Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ddconny

Members
  • Content Count

    111
  • Joined

  • Last visited

About ddconny

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Dresden
  • Interessen
    Tanzen, Nähen
  • Beruf
    Dipl-Ing. Maschinenbau

sonstige Angaben

  • Maschine
    Babylock Desire, Brother innovis 350 SE
  1. ddconny

    Tanzkleid Standard Turnierkleid

    Hammer. Dein Kleid ist ein Traum. Viel Erfolg beim Turnier.
  2. Bin sehr gespannt auf das fertige Kleid. Gibts dann auch ein Bild Kleid und Tänzerin?
  3. ddconny

    Standardkleid

  4. Sehr schöner Badeanzug. Wenn du das Schnittmuster nimmst und abwandelst könnte das klappen. Dann brauchst du noch Badeanzugstoff, Badegummi für den Beinauschnitt, Nähmaschinennadeln für Stretchstoff und dann kanns losgehen. Viel Erfolg
  5. Stimmt kürzer ist gerade modern, wobei ich finde das es auf den Schnitt ankommt. Bei einem Tüllrock finde ich es schön, wenn der Rock etwas kürzer ist. Bei Schnipps Schnitt mit den angesetzten Godets finde ich es besser, wenn das Kleid etwas länger ist. Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.
  6. Du hast noch über eine Woche Zeit bis zum Turnier... und außerdem wer braucht schon Schlaf? Das wird schon. Ich würde mit der Schulterraffung anfangen und danach bestrassen. Wenn du mit dem Strass nicht ganz fertig wirst, kannst dus ja trotzdem anziehen, blöder wäre es wenn du die Näharbeiten nocht nicht abgeschlossen hast. Vermutlich würde es niemandem auffallen wenn noch nicht überall Strass klebt wo du welchen vorgesehen hast.
  7. Mh, hatte rein von der Oprik her befürchtet, dass das Kleid etwas lang sein könnte. Wobei doch knöchellang eigentlich genau die richtige Länge hat. Oder hat sich der Stoff noch ausgehangen? Aber du schaffst das. Hast du den Strass mal auf dein Kleid gelegt und von der Ferne betrachtet? Ich hab auch cristal ab auf einem roten Kleid. Erst fand ich es passt nicht, aber von der Ferne siehts gut aus.
  8. Klingt super was den Strass angeht. Und ja es ist schwierig das schön hin zu bekommen. Aber das schaffst du ganz bestimmt. Was die Strassmenge angeht da vertut man sich leicht, da hat man nur ein klitze kleines Stück Stoff betstrasst und hat schon mehrere hundert Steine verbraucht. @Martin Wenn man bedenkt, das auf vielen Kleidern der S-Damen locker 10.000 Strasssteine und mehr drauf sind, dann sind Schnipps 2500 Steine noch moderat und gar nicht zuviel Glitzer ... den sie ja auch nicht nötig hat, weil das Kleid von ganz alleine wirkt und sie bestimmt durch gutes Tanzen überzeugt
  9. Du warst ja super fleißig. Sieht sehr gut aus. Viel Spaß beim Probetanzen. Hast du auf dem Foto eigentlich Schuhe an oder bist du barfuß? Und wo auf dem Kleid kommt dann überall Strass hin? Ja ich weiß, ich bin neugierig.
  10. Dein Kleid, sieht sehr schön aus. Bin auf weitere Fotos gespannt. Such dir am besten jemanden zum Abrunden, denn du solltest wirklich im Kleid drinstecken. Derjenige der abrundet, muss dann mit dem Rockabrunder ein bißchen in die Falten "reinkriechen" und schön am Stoff entlang führen, aber das geht schon. Bloss nicht am Stoff ziehen und die Falten versuchen gerade zu halten, das wird ungleichmäßig. Und du darfst nicht nach unten gucken, was dein Helfer macht, sonst veränderst du die Länge
  11. Alles Gute fürs Neue Jahr! Bist du weiter gekommen mit deinem Kleid? Ich bin so neugierig
  12. Sehr schön. Das Kleid wird ein Traum. Und ich finde der Body sitzt super, viel besser als das was man von manchen Profischneidern so sieht.
  13. Das sieht sehr vielverspechend aus. Der hintere Auschnitt sitzt ja perfekt. Da hat sich die Mühe gelohnt. Bin gespannt wie es weiter geht.
  14. Mir gehen ein wenig die Idee aus. Was du noch probieren könntest, ist die Länge der Abnäher mit denen du die Ausschnittlänge weggesteckt hast deutlich zu verkürzen. Schwarz: Abnäher wie sie jetzt sind. Grün: verkürzte Abnäher Darurch verlierts du im seitlichen und unteren Bereich nicht ganz so viel an Länge. Das Schnittteil ist dann natürlich extrem "gebogen" im Vergeleich zum Ausgangsschnitt und wird dann "gerade gedehnt"
  15. Als ich würde nur im mittleren Bereich der Ausschnittlinie einkürzen, im Bereich des Trägers nicht mehr und in der Spitze ind der Mitte auch nicht. Querfalten weg zu stecken ist eine gute Idee. Wenn du das gemacht hast zieh den Body unbedingt an und geh in Tanzhaltung, dann siehst du ob deine Falten schon tief genug sind für die "verkürzte" Rückenlänge. oder ob noch zuviel Stoff in der Ausschnittkante steckt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.