Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Emma69

Members
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

About Emma69

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ
  1. Hallo liebe Fories, ich hab noch zwei ältere Jeans-Schlaghosen. Ist es möglich, aus dem Schlag ein gerades Bein zu machen? Wenn ja, könnte mir das jemand erklären? Habe keinerlei Erfahrung mit Hosen. Da die 2 Hosen aber noch recht gut aussehen, würd ich sie gerne im Schnitt verändern. Ist nur die Frage, wie ))). Freue mich über Eure Antworten und bedanke mich schon einmal im Vorfeld. LG, Kerstin
  2. Hallo Peterle, Recht hast Du wohl, aber ich komme derzeit noch ganz gut mit meiner Billigmaschine zurecht. Über die Anschaffung einer richtigen Nähmaschine denke ich schon länger nach, aber das ist ja auch immer eine Frage des Budgets und wie gesagt, soweit komme ich ganz gut klar mit der Primera, auch wenn es hier und da Probleme gibt, aber die haben wir doch alle mal, oder nicht? Gerade als ungeschulte Näherinnen häufen sich die Problemchen ja doch. LG, Kerstin
  3. Hallo, vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe eine Primera mit CB-Greifer (heißen die, glaub ich ). Werd ich jetzt gleich mal sofort schauen, ob die Spule verschmutzt ist. Ich könnt mir aber auch vorstellen, dass sie schon recht alt ist. Ich hab die Maschine gebraucht gekauft und weiß nicht, wie alt sie schon ist. LG, Kerstin
  4. Guten Morgen liebe Fories, ich hab folgendes Problem: immer wenn ich zweifarbig nähe, also Oberfaden anders farbig, als Unterfaden, schlägt die Farbe des Unterfadens auf der Oberseite durch. Ich hab schon zich Fadenspannungen am Oberfaden ausprobiert. Bei einer Fadenspannung von ca. 5 geht es bei drei bis vier Stichen super und dann hab ich wieder bei zwei bis drei Stichen die Unterfarbe sichtbar auf dem Stoff. Habt Ihr einen Rat, woran das liegen könnte? Beide Garne sind in der gleichen Stärke und vom gleichen Hersteller. Besten Dank im voraus. LG, Kerstin
  5. Hallo Kerstin, ich weiß gar nicht, was ein Beleg ist
  6. Hallöchen, also der Oberstoff ist leichtes Segeltuch. Zum Schnitt: ich arbeite mich gerade durch die Burda Schnitte 7752. Das Foto hier im Thread ist Mäntelchen A. Es gibt in allen Schnitten dieses Schnittmusters Kurven und Ecken . LG, Kerstin
  7. Guten Morgen Peterle, ah, das geht? Ich dachte, vielleicht verzieht sich innen dann alles so schnell. Also einfach nur Futter länger machen in der Breite, wie ich den Saum gerne hätte, dann einmal die beiden Stoffe zusammen nähen, Saum nach außen klappen und noch einmal feststeppen? Ist das so richtig? Besten Dank und liebe Grüße, Kerstin
  8. Guten Morgen Fories, ich habe diesen Mantel für meine Dackeline genäht (siehe Foto). Innen ist dieser mit Fleece gefüttert. Nun hätte ich aber gerne, dass man von außen auch ein Stück von dem schönen Fleece sieht. Ist es möglich, das Mäntelchen so zu nähen, dass man von außen einen, so zu sagen, breiteren Saum aus diesem Fleece hat? LG und eine stressfreie Woche , Kerstin
  9. Ich hab leider keinen Händler vor Ort und denke auch, für $16,99 kann man nicht viel falsch machen. Und genau, wenn er nicht passt, hat sicher jemand anderes hier Verwendung dafür
  10. Danke Rita. Hab ich schon gelesen. Und jetzt hat´s mir den ganzen Tag keine Ruhe gelassen, so dass ich mir eben einen Schrägbandfuß in USA gekauft hab. Hoffen wir nur, er passt auch an meine Maschine und ich komme irgendwann mal damit klar, aber hier gibts ja einige super Anleitungen für den Umgang mit dem Schrägbandfuß. Ich lass mich überraschen
  11. Noch ein bißchen nachgeforscht, hab ich jetzt folgendes Modell in USA gekauft Adjustable Bias Binder Quilting Foot Feet for Snap-on bei eBay.de: Sewing (endet 09.02.11 04:24:34 MEZ) Hoffen wir mal, dass er auf meine Maschine passt. LG, Kerstin
  12. Hallöchen, also hab ich einen Snap on würd ich sagen. Dann kann ich den vom Link nicht benutzen? Hab ich Dich richtig verstanden? LG und besten Dank, Kerstin
  13. Hallo Fories, durch einen anderen Thread darauf aufmerksam geworden, dass es auch Schrägbandnähfüsse gibt, habe ich ein wenig gegooglet und würde gern wissen, wie ich heraus finden kann, welche Nähfüsschen an meine Primera FY 811 passen. Ich habe folgenden Schrägbandnähfuß aus USA gefunden Keine Shoplinks. Danke. Die Moderation. Weiß jemand, ob dieses Füßchen passen würde? Hoffentlich darf ich diesen Link auch hier setzen, ansonsten bitte löschen. Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. Liebe Grüße, Kerstin
  14. Aaahhhhh, jetzt ist der Groschen gefallen mit der breiteren Seite. Ich nähe also beide Seiten auf der rechten Stoffseite an, wobei ich beim 2. Mal genau wieder über die 1. Naht nähe, richtig? Das ist doch mit Nahtschatten gemeint, oder nicht? Leider hab ich niemanden in der Nähe, der mir das Schrägbandannähen einmal richtig zeigen könnte. Ich werde die Variante mit der breiteren Seite auf jeden Fall heute mal ausprobieren. Was muss ich mit meinem fertigen Schrägband machen, also dem vorgefalzten? Einfach wieder auseinander bügeln, dann die beiden Kanten aufeinander klappen, so dass ich die Mitte wieder herausbügeln kann und dann? Oder ist es so zu verstehen, dass ich das vorgefalzte, 20mm breite Schrägband nicht für o.g. Variante verwenden kann?
  15. Hallo Sabine, ich nähe das Schrägband auf, wie in der Beschreibung von farbenmix. Hatte mir auch die Beschreibung zum Schrägband hier im Forum schon durchgelesen, also die Variante, die Du eben beschrieben hast, aber begreifen tu ich das nicht. Von einem Schmalkantenfuß hab ich noch nie gehört, wohl von einem Schrägbandfuß. Ob´s den jedoch für meine Maschine gibt, bezweifle ich. Ich habe eine Primera FY 811, also eine ganz einfache Haushaltsnähmaschine, die mir aber gute Dienste bis jetzt geleistet hat, muss ich sagen. Ich habe Schrägband in 20mm vorgefalzt hier. Könnte man damit was anfangen und es umgestalten, so dass eine Seite breiter ist? Hier sind wahrscheinlich dann die Bügelkünste gefragt?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.