Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

NähenKreativ

Members
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

About NähenKreativ

  • Rank
    2008 verstorben, wir werden Ihr Andenken ehren

Personal Information

  • Wohnort
    Niedersachsen, 27299
  • Interessen
    Nähen, Handarbeiten, Lesen
  • Beruf
    kfm. Angestellte im Kreativbereich

sonstige Angaben

  • Maschine
    Janome 6600, Janome MC 200, Brother 1034d, Husqvarna 1070 (in Rente)
  1. Hallo Gottima, wenn es so ein selbstauflösender Stift ist, ähnlich wie ein Filzstift, dann darf der nicht gebügelt werden. Durch das Bügeln fixiert sich die Farbe im Stoff. Ist mir auch schon mal passiert. Bei einigen Stoffen hält der Stift auch besonders lange. Wenn möglich mach das Teil mal mit kalten Wasser nass und "rubbel" die markierten Stellen. Eigentlich sollte die Farbe dann ganz gut weggehen. Viel Erfolg Katja
  2. Hallo Hermi, ich habe auch eine 1070, inzwischen ist sie im Ruhestand. Leider ist auch meine Anleitung bei einem Umzug vor vielen Jahren verschollen. Ich hatte dann auch schon versucht eine neue zu bekommen, aber leider ohne Erfog. Auf eine Antwort auf meine Anfrage bei Husqvarna direkt (hatte mir die Mühe gemacht und auf englisch geschrieben) warte ich bis heute noch. Die Anfrage ist schon Monate her.... Vielleicht hast du ja mehr Erfog- wünsche ich dir jedenfalls. Lg Katja
  3. Ich habe früher in einem Handarbeitsgeschäft gearbeitet und wir haben die vorgezeichneten Stickpackungen sehr viel verkauft. Einige Hersteller werdeten zum vorzeichnen Farbe, die sich nach mehreren Wäschen auflöst. Da wird es den mit dem Färben schwierig. Wie meine Vorschreiberin schon sagte, mußt du die Decke vor dem Färben waschen. Andere Hersteller haben aber auch Farben verwendet, die sorgfälltig überstickt werden müssen, da sie sich nicht auflösen. Vielleicht kannst du an einer Ecke der Decke einen Test machen? Eine Stell, wo du das Muster leicht rekonsturieren kannst? Ansonsten lieber eine fertig farbige Decke kaufen und diese in weiß fertig machen... Lg Katja
  4. Juhu, die Auslosung.... da ist echt spannend. Wie sollen wir nur die Warte- äh Nähzeit bis November überbrücken??? Lg Katja
  5. Als ich die OC1000 ausprobiert habe, fand ich den Einfädler eigentlich sehr gut. Man gewöhnt sich an alles.... Den Fadenwächter der Unterspule fand ich ehrlich etwas überflüssig. Vorallem störte mich, das man, wenn das Teilchen sich meldete, nur noch Stichweise die Arbeit beenden konnte. Mir hätte es besser gefallen, dass ich dann noch "im Zug" ein Stück nähen kann und dann die Spule wechsele. Den Fadenschneider hat meine 6600 auch. Ich verwende ihn aber nur bei sehr großen Teilen, wo man den Unterfaden sonst ziemlich lang rausziehen würde. Ansonsten schneide ich mit Schere oder dem hinteren Abschneider an der Maschine. Das sind aber alles Erfahrungswerte, die jeder für sich sammeln muss. Lg Katja
  6. Hallo zusammen, ich hatte wegen der neuen Weihnachstsfiguren beim Team von Quiltzauberei angefragt. Und heute ein freundliche Antwort erhalten: "Die neuen Tilda-Artikel sind bereits bestellt und sollen in cirka 2 Wochen bei uns eintreffen." Da sind wir doch dann schon mal gespannt und hoffen auf schnell vergehende zwei Wochen....oder? Lg Katja
  7. Ein Spätzünder hat sich gerade erinnert und dir eine Mail geschriebe....sorry. Lg Katja
