Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Gauloise

Members
  • Content Count

    118
  • Joined

  • Last visited

About Gauloise

  • Rank
    Neu im Forum

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Singer 720

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Huhu Ulrike, Danke für Deine Antwort. Achso, also erst Bündchen annähen und NACHTRAGLICH die 3 Stofflagen mit Zickzack versäubern? Wie meinst Du das? 2 x Bündchen plus Rockstoff plus 1 Lage Schrägband festnähen (sind dann 4 Lagen), dann Schrägband um die Kante schlagen und dort feststeppen? Das wären dann 6 Lagen? Ich glaube, ich bleibe bei der ersten Variante
  2. Hallo zusammen, Tellerrock Nr. ist jetzt in Planung, diesmal mit Bündchen (fein gestrickt) und Tunnel, falls die Mutter nachträglich ein Gummiband einziehen will. Frage zur Verarbeitung des Bündchens: normalerweise nähe ich das Bündchen doppelt gefaltet und rechts auf rechts an den Rock. Dabei sieht man innen ja die Nahtzugaben, was mir bei Webware halt nicht soo gefällt. Wie schaffe ich es denn, dass diese Nahtzugabe innen auch schön aussieht? Zum Beispiel: 1. Das Bündchen erst von der Innenseite des Rockes annähen (also rechte Bündchenseite auf linke Rockseite), 2.
  3. ECHT?? Das ist ja ärgerlich!! Schade, dass Du nicht mehr weisst, ob der von Hilco war. Aber der scheint es zu sein, denn ich finde im Internet sonst keinen Hersteller eines "Easy-Cotton". Schade, echt schade. Hilco hatte sich nach Qualität angehört.... Es müsste einen Thread geben, in der es nur um die Beurteilung von Stoffen geht..
  4. Ja, Lea, hab' gesehen. Es gibt von Hilca aber auch noch einen schwereren BW-Köper und die lasse ich mir beide schicken. Ich entscheide dann im wahrsten Sinne des Wortes nach "GeFÜHL" und wenn sich der Easy von allen Stoffen am besten anfühlt, dann nehme ich ihn trotzdem.
  5. Hallo zusammen, ganz vielen lieben Dank Euch allen! Nachdem ich nun anhand vom Hilco Easy-Cotton festgestellt habe, wie unterschiedlich die Farbdarstellungen im Internet sind, werde ich nicht nur Stoff-, sondern wohl auch Farbmuster einiger Stoffe bestellen. Es bringt nicht, als Anfänger ausschliesslich übers Internet sich für einen Stoff entscheiden zu wollen. Ich schreibe jetzt verschiedene Firmen an und lasse mir Proben von Wollgabardine, dem Easy-Cotton, und vielleicht noch von ein paar anderen Twills schicken und entscheide mich dann! Die Stoff-Richtung ist jetzt jedenf
  6. Ja, das stört mich ein wenig. Ich hätte es lieber grober. Aber dann ist der Stoff auch wieder weniger bequem.... Ich denke, ich muss IRGENDWO einen Kompromiss finden...
  7. Huhu, ich hab' 'mal bei Online-Modeshops mit höherwertigen Klamotten nachgeschaut und da wird sehr häufig eine Kunstfaser dazugenommen. Bei navabi.de zum Beispiel gibt es häufig die Kombi zwischen Viskose, Polyamid und Elasthan. Oder bei Gerry Weber gibt es auch Hosen mit Polyester, Viskose und Elasthan. Ich denke mal, dass diese Hosen eine andere Qualität haben wir Hosen vom Kaufland, Woolworth oder C&A, die sehr wahrscheinlich Polyester enthalten. Also gibt es auch unter den gleichen Kunstfasern auch Unterschiede. Aber wie erkenne ich Qualität??
  8. Vielleicht so etwas: Polyestergabardine: 55% Polester, 45% Schurwolle; 307g? Oder so etwas: Woll-Mischgewebe, Köper: 55% Wolle, 45% Polyester; (Gewicht müsste ich erfragen) Die sind leider beide teuer als gedacht. Aber wenn die Richtung jetzt stimmt, dann kann ich ja noch weitersuchen in den unendlichen Weiten der Stoffmeere Was haltet Ihr denn von Bengaline? So es das denn auch ohne Elasthan gibt? Elastisch kann der Stoff ja sein, solange die Elastizität nicht durch die Elasthanfäden kommt.
  9. Das soll schon eher grob aussehen . Von daher kann ich mir einen Anzugstoff nicht vorstellen an mir.
  10. Hallo, Ihr Lieben Danke für die Hilfe!! Klar hat mich die Schneiderin schon gesehen Ich hab' nochmal mit Ihr geschrieben und sie hat gesagt, dass der Stoff in Köperbindung sein sollte, evtl. auch eine Woll/Baumwollmischung. Grammzahl etwa ab 250gr. Jetzt habe ich auf verschiedenen Seiten geschaut, aber bei den Stoffen, die mir gefallen, ist ja überall Elasthan drin Ich schaue morgen mal weiter. Cord fände ich auch noch interessant - aber das ist ja nicht in Köperbindung. Danke!! Ich nähere mich der Lösung ...
  11. Hallo, Ihr Lieben, also, warum ich das alles nicht mit der Schneiderin berede liegt inzwischen eindeutig daran, dass ich in Frankreich lebe und Ausgansgsperre habe!! Aber ich tendiere zu einem klassischen Schnitt mit weichem Stoff und hoffe, dass er so sitzt wie Capricorna das beschreibt: Jetzt muss ich dafür nur noch den passenden Stoff finden - ohne Elasthan - mit WENIG Bügelarbeit
  12. Widerspricht sich das jetzt nicht? Ich will mich auf jeden Fall im Schneidersitz auf den Boden oder eben auf das Sofa sitzen können - ohne dass es mir die Luft abschnürt und ohne dass ich hinterher aussehe, als käme ich frisch aus dem Bett. Sprich: bequem und relativ knitterfrei. Dazu bin ich sogar bereit, zu bügeln ! Aber nicht ewig, eher so wie man das bei Jeans macht: halt mal schnell drüber. Liebe Doro, EIGENTLICH hast Du ja recht, aber ich brauche zumindest den Geldbeutel und meinen Hauptschlüssel nah am Körper. Bauchtasche sieht bei mir blöd aus, weil mein Bauch im W
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.