Stitching" hab ich schon gemacht - nur kannte ich das damals noch nicht. Grüße Silvia
  9. Ich hab zwar andere Maschinen - aber es geht. Nur gibt es auch unterscheidliche breite Zwillingsnadel und nicht jede Breite ist geeignet. Aber wenn, ist das eine interessante Musterung und geht auch 2-farbig. Versuch es einfach nochmal, besser ist es erstmal ein Muster mit dem Handrad auszutesten ob die Breite stimmt. Gruß Silvia
  10. Hallo, wie hast Du versucht die Datei zu verkleinern? Im PE 6 gibt es unter Bearbeiten - Numerische Eingabe - Größe darunter können die Stickmuster verändert werden. Du musst nur aufpassen das es auch hinterher noch alles schön stickt. Manchmal ist es notwendig die Dichte beizubehalten, manchmal nicht. In der Vorschau kann es kontroliert werden. Würde aber trotzdem noch ein Probestick machen. Aber bitte vorher alles was verändert werden soll auch markieren - sonst geht nichts. Gruß Silvia
  11. SilviaB

    Arya im Plüschrausch

    Sehr chic, schöner Stoff und das mit dem Reißverschluß außen kann sehr praktisch sein, mach ich auch bei einigen Taschen. Außen kommen Taschentücher, Einkaufbeutel oder so ähnliche uninteressante aber notwendige Dinge rein. Nur hab ich innen auch noch ein Fach mit Reißverschluss und einige andere kleinere Fächer eingearbeitet. Gruß Silvia
  12. Hallo Melli, du kanst auch einzelne Stunden buchen. Je nach dem wie es die Zeit erlaubt. Bei meiner Tochter war es Einzelunterricht. Gruß Silvia
  13. leider gibt es keinen richtigen Schnitt dafür. Es war ursprünglich ein Schnitt auf der Bernina-Seite - gibt es leider nicht mehr. Den hab ich schon mal 2007 genäht und inzwischen immer weiter abgewandelt.
  14. Halli Melli, ich kenne den Laden, meine Tochter hat dort eine mehrstündige Nähschule mitgemacht. Ihr hat die ganze Sache Spaß gemacht und gelernt hat sie auch viel. Nach Ihrer Meinung hat sich das Geld gelohnt. Sie hatte Ihre Maschine mitgenommen um auch diese besser kennenzulernen. Mit unserem Stoff sind dabei 3 verschiedene einfache Taschen entstanden. Alles in allem hat es sich gelohnt. Meine Tochter bedauert aus Zeitmangel nicht weitermachen zu können. Gruß Silvia
  15. Für alles um eine Batterie auszubauen in Chenilletechnik für meine Tochter. Leider ist die Stickerei ein Marienekäfer und das Monogramm nicht so gut zu sehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.