  8. Die Idee von Nähfee mit Quartalen, also Moquas finde ich auch nicht schlecht. Jetzt kommt bald die ach so besinnliche Vorweihnachtszeit und dann Weihnachten ansich (würg, sorry mußte mal sein:( ) und frau hat vielleicht/bestimmt nicht so viel Zeit. Da ist doch eine 3-Monats-Motivation ganz gut geeignet. Wäre schön, wenn es auch weiterhin eine Motivation geben würde. Lg Katja
  9. Da hilft leider wirklich nur abtrennen, waschen und wieder annähen. Die Bambusgriffe können definitiv nicht in die Maschine. Dies gilt auch meistens für alle Holzgriffe, Holzknöpfe und ähnliches aus Naturmaterialien. Ach noch was: falls du die obere,eigentlich nach innen geschlagene Kante der Tasche nicht mit Ovi oder Zick-Zack versäubert hast, solltest du das tun, denn sonst trasselt die Schnittkante auf und deine Tasche ist hinterher eine Nummer kleiner. Wenn du das gemacht hast, dann vergiss den Tipp einfach. Schöne Urlaub auch noch Lg Katja
  10. Zu der QC1000 gibt es schon eine Menge Beiträge, such doch vielleicht auch noch mal. Es gibt auch gerade eine Gegenüberstellung QC1000 und Janome 6600, vielleicht hilft dir der Beitrag auch weiter. Auf jeden Fall solltest du, wenn möglich die Maschienen ausprobieren. Ich war am ersten Probetag von der QC1000 auch total begeistert, am zweiten dann weniger, am dritten hat`s genervt.... Viele Erfolg bei der Suche Lg Katja
  11. Ich hatte mal eine Brother QC1000 zum Probenähen, die machte das auch. Da war dann der Abstand von Nadel zur Spulenkapsel zu groß und der Faden rutscht durch. Mit einer dickeren Nadel klappe es, da durch die Nadel der Abstand wieder stimmte. Der Händler hat den Fehler aber sofort entdeckt und behoben. (Habe aber trotzdem eine 6600 gekauft). Ich finde es nur komisch,dass dein Händler in der Repartur den Fehler nicht feststellt und einschicken muss... hoffentlich bekommst du sie in einwandfreiem Zustand wieder - viel Glück Lg Katja
  12. Ich habe das Buch auch letzte Woche am Amazon vorbestell. Meine Bestätigung sage aber eine Lieferung vom 29.09. - 01.10... Meine Buchhändlerin hat es letztens beim Großhändler angefragt.Da hieß es, dass die Auslieferung an die Buchhändler ab dem 06.09. beginnen soll. Ich denke auch, dass Amazon so eine lange Frist schreibt, damit sich die Kunden nicht beschweren, wenn es später wird. Kann man eigentlich eine Vorbestellung bei Amazon wieder stornieren? Hat jemand Erfahrungswerte damit? Ich bin nämlich ab dem Termin im Urlaub.... Lg Katja
  13. Hallo Nicolina, ich hatte den Momo vermisst... aber dann irgendwo gelesen, dass du kürzer treten mußtst. Über den Sommer und die Ferienzeit haben bestimmt nicht so viele Leute Zeit gehabt. Aber grundsätzlich fände die einen Tilda-Momo schon gut und interessant. Meine Antwort wäre dann also: weitermachen! BITTE Lg Katja
  14. @stinchen: mache ich doch gerne... Das Projekt mit der großen Decke ist ja eine klasse Idee. Auf jeden Fall viel Spaß dabei und viele, viele Teilnehmer. Ich werder die Aktion auf eurer Seite verfolgen... Bis dann und viele liebe Grüße Katja
  15. Na dann: herzlichen Glückwunsch. Du wirst bestimmt zurfrieden sein. Ich habe es auch noch keinen Tag bereut die 6600 gekauft zu haben. Ich bin sehr zufrieden mit ihr. Viel Spaß bei den ersten Projekten Katja
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.