Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Ingrid1955

Members
  • Content Count

    136
  • Joined

  • Last visited

About Ingrid1955

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Moers
  • Interessen
    Patchwork, Quilten

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina 1090S

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe das gerade ausprobiert: sitzt wirklich gut, man kann die "Kräuselbreite" gut regulieren. Die Faltenvariante sieht vielleicht professioneller aus, dauert aber beim Nähen wesentlich länger
  2. Was für ein Maschinenpark! Ich nähe keine Kleidung sondern Quilts und habe schätzen gelernt, dass hinter meinem Nähmaschinentisch (Maschine ist "ebenerdig eingelassen") ein Tisch mit derselben Höhe steht, ich also mehr Arbeitstiefe habe. Ist das beim Kleidungsnähen nicht auch erstrebenswert? Ingrid aus Moers
  3. Ich habe gerade nachgemessen: 8mm im "Ruhezustand". Beim Jeansumnähen waren die dicken Seitennähte kein Problem Ingrid aus Moers
  4. Das Umtauschangebot gibt es regelmässig, ich meine sogar ohne Pause. Die Warnhinweise sind klasse. Z.B. soll man sich nicht unter Alkohol-oder Drogeneinfluss an die Maschine setzen Ingrid aus Moers
  5. Vielen Dank an alle die geantwortet haben. Ingrid aus Moers
  6. Ich nähe gerade mal wieder (Patchwork) auf meiner Singer 99K Handkurbelmaschine von 1918. Sie kann nur vorwärts nähen. Wie hat man früher mit solchen Maschinen Kleidung versäubert ohne Zickzackstich? Ingrid aus Moers
  7. Ich bin kein Nähprofi, habe aber "Rückendreieck"gefunden. Ingrid aus Moers
  8. Die war auch interessant
  9. Man muss nur lange genug rumprobieren, dann sollte es jetzt geklappt haben.
  10. Ich habe im Urlaub im Mittelmoselmuseum in Traben-Trarbach eine Nähmaschine gesehen, die ich so nicht kenne (Foto anhängen ging leider nicht). Holztisch mit zentral angeordnetem Gußeisenuntergestell, Maschine von der Grösse wie die alten Kindermaschinen, die man mit einer Schraubzwinge an der Tischplatte festgeschraubt hat, Lederriemen, "Fußtritt" nicht rechteckig wie sonst sondern in Fußform, rechts angeordnet, also für den rechten Fuß. Holzhaube zum Abdecken der Maschine. Gab es Kindermaschinen auch zum Treten??? Ingrid aus Moers
  11. Mal eine (vielleicht dumme) Frage: willst du mit deiner Maschine samt Rahmen den 3lagigen Quilt durch dad Besticken gleich quilten? Ich dachte dass Rahmen und Software dazu gedacht sind das Top (blockweise) mit Quiltmustern zu versehen. Ingrid aus Moers
  12. Kann man das mal in voller Pracht sehen? Ingrid aus Moers
  13. Das sieht toll aus. Wie heißt das Buch? Ingrid aus Moers
  14. Eine gute Wahl! Ich habe zusätzlich zu dieser Maschine noch einen passenden Tisch (gab es mal als Komplettset), so dass ich eine noch grössere ebene Arbeitsfläche habe. Viel Spass mit der Maschine. Ingrid aus Moers
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.