Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Dama1

Members
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

About Dama1

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig
  1. Hallo Ihr, weiter unten hab ich es schon mal gepostet: bei meiner alten Pfaff 1222 ist vor drei Tagen der Stoffdrückerhebel abgebrochen. Kein Problem, bei einem Händler hier gibt es einen und es kostet 20 € zzgl. Einbau. Nun hab ich das Glück gehabt an eine "neue" Paff 1222E zu kommen. Da diese alle Nähfüße hatte und ich immer auf der Suche nach bestimmten Nähfüßen war, hab ich sie genommen (für einen guten Preis, wie ich finde). Ich werde versuchen meine Alte bei Eb... zu versteigern. Nun zu meinem Problem: da bei meiner alten der Soffdrückerhebel abgebrochen ist, bin ich nun ein geb
  2. "jedenfalls biste mit dem baby nicht übern tisch gezogen worden" nee, glaub ich auch nicht. Wenn ich meine alte nun ganz gut verkauft bekomme, dann mach ich vielleicht doch mal eine Wartung. Leider muß ich sagen, dass ich Angst habe, dass der Stoffdrückerhebel wieder abbricht. Ich hab ihn mir hier zu Hause genau angesehen und merke, dass da schon ein kleiner Riss drin ist... Kann man da vorbeugend was tun? Ich werde mal drüben im Pfaffteil nachfragen. Ich finds jedenfalls lieb, dass ihr Euch mit mir freut. Ich hab eben ein kleines Kissen Probegenäht und merke jetzt schon, dass si
  3. Ich wollte Euch berichten, wie das Ganze nun ausgegangen ist. Nach einer wirklich schlaflosen Nacht habe ich heute morgen noch ein bissel gehardert, aber nachdem hier nur "Pro Argumente" kamen, hab ich es gewagt und die Maschine gekauft. Jetzt bin ich gerade seeeeehr happy darüber. Sie näht viel besser als meine "alte" und zwar richtig sauber! Der Verkäufer (übrigends kein Händler, sondern selbst Schneider) ist mit dem Preis noch runter gegangen. Ich habe sie für 150€ bekommen!!!! Und was da alles dabei war!! Neben allen 8 Originalfüßen noch ein Sonderfuß (Original Pfaff) und drei
  4. @Nähspezi, vielen Dank auch für Deine ausfühliche Antwort. Ich denke, dass ich die Maschine kaufe. Wenn ich sie zum Händler meines Vertrauens schaffe (ca. 60 km von meinem WOhnort entfernt), dann will der sicher auch Geld dafür... Mal sehen, ich wünsche mir ja schon immer mal eine Wartung meiner Maschine und es ist ja bald Weihnachten ;-) Jedenfalls denke ich, dass ich die Maschine nehmen werde. Ich hoffe, dass ich keinen Fehler mache, aber zu dem Preis bekomme ich sie hoffentlich wieder weg, wenn sie mir doch nicht passt (es wäre auch ein geringer Verlust ok). @Josef, Dir natürl
  5. Danke Josef Ich kann nicht schlafen, weil ich an nichts anderes denken kann... Oh, ich glaube, dass ich das Teil kaufe, zumal der Verkäufer mir angeboten hat die Nähma zu testen und wenn sie Zicken macht, kann ich sie zurück geben... Für mich ist es halt nach wie vor viel Geld, da ich momentan in Elternzeit bin und nichts dazu verdiene... Aber der Gedanke endlich alle Füße zu haben ist soooo verlockend!!!!
  6. Hat nicht noch jemand eine Meinung dazu? Ich würde mich sooo freuen?!
  7. Hallo Inge, Du hast mir vor einem Jahr schon mal geholfen, als ich Fragen zu Füßen meiner Pfaff 1222 hatte. Ich bin auch total hin und her gerissen. Ich denke auch, wenn ich für meine alte 150€ bekäme (bei Ebay gehen richtig kaputte Pfaff 1222 für teilweise mehr weg), dann hätte ich ja "nur" 30 € oder so bezahlt und hätte daber das volle, komplette Zubehör... Danke für den Tipp mit dem getrennt verkaufen, wobei: bekomme ich die Maschine denn ohne Anschiebetisch weg (da ja bei der mit dem Schreibtisch keiner dabei ist, weil man die Maschine so toll runter lassen kann und dann ist da so ei
  8. Hi Ihr, ich besitze eine Pfaff 1222 und war immer sehr zufrieden damit. Nun ist mir gestern der Stoffdrückerhebel abgebrochen. Ich habe bei einer sehr oft empfohlenen Werkstatt angerufen. Die haben das Teil und es würde 20€ kosten. Kein Problem. Natürlich suche ich noch die ganzen Nähfüße (Original), weil ich z. B. gern sticken würde. Ich habe nur drei der 8 Füße. Jetzt habe ich die Möglichkeit mir eine vollfunktionsfähige Pfaff 1222 zu kaufen. Kostet 190 €. Sie wäre mit einem Schreibtisch (man kann die Maschine versenken etc) und hat mega viel Zubehör. Neben allen Füßen (in einer Ori
