Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

gabi die erste

Members
  • Content Count

    2499
  • Joined

  • Last visited

About gabi die erste

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Rostock
  • Interessen
    nähen, kinder, lesen, garten, fotografie

sonstige Angaben

  • Maschine
    janome mc 8200, juki mo-734DE
  • Regionale Gruppentreffen
    ostseenadeln
  1. ich bin ja eher eine süße, aber zusehen, was du so quer durch den gemüsegarten zauberst, mag ich schon. die spannung steigt...
  2. Ja, ich Ich bin sehr zufrieden und meine tochter als nutzerin der tasche mit diesem verschluß auch. Für einen geldbeutel würde ich den wirklich nicht verwenden, dafür ist er eindeutig zu dick.
  3. Hallo Gordon, ich habe/hatte (sie ist im ruhestand ) die DC 5030. Eine sehr schöne maschine, die mich lange jahre begleitet hat. Ich habe sie vorrangig mit garnen von amann gefüttert und mit nadeln von den dreien, die devil's dance auch genannt hat. Damit fährt man nicht nur maschinenmäßig gut, sondern auch im nähen selbst. Die stoffe danken es. Viel spaß mit deiner neuen näma
  4. Also mit der entsprechenden vorsicht gelingt das schon beim ersten mal - meine erfahrung. Ich hatte zwar keine rv kürzen müssen, hatte mir aber einen endlos-rv mit diesen groben zähnchen zugelegt für einen rucksack. Der mußte also gekürzt werden. Und es gelang auf anhieb. Einzig die rumfliegenden reststücke (konnte ich beim besten willen nicht verhindern) werde ich wohl noch eine ganze weile finden...
  5. Hallo, die überzähligen zähnchen mit einer kneifzange oder ähnlichem abknipsen, dabei das band nicht beschädigen (geht wirklich gut). Am oberen ende dann einen dicken riegel nähen, eine paspel aufnähen oder sonst eine stoppermöglichkeit anbringen, daß der zipper nicht oben raus flutscht.
  6. Ich nutze auch fürs konstruieren die folie vom baumarkt. Die klebe ich schön mit tesa auf meine schneidematte und habe so schon das rastermuster in quadratzentimetern drauf. Früher habe ich auch mit dem schnittpapier gearbeitet, daß riß mir aber zu schnell ein.
  7. meine obstbeutel sind aus organza (von anderen projekten übriggeblieben) und wiegen genauso viel wie eine kleine plastiktüte,
  8. Hallo, willkommen hier Die beiden maschinen kenn ich nicht persönlich, aber meine nichte hat sich die w6 schenken lassen. Vorher hat sie auf der näma von oma (eine tretmaschine aus den 60ern) und einer kleineren w6 genäht. Mit der 3300 ist sie voll zufrieden, sie näht auch alles von taschen bis kleidung, von segeltuch bis jersey, für ihre kleine tochter bis zu shirts für den papa. Bis jetzt hat sich noch nicht darüber geklagt, daß die näma etwas nicht mitmacht, oder rumzickt. Ich selber bin dir wahrscheinlich keine hilfe , ich nähe mit einer großen janome und als overlock nutze ich eine juki. Vielleicht hilft es ja ein wenig...
  9. ja, lang ists her, und sehr schön war das Na dann kann ich ja aufhören zu grübeln, und näh sie da, wo sie mir gefällt, danke sehr In diese verlegenheit kam ich zum glück noch nicht...
  10. Hallo ihr lieben, wir tragen gerne jacken und so hat wahrscheinlich jeder mehr oder weniger verschiedene jacken für die unterschiedlichsten bedürfnisse und wetterlagen. Wir haben gekaufte und selbst genähte jacken für eben diese verschiedenen wetterlagen. Genäht habe ich nach schnittmuster und nach eigenentwürfen mal mit der windschutzleiste außen und mal innen. Gekaufte jacken sind ebenso mit diesen varianten vertreten. Dabei ist es egal - für ein und dieselbe wetterlage gibts die windschutzleiste mal innen, mal außen. Hier an der küste habe ich auch noch keinen unterschied zwischen innen und außen gefunden, egal bei welchen windstärken. Soweit meine faktenlage. Im großen weltweiten web habe ich keine richtlinien für die jeweilige verwendung gefunden. In meinen nähbüchern auch nichts. Gibt es keine richtlinie? Wonach richtet man sich dann? So wie bisher - einfach nach gefallen (sieht es hübscher aus, wenn sie drinnen ist? Wie macht ihr das? Irgendwie dauert es bei mir fast länger, mich für innen oder außen zu entscheiden, als die eigentliche jacke zu nähen
  11. 5,8°C am Warnemünder Strand Ne, uns hat es da nicht ins wasser gelockt:hug:
  12. Ich bitte mal vorab um verzeihung - aber das ist die alles-oder-nichts-frage. Falls du wirklich nach DER maschine suchst, kommst du um einen besuch im gut ausgestatteten laden nicht umhin. Mein weg zu meiner heutigen janome horizon mc 8200 qc: angefangen habe ich mit der tretmaschine meiner mutter. Sie hat mir eine meister geschenkt, als ich ausgezogen war. Das war eine einfache mechanische maschine, die für die erste zeit reichte, weil ich nicht viel zum nähen kam. Allerdings formte diese maschine gepaart mit der doch langen erfahrung schon wünsche für die nächste näma. Diese wurde dann eine janome dc 5030 (wird nicht mehr hergestellt), weil sie einen obertransportfuß hatte (und ein paar zierstiche mehr). Für die janome hatte ich mich schon ziemlich früh entschieden, weil mir die optik einfach gefällt. Als die 3050 an ihre grenzen kam (oder ich auch mehr nähte), mußte ich mich mit alternativen beschäftigen. Die janome horizon 7700 gefiel mir schon ganz gut, aber nicht so vollendet. Und dann kam die 8200 ! Sie hat alles, was ich will (aktiven obertransport, 9mm stichbreite, breiten durchlaß, schöne zierstiche), sie näht alles, was ich ihr vorsetze, sie ist für meine begriffe sehr schön und zu weihnachten bekomme ich noch den großen anschiebetisch (juchhu).
  13. Stimmt . Wer sich unauffällig bewegen will, sollte diese jacke nicht im öffentlichen, viel begangenen raum anziehen
  14. Hallo, ich tendiere auch zum werkstattbesuch. Ich hatte eine kleinere von janome, die dc 5030 und habe mit ihr alles zur großen zufriedenheit gemacht, auch das, was du bei deiner maschine bemängelst. Zumindest ich hatte keine probleme mit der maschine. Also ist deine irgendwo nicht gut eingestellt. Können kann sie das nämlich alles.
  15. "dekorative Effekte" sind die zierstiche. Für eine geradstichnaht kannst du die zwillingsnadel so breit wählen, wie deine stichplatte es zuläßt. Also 2mm zwilling für zierstiche wie zickzack und co, max 5mm für eine gerade naht.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.