Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Rumpelstielzchen

Members
  • Content Count

    842
  • Joined

  • Last visited

About Rumpelstielzchen

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Essen
  • Interessen
    Nähen, Sticken,Stricken, Tanzen
  • Beruf
    Familienmanagerin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome MC 6600 Janome Platinum 720, Elna 654

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Petra, ich war auf dem Stoffmarkt in Bottrop. „Stoffzirkus“ 🤩😉 Ich hab mir den Stoff in seiner Länge angehalten, und es müsste für ein Knielanges Kleid reichen. Das Rockteil darf nur nicht im schrägen Fadenlauf zugeschnitten werden, ode? Sonst geht mir ja die sc/öde Bordüre flöten 🤭🤔
  2. Hallo Peti, ja,dass ist ein Jersey. Ich hab ihn noch als Blumen-Jersey. Damit könnte ich zur Not auch die Ärmel machen. Aber zuvor müsste ich erst mal wissen, welches Kleid, oder Rock entstehen soll/kann 😁
  3. Guten Morgen 🙋🏻 Nach langer Zeit war ich mal wieder auf dem Stoffmarkt, und habe diesen schön, weichen Coupon, mit Bordüre erstanden. Bei dem Stoff handelt es sich um einen Jersey. Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Schnittmuster. Vorzugsweise Kleid ( mit Ärmeln ) oder Rock. Habt ihr da Ideen? Es darf nicht ein zu langes Kleid sein, da ich fast 1,80 m lang bin, und die Bordüre von beiden Seiten vorhanden ist.
  4. Vielleicht Kurzgröße einer 56 ?
  5. Ich habe auch wie Katja schon Gummibänder versteckt angenäht. Aber statt der letzten Naht zur Fixierung des ges. Gummibandes habe ich in den Seitennähten Schattennähte über das Gummi genäht. Dann sieht man noch weniger, und das Gummi verkantet sich auch nicht. Ein anderer Vorteil ist, dass Gummi kann schneller ausgetauscht werden. Aus welchen Gründen auch immer ...
  6. Da gebe ich dir teilweise Recht, Romina. Bei dunklen, fließenden Stoffen kann so eine Hose auch Strecken. Ich selbst besitze eine Abend-Marlenehose, und trage auch Gr. 44. Aber bei fast 1,80 m Körperhöhe. . Da finde ich, streikt das schwarz der Hose. Vielleicht sollte ein das Abenteuer 6771 einfach wagen.
  7. Also aufwickeln muss man die Hose nicht. Ich hab halt nur Sorge, dass wenn ich sitze im Freien sitze. Scheinbar hat diesen Schnitt hier noch niemand genäht
  8. Hallo zusammen, auf dem Stoffmarkt am Sonntag habe ich von Burda die Wickelhose 6771 gesehen, und würde sie gerne nähen. Hat jemand von euch die Hose schon genäht, und kann mir sagen, ob sie einem im Sitzen nicht blank sitzen lässt? Burda schreibt zwar, dass dies wohl nicht passieren soll, aber ich würde da gerne eure Erfahrungen zu hören Auf dem Stoffmarkt hatte man übrigens ein Strickbündchen statt Bündchen und RV, angenäht. Das wäre natürlich noch besser wenn das ginge. Bin schon auf eure Erfahrungen mit dem Schnitt gespannt.
  9. Rumpelstielzchen

    nochmal Vogue 1027

    Willst du das Kleid zum Tanzen tragen, oder warum trägst du Latein-Schuhe? 😉😃👍Sehr schön geworden, und die Farbe gefällt mir sehr gut.
  10. Hallo Alex, berücksichtige auch die Kleiderordnung des DTV. Nicht das du dir die Arbeit machst, und nicht starten darfst, weil dein Kleid gegen die Kleiderordnung verstößt. Es gab ja aussreichende Diskussionen zu diesem Thema
  11. Danke Haniah für deine Antwort. Es gibt ja auch Wasserfall-Shirt´s. Deshalb bin ich auf den Gedanken gekommen, es aus einem Jersey-Stoff zu versuchen. Ich hab hier noch Reststücke liegen. Ich glaub ich versuch es einfach mal. Wenn es nicht klappt, hab ich ein Schlafshirt ;-)
  12. Hallo Haniah, das Shirt steht auch auf meiner Liste. ;-) Könnte man das auch aus Shirt-Stoff nähen? Ich hab hier soviele T-Shirt Stoffe liegen.
  13. Falls du noch nicht das rechte gefunden hast, schau mal bei youtube im"Haus mit dem Rosensofa" vorbei, Und dann Klammerbeutel. Hier gibt es dann auch eien schöne Anregung.
  14. Die Sabrina hat wieder tolle Sachen. Leider sind in den Anleitungen so oft Fehler in der Strickschrift
  15. ich finde es schade, dass hier eine Diskussion entstanden ist, die mittlerweile kaum noch etwas mit der eingangs gestellten Frage zu tun hat. Sicherlich ist die Diskussion interessant, und auch ich habe etwas Neues gelernt und "gehört", aber kann man jetzt nicht wieder zur Grundfrage zurückkehren?Ich habe beim Lesen so das Gefühl, als würde die Stimmung hier leicht kippen. Und jede Mama will doch nur das Beste für die Kleinen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.