Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

stofffetzerl

Members
  • Content Count

    563
  • Joined

  • Last visited

About stofffetzerl

  • Rank
    Ältestenrat

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Bayern
  • Interessen
    Nähen, Patchwork, Holzarbeiten, Basteln, Kochen und und und...
  • Beruf
    Familienfrau
  • Homepage
    http://zwergwerk.blogspot.com

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Nähmaschine: Pfaff tipmatic

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ...und am PC, vor der Maus, habe ich ein kleines Kissen gefüllt mit Leinsamen, das unterstützt mein Handgelenk.
  2. Meine Wärmekissen mache ich inzwischen etwa 25 x 60 cm, unterteilt in 6 Kammern und mit Getreide (Dinkel) gefüllt. Links und rechts nähe ich eine Kordel an, damit kann ich das Kissen sowohl um den Nacken als auch um die Taille binden und auch damit rumlaufen. Ich habe schon viele andere Formen und Größen genäht, aber diese Größe ist in unserer Familie am beliebtesten. Kirschkerne finde ich nicht so angenehm wie Getreide. Dinkelspelzen sind zwar leicht, aber rascheln ständig. Roggen, Weizen und Reis finde ich auch in Ordnung. Und ich persönlich mag es auch, wenn das Getreidekissen ein gewi
  3. Hmmm, jetzt schleiche ich schon eine Weile hier rum. Ich bin schwer am Überlegen, ob mir noch was Neues einfällt, was ich für diese Runde herstellen könnte . Vielleicht kommen ja die nächsten paar Wochen noch ein paar Ideen?
  4. Hallo Liabell, einen wunderschönen Geburtstag wünche ich dir. Lass dich ordentlich feiern und genieße den Tag!
  5. Meine Nadelvorräte habe ich dreigeteilt, einmal ein Behältnis ähnlich wie das von Trulla für die Nadelspiele, ein ähnliches Etui mit größeren Fächern für Rundstricknadeln, die sind in Zippertüten beschriftet nach Größe geordnet. Außerdem habe ich eine lange Holzschachtel für die langen Stricknadeln, die ich kaum noch benutze. Die Etuis liegen nebeneinander im Regal. Ich nutze sie ja nicht gleichzeitig, also muss ich sie nicht mitschleppen. Hauptsache, sie sind übersichtlich geordnet.
  6. Wenn noch zu haben: 1, 2, 3, 7, 8, 16, 26, 44 und die Schnullerclips Oh, gerade noch gesehen: das hellblaue Gurtband fände ich auch noch super! LG Rosi
  7. Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Lass dich von deiner Familie ordentlich feiern und verwöhnen
  8. Reißverschlüsse, Gummi, Kordeln etc. bestelle ich bei jajasio. Was die an Knöpfen haben, weiß ich allerdings nicht.
  9. Ja, immer ausprobieren, das sehe ich genauso! Und die Meinung darüber, was einem steht, wird leider doch sehr oft von der Mode bestimmt. Teilweise werden auch nur noch bestimmte Hosen verkauft (es nähen ja die wenigsten ihre Hosen selber) Ich bin jetzt 65, ich bin auch nur 155cm groß und muss gestehen, dass ich in jungen Jahren so ziemlich alles mitgemacht habe, von Hotpants über Schlag- oder Karottenhosen, Caprihosen, Marlene Dietrich-Hosen, Cargohosen, Hosenröcke und und und... Nur Leggins habe ich verweigert. Es gab auch irre Farben, Muster und Stoffe, die ich zeitweise auch
  10. Wenn dir weite Hosen gefallen - einfach anziehen und sich wohl fühlen! Wieso willst du dir von irgendwelchen "Modeexperten sagen lassen, was du tragen sollst? In ein paar Jahren oder vielleicht schon in ein paar Monaten geben sie schon wieder neue Richtlinien heraus, die evtl. genau das Gegenteil als toll beschreiben.
  11. Zwar einen Tag zu spät, aber nicht weniger herzlich: Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Hoffentlich hast du auch schöne Geschenke bekommen!?
  12. Vielen Dank euch allen für die lieben Glückwünsche und vor allem auch herzlichen Dank für die tollen Geburtstagsgeschenke, die ich bekommen habe. Hier die Bilder: Die Kuverts mit den vielen netten Kleinigkeiten kamen von Carlista, Rosenliebe 2012 und Schnecka. Das erste Päckchen gab mir zunächst Rätsel auf: Kein Name auf Papier und Umschlag, eine leere Karte? Doch bei näherem Hinsehen fand ich das Label von Liabell auf der Tasche. Erst nach dem Fotografieren entdeckte ich, dass die Karte eine Klappkarte ist (die Ecken hatten sich verklebt) und natürlich standen Glück
  13. Ja, hatte ich schon mal geschrieben. Meine Freundin findet sie super angenehm.
  14. Inzwischen habe ich von ein paar Ärzten aus dem Bekanntenkreis schon gehört, es würde reichen, die Masken 3 bis 4 Tage einfach hängen zu lassen, um die Viren zu vernichten. Ohne Wirt sterben sie ab. Natürlich muss man auch wegen anderer Keime ab und zu waschen bzw. heiß bügeln. Ist da was dran oder gibt es (fundierte) Gegenargumente?
  15. Feinstrumpfhosen kannst du auskochen (wird evtl etwas lappriger). Ich hab die kaputten Feinstrumpfhosen oft als inneren Kern für meine Stoffpuppen verwendet und deshalb vorher bei 90° in die Waschmaschine gegeben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.