Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

sonnygirl

Members
  • Content Count

    159
  • Joined

  • Last visited

About sonnygirl

  • Rank
    Ältestenrat

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Patrick, willkommen im Forum. Also CorelDraw finde ich jetzt nicht unbedingt geeignet, um Schnitte zu zeichnen. Das ist eher was für Logos und Bilder zu zeichnen. Ich nutze das Programm nur um DXF Dateien umzuwandeln ins alte Format. Grafis ist ein sehr mächtiges Programm. Eher was für die Industrie und Designer. Das ist nicht einfach zu lernen. Da müssen viele Schulungen besuchen, damit sie zurechtkommen. Ich finde Patternmaker sehr interessant. Da gibt es schon vorgefertigte Sachen, wie zB. Macros für Schnitte, Symbole für Abnäher, Knipse, Nahtzugaben, Belege, Falten und noch mehr. Viel Spaß und Grüße sonnygirl
  2. Hallo wendy, anbei hab ich noch 2 Programme, die ich gefunden habe. Versuche mal auf folgender Seite das Programm runterzuladen. Vielleicht ist das das Richtige. http://lekala.info/es/dn.html Meine CD und den Dongle habe ich leider entsorgt. Ich hab es selber nicht ganz geblickt. Sorry. Grüße sonnygirl Druckprogramm.zip Leko_Digitalschnitt.zip
  3. Ich blicke das mit dem System auch nicht durch. Anbei ein Link, wo du ein Druckprogramm runterladen kannst. Versuche mal dieses. Wenn es nicht funktioniert, dann melde dich bitte nochmals. http://leko-mail.net/dn/print-lk22e.exe Grüße sonnygirl
  4. Hallo Wendy, kannst du mir sagen, welches Programm das ist? Ich habe mehrere da. Grüße sonnygirl
  5. Hallo Heidi, danke für die Antwort. Eingestellt ist Millimeter. Wenn ich die DXF im Librecad öffne, da stimmen die Maße. Ich speichere diese im CAD 2.5 ab, dann sind im PM ganz andere Maße. Habe versucht zu skalieren, das ist arg fummelig Hab gedacht, dass es ein Trick gibt das zu umgehen. Grüße sonnygirl
  6. Hallöchen, ich hab mir die Demoversion von Patternmaker mal wieder heruntergeladen. Ich möchte ein DXF importieren. Dieses hab ich mit Corel auf DXF 2.5 umgeändert. Ich kann es auch mit Patternmaker öffnen, allerdings stimmt der Maßstab nicht mehr.Kann ich das irgenwie beeinflussen? LG und einen schönen Feiertag sonnygirl
  7. sonnygirl

    Bluse Burda 6849

    Wünderschön. Was für ein Stoff hast du genommen? Schönes Osterfest sonnygirl
  8. Ich glaube ich habe Tomaten auf den Augen. Finde leider nichts. :(((
  9. Oh. Schade. Dann kann man nix machen. Vielen Dank an allen LG sonnygirl
  10. Leute, Ich habe es gefunden :))))) Die linke CD in der unteren Reihe ist gar keine CD mit Modelle, sondern die Installationsdatei. Ich hab mich voll auf die NoName CD vesteift. Jetzt geht alles. Sind noch 73 Einheiten drauf. Allerdings kostet ein Schnittmuster im DXF-Format mal gleich 6 Einheiten. Habe versucht die Einheiten aufzuladen, aber da musst eine Email an Lekala mit einem generierten Code senden, dann bekommt man den Freischaltcode. Da lekala.de nicht mehr existiert, wohin soll man die Email senden? Geht das Aufladen überhaupt noch? Vielen Dank und gaaaaanz viele Grüße sonnxgirl
  11. Hallo Dagmar, ja die gehen alle noch. Auch auf Windows 8.1. Kann alles machen mit den CDs. Nur nicht als DXF speichern. Was ich ja haben möchte :))) LG sonnygirl
  12. Danke vielmals. ICh arbeite mich mal durch LG sonnygirl
  13. Da ist nur die EXE für den Treiber drin. Das hat geklappt. Der leuchtet. Nur finde ich kein Programm der auf den zugreift
  14. Danke Heidi, die cdsetup scheint eine Kopie von einer CD zu sein. Könnte es sein, dass ich LekoCad dazu brauche? Auf der normalen CD ist CadLeko nur als Demo drauf. da geht nix ausdrucken, oder was zu speichern. LG sonnygirl
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.