Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gauloise

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

About Gauloise

  • Rank
    Neu im Forum

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, Danke für die Erklärungen und auch für das Angebot, mir direkt anhand meiner Fotos zu helfen. Aber ehrlich gesagt traue ich mich nicht, mich zu fotografieren. Zumindest solange es sich ja eh nur um Schlabber-/Nachtkleidung ist es ja auch nicht sooo wichtig. Kann ich mir vielleicht ein paaaar Tricks aus dem Forum holen? Nach was müsste ich da suchen? "Bauch dicker als Po"?
  2. Hallo, Danke für die Antwort. Dann werde ich halt erstmal mit dem Rollschneider weiterarbeiten und darauf hoffen, dass ich irgendwann doch eine passende Schere für mich finde
  3. Hallo zusammen, meine erste Hose ist fertig!!!! Gefertigt aus einem alten Laken, das in den letzten Jahren eher als Abdeckfolie genutzt wurde, sieht sie jetzt aus wie eine Malerhose . Ich bin eigentlich ganz zufrieden, der Stoff liess sich wunderbar verarbeiten, Nähte wurden auch recht gerade und Nadeln sind auch keine gebrochen . Auf 2 "Problemchen" bin ich gestossen: Wenn ich die Hosenbeine zusammennähe weiss ich nicht, wohin mit der Nahtzugabe im Zwickel? Bei einer Overlock kann ich mir ja noch vorstellen, dass man eine Naht rechts und die andere nach links legt, um die vielen Stofflagen im Zwickel nähen zu können. Aber bei einer "normalen" Naht, bei der die Nahtzugaben auseinandergebügelt wurden: wohin mit den Nahtzugaben im Zwickel? Generell habe ich wohl den Fehler gemacht, dass ich beim Zusammensteppen der Schrittnaht über die Nahtzugabe gesteppt habe. Da hätte ich lieber vorher aufgehört, gell? Die fertige Hose in XL passt ganz gut, könnte aber zwei Anpassungen vertragen: Es fühlt sich an, als hätte ich die Hose verkehrt 'rum an: hinten könnte sie ein wenig höher gehen, dafür geht sie vorne ZU hoch. Und irgendwie ist generell an der Vorderseite zu viel Stoff. Kann ich da noch etwas ändern? Bzw. für die nächste Hose 'was anders machen? Habt Ihr Ideen? Danke im Voraus! Ich geh' jetzt in meiner Bettlaken-Maler-(Schlaf-)Hose-für-Alle schlafen
  4. ECHT? Gibt es da auch vom Handling her grosse Unterschiede? Dann müsste ich mal in ein Geschäft, wo man die Scheren auch ausprobieren kann. Danke Dir!!!
  5. Huhu, Danke Dir für Deine Erfahrung/Empfehlung. Ich habe mir jetzt den grossen schon gekauft, denke aber, dass ich mir den kleinen auch noch kaufen werde. Ich bin einfach zu grobmotorig für eine Stoffschere
  6. Hallo, Ihr Zwei, ist das der OLFA Rollschneider 45mm SAFETY LOCK Ergonomischer Griff und automatischer Klingenrückzug beim Loslassen?
  7. Hallo zusammen, wenn ich 2 Lagen Stoff mit der Schere zuschneiden soll klappt das nie so 100%. Deshalb hätte ich gerne einen guten Stoff-Rollcutter. Und da man diese Cutter ja auf speziellen Matten schneiden soll, suche ich auch noch eine passende Matte dazu. Am besten gleich eine (faltbare?) 90x120cm, da ich alles in Plus-Size nähe . Habt Ihr da Empfehlungen für mich? Im Internet kursieren ja alle möglichen Empfehlungen, aber ich frage lieber Euch "Profis" Es soll ja gar nicht so leicht sein, mit dem Cutter zu arbeiten, aber ich kann mir nicht vorstellen, was da schwieriger sein soll als mit der Stoffschere? Danke Euch im Voraus!
  8. Hallo zusammen, mal 'ne Anfängerfrage zu der "Hose für Alle": Bei Webware: da werden die Nähte erst gesteppt und anschliessend soll man die Schnittkanten versäubern. Wäre es generell nicht sinnvoll, nach dem Zuschneiden ZUERST ALLE Stoffkanten zu versäubern? Viele liebe Grüsse
  9. Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie hoch der Stoffbedarf für die "Hose für alle" ist? Danke im Voraus
  10. Naja, Herbst reicht bei mir ja UNd wenn sie im Sommer auf dem Leinen sitzengeblieben sind verkaufen sie ihn im Herbst doch noch
  11. Hi Christina, Leinen ist auf jeden Fall klasse. Aber ich bin ja blutige Anfängerin und will mich erst an billigem Material austoben. Ich hab' mir den Beitrag von Großefüß auf jeden Fall gemerkt Welcher Stoffmarkt ist denn das?
  12. Oh jaaa, das ist eine klasse Idee! Ich habe eh schon geplant, ein paar Bettbezüge auszusortieren DANKEEEE!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.