Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

SlicKy

Members
  • Gesamte Inhalte

    772
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SlicKy

  • Rang
    Näht zur Abwechslung "deko"

Personal Information

  • Wohnort
    Bremerhaven
  • Interessen
    Nähen, PC
  • Beruf
    Informatik-Studentin

sonstige Angaben

  • Maschine
    brother nx 600, babylock desire
  • Meine Galerie
    http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showgallery.php/cat/500/ppuser/3344
  1. Hallo Carina, von Singer gibt es Gradstichfüße, bei denen Markierungen eingraviert sind. Von brother gibt es einen Fuss, der sich "Brother Vertikalstich-Ausrichtfuß" nennt. Dieser hat noch so ein kleines Lineal mit Markierungen dran. Ich weiß aber nicht, in wie weit die brother-Füße an eine Singer-Maschine passen.
  2. Ja, die Maschine ist echt ein Traum. Allerdings liegt die imagine bei 1279€ UVP. Aber ich finde die Invenstition in eine babylock mit automatischer Fadenspannung lohnt sich.
  3. Huhu, es gibt noch babylock-Maschinen. Die etwas hochpreisigeren haben eine automatische Fadenspannung und das Jet-Air-Einfädelsystem. Man setzt sich einfach an die Maschine und näht los ohne noch großartige Einstellungen vornehmen zu müssen.
  4. Der Bolero gefällt mir ausgesprochen gut.
  5. Hallo Kerlocke, das gleich Problem hatte ich auch, als ich mit einem dickeren Faden etwas absteppen wollte. Also du solltest, wie Josef schon geschreiben hat eine Nadel mit einem größeren Öhr verwenden. Bei mir hat es zudem noch geholfen, dass ich als Unterfaden ein Garn der normalen Stärke genommen habe.
  6. Ich habe heute im Bahnhof gefragt und die sagte mir, dass sie für morgen auf dem Plan steht. Es ist das gleiche Zeitschriftengeschäft wie im Bremer Bahnhof, von daher sollte sie morgen auch dort vorhanden sein.
  7. Hallo Iris, das hintere Slipteil liegt meistens im Stoffbruch, sodass du hier ganz einfach eine Mittelnaht erstellen kannst, indem du das Teil nicht in den Stoffbruch legst. Guck doch mal bei der Firma sewy, die haben einiges an Auswahl. Ich habe mir die Panty Susi gekauft und die sitzt sehr hüftig und hat auch Bein dran. LG Sarah
  8. In Bremerhaven habe ich sie auch noch nicht gefunden. Ich werde es morgen im Bahnhof noch einmal versuchen.
  9. Huhu Sonic, das Vlieseline Formband nimmst du für die Armausschnitte und die Schultern. Das Band nimmst du lediglich für den rückwärtigen Halsausschnitt. Das Vlieselineband ist nur zur Stabilisierung, nicht zum versäubern.
  10. Hallo LiLu78, für Pantys nehme ich auch Reste von T-Shirts, die ich mal genäht habe. Als Schnitt hat sich die Susi der Firma Sewy bewährt. Er ist einfach zu nähen und ohne Schnick-Schnack. LG Sarah
  11. Huhu, es könnte gut sein, dass du ein anderes Strickbild bekommst. Das liegt aber dann nicht an der Rundstricknadel, sondern daran, dass jeder anders strickt. Du strickst evtl. etwas fester oder lockerer als deine Oma.
  12. Hallo, ich wollte mich noch für die Antworten bedanken. Sie haben mich ein Stück weitergebracht und ich habe mich entschlossen doch keine Strickmaschine zu kaufen.
  13. Vielen Dank für eure Antworten. Ein paar Fragen habe ich aber doch noch. Ich möchte unegfähr abschätzen können, wie viel ich für so eine Maschine aufgeben muss. Ich denke, dass ich für meine Bedürfnisse einen Mittelstricker brauchen werde. Wenn ich ein Doppelbett brauche, dann gibt es da nicht ganz so viele Möglichkeiten. Ich lese auch viel das Wort "Lochkarte". Kann ich die bei jeder Maschine verwenden? Wozu brauche ich diese genau? Welche Modelle wären geeignet?
  14. Hallo, da ich das Handstricken für mich aufgegeben habe (Ergebnisse gefielen mir nicht). Bin ich auf die Idee gekommen mit dem Häkeln anzufangen. Doch bei vielen schönen Sachen werden gestrickte Bündchen drangenäht. Das Bündchenmuster könnte ich auch häkeln, aber die sind dann nicht so elastisch. Also bin ich auf die Idee gekommen mir eine Strickmaschine zuzulegen, denn mit dieser könnte ich mir, neben den Bündchen, auch Pullis stricken. Nun bin ich schon eine Weile am googlen, welche Maschine für mich geeignet wäre. Aber leider bin ich noch nicht wirklich weiter gekommen. Ich liste mal eben auf, was diese Strickmaschine können sollte: - Bündchenmuster - Zopfmuster - Streifenmuster - Abnahmen, Zunahmen (ich denke das kann man mit jeder Maschine?) - Handstrickstärke 3-6 Dann gibt es noch computergesteuerte Strickmaschinen, mit der man die Muster am PC gestalten könnte. Da ich aber keine Elche zu Weihnachten auf meinem Pulli brauche, sondern das höchste der Gefühle Streifen wären, weiß ich nicht, ob ich das wirklich brauche. Kann ich ganz normales Garn, was ich im Wollladen kaufe verwenden oder muss ich spezielles Garn kaufen? Könntet ihr mir bitte helfen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.