Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Miri05

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

About Miri05

  • Rank
    Schon etwas länger da

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Enzkreis

Sonstige Angaben

  • Maschine
    Husqvarna Viking Rose 805, Brothere innov'is 600

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Miri05

    Katze 1

    Danke :-). Das ist nur eine Applikation aus einem Stück bedruckten Stoff, Stickerei ist nur auf der anderen Miez ;-).
  2. Schneidst Du den Faden an der Maschine ab? Ich hab' das nie für nötig gehalten, meine andere hat nur den 10FingerEinfädler:D. Aber bei der Brother ist mir aufgefallen, dass der Fädler das Öhr nur trifft, wenn die Fadenlänge stimmt Ich dacht' auch schon, so'n Spielkram, weil mein Faden 'unabgeschnitten' immer zu kurz oder zu lang für das teil war.
  3. Soweit bin ich noch nicht gekommen, das Maschinchen ist erst zwei Wochen alt . Die mit Q markierten Stiche sind für die Quilt-Füße geeignet steht im Handbuch. Die gleichen Stiche gibt's im anderen Menü noch für die 'normalen' Füße. Hab' jetzt aber keinen Plan, ob da stichtechnisch was anders ist. (Aber das Handbuch ist genial, muss ich mal bemerken. Meine Hus zeigt ja auch die Füße auf'm Display an, aber im Brother-buch stehen soo viele Infos drin, dass ich jetzt auch mal mehr Stiche verwende als vorher:D)
  4. Huhu, Du nähst den Gesichtsstoff an den Körperstoff dran, und malst dann erst das Schnittmuster drauf. Vielleicht wird dir das deutlicher,wenn Du Dir z. B. einen Engel anschaust, bei denen vprm Zuschneiden für die Schuhe ein Stück vom entsprechenden an den Bein-Stoff enäht wird. Da ist das einfacher, weil man einfach zwei Stoffkanten aneinander näht. Beim Schaf muss ein Stück oben rausgeschnitten werden, weil der dicke Bauch ;-) auf gleicher Linie liegt. War das jetzt zu verstehen?
  5. Huhu, für die Brother habe ich keinen Schrägbandeinfasser, aber für die HUS zwei. Eins ist nur dieses Dings, um an die Stichplatte zu klemmen 48mm glaub' ich), der andere genauso wie der Brother-Fuß - ich bin damit auch noch nicht wirklich klargekommen und gehe mal davon aus, dass ich bei der Brother das gleiche Pfriemel-Problem hätte. Der Applikationsfuß ist bei mir sehr oft im Einsatz, für Kleinkram mit engen Kurven ist der perfekt! Ich war ganz froh, dass statt dem Klarsichtfuß, wie es im Handbuch steht, der Appli-Fuß dabei war. Mit dem Kantenfuß von der Hus komme ich nicht so g
  6. Huhu, der wellige ist doch ein Zierstich bzw. Quiltstich? Das war einer der ersten, die ich ausprobiert hatte . Ich hatte eigentlich auch erwartet, dass der genauso genäht wird, wie er abgebildet ist. Steht da irgendwo, dass der zum Sticken ist? Bei der NV 600 ist beim 2. Menü bloß ein Q dran, der Quilt- und Stick-Fuß ist aber der gleiche, gell? Lliebe Grüße, Miri
  7. Hallöchen, ich war besonders schlau, und habe mir den 170x100-Rahmen gekauft, und mich dann gewundert, dass die Maschine immer noch plärrt, der Rahmen wäre zu klein . Könnte ja für Doofe wie mich dabeistehen, dass für die Benutzung ein spezielles Pogrämmchen nötig ist (hätte ja sein können, dass die Informationen über die Größe irgendie auf der Karte stehn...) Ich habe: - Husqvarna Rose - passendes Kartengerät - 4 D Organizer Der Organizer zeigt mir alle Formate an, und konvertiert die sogar beim Schreiben auf die Karte in.hus (für Doofe, wie mich, die die Konvertierung
  8. Huhu, öhm , so hab' ich das ja nicht gemeint, wenn ich einen CD-Player an den Compi anschließe, wird der ja auch erkannt, ohne dass eine CD drinsteckt. Der Leser wird aber auch ohne Karte drin erkannt. Da die ja öfter in der Maschine steckt, und das Gerät angeschlossen ist, wenn ich beim Sticken schonmal nach dem nächsten Muster fahnde, sehe ich das Gerät immer in der Symbolleiste, und wenn ich's abstöpsel, ist das Symbol immer noch in der Leiste, nur durchgestrichen. Ist aber auch Einstellung vom BS, ob das angezeigt wird. Ich hab' z. B stundenlang gesucht, wo da jetzt ein Stickm
  9. Huhu, was ist denn genau das Problem? Wenn Du auf 'send' klickst, kommt eine Fehlermeldung? Ich hab' die Spar-Version (d- für Designer fehlt *g*), WinXP, Organizer, Card-Reader. Wenn ich das erste mal auf Senden klicke, bekomme ich auch grundsätzlich eine Fehlermeldung, beim 2. Klick klappt's dann genauso regelmäßig . Karte hast Du drin? (sorry, Standardfrage, ich behebe regelmäßig Fehler, indem ich irgendwelche Kabel zurechtrücke ). Was mir noch aufgefallen ist: wenn ich das Kartengerät an einem anderen USB-Port einstecke, will er sofort installieren, der Treiber scheint ir
  10. Die Übersetzung ist wohl eher im übertragenen Sinn zu verstehen, Sew Pretty Christmas Gifts heißt ja auch wieder ganz anders. (ist aber bis auf die Sprache identisch, ich Doofkopp hab das falsche zweite Weihnachtsbuch...)
  11. Danke ja, so hab' ich's auch gemacht, mein Problem sind die vorher fertigen Seitennähte, deswegen muss ich die Abnäher in 2 Schritten nähen, sonst passt's nicht mehr ...
  12. Hallo, ich hab' leider nix gefunden: gibt es da Regeln, oder wird einfach nur das Bild vom Ergebnis präsentiert? Hab' heute Schablonen für ein passendes 'Modell' gemacht, und mit Motovation schaffe ich's vielleicht im September . Liebe Grüße, Miri
  13. Hallo, ich lese schon länger fleißig mit, und hab' dann mittlerweile auch fast alle Bücher .... Die Miezekatzen haben schon ganz gut geklappt:). Jetzt hänge ich gerade an den Purses aus Sew Pretty Christmas Homestyle. Gibt es da einen Trick? Theoretisch ist mir das eigentlich klar, aber irgendwie fehlt mir der richtige Zeitpunkt. Ich will die Teile ohne Klappe gleich innen mit einnähen, damit ich die nicht 'äußerlich sichtbar' zusammennähen muss. Das klappt bei einem ähnlichen Modell (Clutch Purse) immer ganz gut, aber da nähe ich die unteren Ränder in einem durch.
  14. Hallo, wenn es nicht bei einem Kreis bleibt, lohnt sich vielleicht die Anschaffung, gibt es bestimmt für andere NähMa's auch : Zirkellineal Liebe Grüße, Miri
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.