Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Stubbeshund

Members
  • Content Count

    415
  • Joined

  • Last visited

About Stubbeshund

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    zu Hause in NRW
  • Interessen
    nähen, lesen, shoppen, reisen, skifahren, faulenzen
  • Beruf
    Assistentin vom Chef ;-)

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff creativa 2340
  • Regionale Gruppentreffen
    Lach- und Nähkränzchen in Bonn und Dessousnähen in Brühl
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    Karnevalskostüme, Shirts, Latzrock, Babydecke ....
  1. Dirndl aus der Dirndlrevue in leuchtendem Pink mit schwarzer Schürze
  2. mein Lieblingsdirndl zu Karneval
  3. Stubbeshund

    designed by me

    meine Nähergebniss, hier auch mal vorgestellt
  4. Hallo UteK, wow, die Dirndl sind ja der Hammer. Traumhaft schön. Meine Tochter meinte, dann würde unser Pfarrer mir aber nicht mehr in die Augen schauen .... ;-) Das Schnittmuster ist eine sehr gute Idee, um mit Ideen zu spielen. Steht jetzt auf meinem Einkaufszettel. VG Sabine
  5. Hallo Zwillingsmutti, das lange Kleid ist auch sehr schön. Und so ist mein Dilemma entstanden. Mag diesen Stil auch sehr gerne. Vor allen Dingen, sehr schön in Verbindung mit Spitze. Ach es soooo schwer .... VG Sabine
  6. Hallo Zamba, das Schnittmuster habe ich hier, ist auch in der engeren Auswahl. Ich finde Dirndl toll, sie machen eine super Figur auch bei mehr Figur. Nein, halt auch durch den Schützenverein. Kann das Kleid dann hinterher auch bei den Krönungsbällen tragen. VG Sabine
  7. Hallo an Alle, ich möchte Euch um Eure Meinung und Vorstellungen bitten. Wir feiern nächstes Jahr im Juni unsere Silberhochzeit. Mein Mann hat unserem Pastor bei der Terminfestlegung gesagt, wir machen den ganzen Spass noch mal - die Trauung wie beim ersten Mal - wiederholen. Damit es diesmal wirklich unsere Hochzeit ist :-)). Ich war im ersten Moment baff, da hab ich gar nicht mit gerechnet. Und anschl. haben wir Schützenfest gefeiert und mein Mann hat mich mit Sekt und meinen Freundinnen allein gelassen. Jetzt haben wir den Salat - ich habe 7 Brautjungfern ;-) die sich alle wie Bolle freuen. Ist es zu glauben. Gut und schön, also nix mit Tshirtkleid und Jeans/Hemd und Gartenfest. Da muss was anderes her - nur was?? Es sollte nicht der Normalität entsprechen, nicht wie eine Tüllwolke aussehen, auch ohne Schleppe. Corsage - na jaein .... Mit dann 48 Jahren neee - Booaahh - ich kann mich nicht entscheiden, weil ich das Kleid selber nähen möchte. Nur die Stoffart also Taft / Spitze steht fest, aber auch noch keine Farbe. Und zieht man da etwas auf den Kopf, Hilfeeee. Gibt es pfiffige Hochzeitsdirndl ??? Lang sollte es schon sein. Zu meiner Figur :-) na eine mittlere Rubenfigur so um die Größe 46 mit E-Körbchen und Bauch, Größe 1,66, Mittelkurze Haare so leicht rot gefärbt. Stürzt euch bitte auf das Thema und über eure Vorschläge würde ich mich riesig freuen. Viele liebe Grüße Sabine PS: Rache ist süß, mein Mann darf sich jetzt einen Anzug kaufen gehen. Wenigstens ausgleichende Gerechtigkeit .. hihihihi
  8. Hallo frechfrosch, tolle Art sich vorzustellen und Hut ab, deine Elfe so toll zu benähen. Mit diesem Schnittmuster sind schon tolle unterschiedliche Variationen zu nähen. nowak hat das schon super beschrieben (ist ja auch Fachfrau :-) ), tippe aber auf beidem. Das Armloch unter dem Arm etwas tiefer (ca. 2-3 cm) und auf Brusthöhe mehr Stoff (auch so um die ca. 2-3 cm), laienhaft ausgedrückt, von der Schulter hinunter die Armkugel flacher zu halten. Die Schulter aber dabei nicht zu verlängern. Das genau muss ich bei meinen Teilen auch verändern, weil ich sonst das gleiche Problem habe. Hoffe es verständlich ausgedrückt zu haben. Nimm dein Vorder- und Rückenteil (wenn es denn am hinteren Ärmel genauso spannt) und lege unter die Armkugel ein Stück Papier und statt Nähen, experimentierst du am Ärmelausschnitt. Klebst die Erweiterungen an bzw. die Vergrößerung einfach umknicken. Der nächste Schritt, wenn denn dann deine Elfe aus der Arbeit zurück, das ganze anzuhalten. Wünsche dir noch viel Spass.