  9. Halo Josef, vielen Dank fürs trösten. Es gibt Hilfe. Ich habe heute bei einem Händler in der Nähe angerufen (weiß, dass er viele Pfaff 1222 repariert) und er hat so ein Teil da. Es kostet ca. 20 €. Das ist absolut ok. Wenn ich die Maschine hinbringe, werde ich sie gleich mal warten lassen. Ich selbst reinige sie ja ab und zu (nach Deiner Anleitung - sauge sie aus, schenke ihr einen Tropfen Öl etc), aber wenn er das macht, stellt er sie auch gleich mal neu ein. Ich hab in der letzten Zeit gerne mal ein paar Probleme mit der Unterfadenspannung. Das Warten wird nicht so billig (ca. 50 €), a
  10. Eben denke ich noch nach, wie ich ein Kissen besticken kann und nun kann ich garnicht mehr nähen :( Nochmal ganz langsam: ich nehme meine Pfaff raus, will sie mal wieder reinigen und ihr etwas Öl schenken und machen den Stoffdrückerhebel (in der Beschreibung Nr. 20 -an der Rückseite der Maschine) nach oben, ohne weitere Anstrengung oder Gewalt, wie immer. Auf einmal hab ich das Kunstoffteil in der Hand! Der Hebel ist einfach abgebrochen!!! *heul*. Ich kann also den Nähfuß nicht mehr hoch und runter drehen. Habs eben mit einer Zange versucht, aber das geht auch kaum und dann näht die Ma
  11. Hallo Josef, vielen Dank für Deine Antwort. Ich hab dann doch noch ein paar kleine Fragen: zu 4: das Stopffüßchen, das da abgebildet ist, hab ich natürlich nicht. Kann ich es irgendwo kaufen? Wie wäre denn die Nummer? Oder aber, wenn ich mit dem Sohlefuß ALLE Pfafffüße dran machen kann, dann kann ich doch einfach irgend ein Stropffüßchen kaufen oder? :confused: zu 5: ok, bei Monogrammen muß ich also den Ober- und Untertransport ausschalten. KLingt logisch, hätte ich warscheinlich aber nicht gemacht. Danke für den Einwurf :klatsch: zu 6: verstehe ich das richtig: kleine Monogramme
  12. Hallo Ihr, ich habe vor gut einem Jahr eine Paff 122 gekauft und "learning by doing" schon einige Kleinigkeiten für meine Tochter gezaubert (brauche zwar ewig, aber die Ergebnisse sind sehr süüüß!). Jetzt würde ich gern noch weiter gehen und Kissen mit Applikationen oder Buchstaben zaubern. In meiner schlecht kopierten Anleitung stehen für solche Sachen folgende Füße drin: Applikationen: Kordonierfuß Nr. 93-040 915-35 Brauche ich den wirklich oder kann ich das auch mit dem normalen Fuß nähen? Wie? Einfach den 9er Zickzackstick auf den Einstellbereich? Als ich in der Beschre
  13. @Ibohiga, Danke. Da das Füßchen geeignet für D und E geeignet ist, kann ich wohl nichts falsch machen.... @Josef, die Bilder hatte ich schon gesehen und sie waren Hilfreich, damit ich mir was darunter vorstellen konnte. Allerdings hatte das meine Frage nach dem Modellbuchstaben nicht geklärt. Ich denke aber, dass ich auf Minga höre (sie hat das Füßen auch) und kann wohl jeden IDT Fuß dran machen... Also, danke an Euch alle...
  14. @Bodil, genau in der Liste steht meine Alte Maschine (Pfaff 1222) ja nicht drin... Aber danke für Deine Mühe... @Minga, vielen Dank, dass Du Dir wieder die Mühe gemacht hast und WIEDER geantwortet hast :hug: Ich glaube dann weiß ich, was ich bestellen kann. Danke! Da bei dem RV Fuß IDT dabei stand, werde ich den einfach bestellen...
  15. Ich habe nun doch noch eine Frage zu dem o.g. Sohlenhalter. Josef schreibt immer, dass man da dann alle neuen Pfaff Füße dran machen kann (wenn sie IDT haben- was bei meiner Maschine wichtig ist). Nun steht bei den meisten neuen Füßen aber immer: für Model A,B,C... oder D,E etc... Bei den Modellübersichten stehen logischerweise die alten Maschinen (meine Pfaff 1222 beispielsweise) nicht drin. Kann ich diese Modellangabe nun wirklich ignorieren solange ich drauf achte, dass beim Füßchen IDT dabei steht? Ich will mir den Fußhalter und einen RV Fuß kaufen. Folgender RV Fuß hat es mir angetan
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.