Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Granny_59

Members
  • Content Count

    301
  • Joined

  • Last visited

About Granny_59

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Basel

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Einfach nur schön, gefällt mir sehr gut. Was hast Du für ein Vlies genommen? Der Quilt sieht sehr kuschelig aus. Granny
  2. Brauchte für meinen Urlaub was Kleines zum quilten. Der Puppenquilt misst 18 x 22 inch und die Dresden Plates haben einen Durchmesser von 2.5 inch. Die Plates sind mit der Maschine genäht und dann von Hand auf den weissen Stoff appliziert und die Girlande besteht aus Zackenlitze und ebenfalls von Hand applizierten Blättchen. Granny
  3. Fürs Auge ist es auf jeden Fall schon mal etwas, aber bekommst Du die Konen so auf die Stickmaschine oder musst Du umspuhlen? Ich sticke fast ausschliesslich mit dem Anchor Stickgarn aus mercerisierter Baumwolle weil ich Glanz nicht mag und eh nur Applikationen mit Baumwollstoffen herstelle. Es lässt sich hervorragend sticken, einziges Manko vielleicht sind die Spuhlen aus Kunststoff an deren Rand mal ein kleiner Zacken absteht. Mit einer Nagelfeile abschleifen und gut ist. Die Farbenauswahl ist unerschöpflich und der Preis mit ca. 30, 40 cent pro Spuhle ein Traum. Granny
  4. Mir leistet dieser "Anschiebetisch" aus ultraleichten Dämmplatten gute Dienste bei grossen Quilts. Ich habe die Platte noch mit rutschiger Klebfolie beklebt. Den Zug vom Quilt zu nehmen ist unerlässlich für ein gutes Stichbild. Ich komme besser klar wenn ich den Teil, der rechts der Nadel durch muss wie eine Ziehharmonika falte anstatt rolle. Mit einer normalen Nähmaschine ist ein grosser Quilt immer ein bisschen ein Murks. Granny
  5. Ich habe mich von der Besitzerin des Patchworkladens dazu überreden lassen einen dunklen Quiltfaden zu verwenden. Auch der Faden im hellen Rand ist ein Ton dunkler als der Stoff.
  6. Der Quilt misst 240x240 und ich habe ein paar Anfängerfehler gemacht. Ein Motiv über soviele Säume täte ich mir nicht mehr an und als Rückseitenstoff ein Bettlacken zu nehmen, hat das handquilten zusätzlich erschert. Insgesamt bin ich aber mit meinem "Lehrstück" sehr zufrieden und es ist erstaunlich wieviel weicher, verglichen zum Maschinenquilten, es geworden ist. Der Quilt ist für meinen Sohn und auf dem hellen Rand habe ich das Kindergebetchen von Ringelnatz gequiltet. Granny
  7. Granny_59

    Teddys Haus

    Musste gestern im Patchworkladen warten und blätterte in einem Heft mit diesem Teddyquilt. Das hast Du grandios umgesetzt, sieht wunderhübsch aus! Granny
  8. Granny_59

    Minis im Detail

    Die Fischchen waren eine der einfachen Übungen. Habe einen Wandbehang im Internet gefunden, den ausgedruckt und ein bisschen studiert. Ist nichts anderes als Quadrate auf die Spitze gestellt. Oben und unten eine Ecke abschneiden und durch die entsprechende Farbe (das im Auge zu behalten war ein bisschen pfriemelig) ersetzen. Orginal habe ich die grösser gearbeitet und erst als die Flossen dran waren so klein geschnitten. Beim Monkey wrench lags Du richtig. Die 16 Blöcke starten mit einem 1/4" fourpatch und beim zusammen nähen der Blöcke habe ich bis zu 15 mal aufgetrennt bis es sass..
  9. Granny_59

    Minis im Detail

    Danke und nein, die sind nicht 25 cm gross sondern 15 cm :-) Granny
  10. Ich habe wie von Doro vorgeschlagen ein Album angelegt (denke ich zumindest), aber beim verlinken zum ich endgültig passen. Vielen Dank für die Kommentare.
  11. Granny_59

    Sampler der anderen Art

    24 Bären im Bett mit individuellen Miniquilts
  12. Ich habe im Nahtschatten mit der Maschine gequiltet, den Rand diesmal von Hand weil ich mich nicht getraut habe diese Decke freihand unter die Maschine zu halten. Bei Interesse wären die Detailfotos von den Miniquilts vorhanden. Trau mich nicht die Galerie "zuzumüllen".
  13. Die zweite (und letzte) Bären im Bett Decke ist fertig. Die erste hat mir so gefallen, dass ich auf die Idee kam noch eine mit Miniquilts anstatt mit Blöcken zu machen. Ich habe die Farben nicht besser hinbekommen. Der Rahmenstoff ist Mendocino von R & P, ein nachtblauer Stoff mit ganz winzigen weisslichen Fleckchen.
  14. ........er war ganz hin und weg, ebenso wie der Rest der Familie.
  15. Sieht toll aus! Hast Du BSR oder wie kriegst Du die gleichmässigen Stiche hin? Granny
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.