  9. Hallo Heidrun, ja Heidrun, bin noch da :-)))))) wie meinst du das? Wäre es sinnvoll unter der Brust durchgehend ebenfalls ein Gummi einzunähen, oder auch am Ende???? Oder doch eine Raffung an den Seiten - oh man, wusste doch, dass es nicht so einfach ist wie gedacht.
  10. Hallo an Alle, meine Frage, hat jemand von Euch schon mal versucht, aus einem Badeanzug einen Tankini zu machen. Hintergrund: Ich habe einen Badeanzug, der im Brustbereich super passt, auch unten (wenn man es als Höschen nehmen würde) sehr gut sitzt, allerdings ist er insgesamt zu lang. Meine Idee wäre: ich schneide den Badeanzug in meiner gewünschten Höschenhöhe durch. Nähe Gummi im Bund des Höschens und den Abschluss des Oberteils nähe ich ebenfalls um. Was meint Ihr? Bin gespannt auf Eure Ideen.
  11. Hallo Zusammen, wenn ich es richtig verstehe, wird das ganze auf privater Basis stattfinden. Bei meiner Runde ist das so geregelt, reihum ist einer der Teilnehmer für die Verköstigung des Abends dran, sprich was Getränke und Knabberzeug angeht. Darüber hinaus steht ein Schwein auf dem Tisch, wo jeder nach belieben etwas rein steckt. Am Ende der Nährunde hole ich mir einen Betrag für Strom usw. raus und von dem Rest gehen wir zusammen essen oder es wird in Nähzubehör investiert wo wir alle was von haben. Und es ist egal was jeder nähen möchte. Für absolute Anfänger und Neulinge geht der erste Abend sowieso mit Erklären der NäMa, Suchen von Schnitt, Aufschreiben von Zubehör und Schauen bei den anderen rum. Und für die ersten Nähversuche eignet sich immer noch der Kissenbezug. Kommt immer wieder gut an. Schneller Erfolg an einem Abend, denn das ist wichtig für Neulinge. Sie gehen mit einem positiven Gefühl nach Hause. Das ganze hat sich bewährt und ich würde es auch nicht ändern wollen.
  12. Hallo, auch wenn das mit der FBA eine super Idee ist, habe ich es allerdings anders gestaltet. Da ich das gleiche Problem habe wie du (85E) ist aus Erfahrung für mich eine Wiener Naht einfacher zu ändern. Meistens zeichne ich das Schnittmuster über mehrere Größen. Z.B. muss meine Seitennaht an der Brust viel flacher verlaufen als meistens eingezeichnet. Unter der Brust darf ich dafür wieder jede Menge Weite wegnehmen. Als hilfreich bei der Beurteilung hat sich bei mir erwiesen, die Brust in allen Richtungen zu vermessen und diese Daten mit dem Schnittmuster zu vergleichen. Aus einem Schnittmuster habe ich mittels dieser Maße eine Vorlage erstellt, die ich bei solchen Kleidern auflege und den Schnitt bereits vor dem Zuschneiden dann so verändere. Klar, war es am Anfang etwas schwierig, mittlerweile klappt es richtig gut und die Kleider und Jacken sitzen immer besser. Nur Mut und Ausprobieren. Es lohnt sich
  13. Hallo Zusammen, ich habe die Zipfeljacke bereits zweimal genäht. Die einzige Änderung nehme ich in der Taille vor. Ich mag keine A-Form, so wie die Jacke halt ist. Mit dieser Änderung ist sie eines meiner Lieblingsteile. Eine in Uni und die andere wild und bunt gemustert. Aus meiner Sicht nur zu empfehlen. Hat einen sehr streckenden Effekt. Allerdings ziehe ich darunter gradgeschnittene Hosen oder Röcke an. Ich bin 1,66 groß und trage Gr. 44/46.
  14. Guten Morgen, ich sage nur der "Transporteur" !!!!! *grummel*
  15. *schmunzel* die Kaputze ist wirklich schön, genauso wie das ganze Kleid. Tolle Arbeit.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.