Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Nähspule

Members
  • Content Count

    835
  • Joined

  • Last visited

About Nähspule

  • Rank
    Näht zur Abwechslung "deko"

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ich würde für Rundung auch Schragband nehmen und gleich als Traäger um den Hals laufen lassen und dann wieder von oben in die nächste Rundung ....kann man eigentlich auch die Bindebänder gleich mitmachen
  2. meinst du vielleicht "Rayon"...das war einmal so ein Seidenersatz ich hatte mal ne Bluse aus dem Zeug, die war schön flatterig was steht denn auf dem Etikett vom Tchibo-Teil?
  3. mir kommt die Fadenspannung vom gelben Faden zu locker vor
  4. Differenzialtransport sollte auf 1 stehen, (bei 0,7 wird der Stoff gedeht.) Der rote Nadelfaden ist zu locker (der innere, rechte Nadelfaden)
  5. da liegt ja noch ein Garnrollenstift in dem Abteil, wo das Garn abläuft...und das der blockiert und den steten Ablauf behindert? ....hat sich erledigt... hast es ja schon weggenommen Versuchs mal ohne die Vorspannung,so wie es Rita (3 Kids) geschrieben hatte...mir kommt das auch sehr komisch vor...das Teil ist zum Aufspulen vom Unterfaden
  6. hast du auch mal zwischen den Spannungsscheiben die Fusseln entfernt.. Wenn die Schlaufen oben sind, dann ist der Obergreiferfaden schuld...aber der ist der 2. von rechts, und nicht der ganz rechts wie von dir vermutet (wenn es so wie bei meiner Maschine ist, auch eine Medion.)
  7. einfach genial...schaut super aus...Gratulation Die Paspeln sind eine tolle Idee, die peppen nochmal richtig auf. Nun freu ich mich auf meinen Stoff und den Papierschnitt, die in den nächsten Tagen ankommen sollten. Vielleicht könntest du ja das PDF-Dokument im Downloadbereich reingeben (uploaden???) (oben beim Reiter "Wissen" und dann "Downdoads") ...aber wie das geht weiß ich nicht Nochmals lieben Dank für diesen toll gemachten und sehr ausführlichen WIP
  8. Danke habs grad gelesen...Ein dickerer Pulli oder Strickjacke sollten noch drunter passen... ....die Kleberei mag ich nicht....ich geh dann mal nach nem Papierschnitt schauen...danke für den Hinweis
  9. Danke Crowley...so in etwa entspricht das auch meiner Kaufgröße...nur was ich oben zu viel habe, ist unten auch zu viel. Eine Taille hab ich eh nur von hinten ich werde mich an das Projekt ran wagen...ich geh dann mal Softshell und Zippverschluss bestellen. Dann werde ich den Schnitt kaufen und kleben... Nochmals lieben Dank :hug:
  10. ich setz mich auch mal dazu, weil ich nun ermuntert wurde auch so eine Jacke für mich zu nähen. Du machst das super und meine Angst vor Softshell ist dadurch bissi geringer geworden. Kannst du schon sagen ob der Schnitt in etwa den Standard/Kaufgrößen entspricht...ich meine, ob deine Kaufgröße auch die des Schnittes ist?
  11. manchmal werden auch fertige Shirts mit Pailettenappli abverkauft, z.B. New Yorker, (weiß ich, weil mein Sohn mal dort gearbeitet hat) da kostet dann mal so ein Shirt 1-2 Euro im Abverkauf. Meine Tochter schneidet dann die Applikation raus und benäht ein Shirt für ihre Tocher damit. Vielleicht gibts das ja auch bei H&M oder so...
  12. passt denn das Schnittmuster vom Ärmel nicht noch oben zwischen die beiden Kleidteile?
  13. meine Veritasmaschine hat eine klitzekleine angelötete Lampe/Birne, die kann man leider nicht ohne Weiteres austauschen...leider bei der W6-Ovi ging es leicht, die hat ein Gewinde und W6 hat die passenden Birnchen dafür.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.