Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Querkopf

Members
  • Content Count

    1213
  • Joined

  • Last visited

About Querkopf

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Seevetal

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff classic style fashion

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Geniale Idee mit der Pullover -> Jacke! Ich suche immer noch eine schlichte Wollstrickjacke mit Reißverschluss. Die Damenmodelle haben oft Farben oder Muster, die mir nicht gefallen. Vielleicht sollte ich auch mal bei den Herrenpullovern schauen?! Oft werden diese sogar am Winterende günstiger verkauft, als die Damenpullover... Das Ärmelstrickbündchen könnte man für eine Winterjacke ggfs. doppelt legen und mit der Overlock annähen. Liebe Grüße Susanne
  2. Wenn ich das hier so lese, müsste ich mir wohl auch mal eine Farbberatung gönnen... Mit meinen jetzt grauen Haaren, die im vorderen Bereich sehr hell sind, ist das mit den Farben echt schwierig geworden. Das, was früher gepasst hat, passt jetzt z.T. nicht mehr. Da muss ich mich wohl neu orientieren, um Fehlkäufe zu vermeiden. So unsicher wie jetzt war ich früher nie. Liebe Grüße Susanne
  3. Das hatte ich noch nicht gesehen - mit und ohne NZ druckbar - klasse! Wenn dann noch die Funktion von "itch-to-stitch" dazu kommt (Größen können für den Ausdruck gewählt werden) sind die Dateien zum Herunterladen für mich perfekt! Schade, dass diese Funktionen noch nicht selbstverständlich sind... Mit dem WIP werde ich mal schauen. Ich habe mir noch den Blusenschnitt 6563 von Butterick bestellt. Wenn der Schnitt angekommen ist werde ich entscheiden, womit ich beginne. Das Verarbeitungsergebnis der Zwischenmass-Bluse werde ich auf jeden Fall teilen
  4. @Topcat Ich danke dir Das bringt mich schon ein ganzes Stück weiter! Zwischen den Anleitungen zu Schnittmustern liegen oft Welten... Besonders ärgert mich das bei den teuren Schnittmustern und ich bin oft erstaunt, was es teilweise für tolle Anleitungen zu günstigen Schnittmustern gibt (Video + sehr gut bebilderte Anleitung).
  5. @Topcat Danke für den Tipp. Um mit deiner Bluse zu vergleichen, bei der alles an seinem Platz sitzt: Wie breit ist dein Schrägband und wieviel davon ist Nahtzugabe? Ich habe gerade mal mein Schrägbandschnittmuster gemessen - das sind 4cm Breite. Gerne würde ich deine Breitenmaße übernehmen, wenn du sie noch nachvollziehen kannst
  6. @Topcat Schöne leichte Sommerblusen - Kompliment! Was mich noch in der Anleitung meiner Bluse irritiert: Das gedoppelt angenähte Schrägband soll auf der Nahtzugabe festgenäht werden und nach dem Wenden nach innen per Hand an den Schulter- und Seitennähten fixiert werden. Ein zweites komplettes Annähen des Schrägstreifens soll wohl nicht erfolgen... Wenn das tatsächlich so ist, bin ich gespannt, ob sich das Schrägband in der (extremen) Rundung des angeschnittenen Cap-Ärmels nicht verzieht und an Ort und Stelle bleibt. Bei meinen Leinenkleidern klappt das am Ausschnitt, aber da sind die Kurven ja nicht so extrem wie bei meinem angeschnittenen Cap-Ärmel. Wenigstens kann ich an deiner ersten Bluse schon mal sehen, dass das nachträgliche Zusammennähen der Seitennähte ordentlich aussieht
  7. Bei meiner Bluse ist die Technik wohl etwas anders, aber die Anleitung ist klasse - vielen Dank!
  8. Leider sind die Anleitungen von Zwischenmass immer etwas dürftig. Hat zufällig jemand diese Kurzarmbluse schon genäht? Es gibt zwar einen älteren Beitrag, in dem die Bluse erwähnt wurde, aber ein Ergebnis konnte ich leider nicht finden. Die angeschnittenen Ärmel sollen "mit Schrägstreifen verstürzt werden". Danach werden die Seitennähte geschlossen (?) Wird das nicht etwas dick/unschön/Knubbelig an den Achseln? Zumal der Schrägstreifen laut allgemeiner Verarbeitungsanleitung wohl doppelt gelegt angenäht werden soll und dann gewendet wird. Für den Saum steht in der Anleitung: "Den Saum verstürzen Sie auch mit einem Schrägstreifen. Anschließend wenden Sie den Beleg nach innen." Liegt der Schrägstreifen hier nur einlagig RE auf RE und wird dann umgeklappt? Der Übergang von den vorderen Belegen zu den verstürzten Belegen am Saum wird leider nicht beschrieben. Liebe Grüße Susanne
  9. Den Schnitt habe ich schon länger auf meiner Liste. Hast du das Kleid genäht? Ich konnte mich noch nicht durchringen, weil ich den Sitz vom Stehkragen etwas seltsam finde. Der Kragen steht steht etwas nach außen ab. Ansonsten ist der Schnitt genau das, was ich gerade suche. Da der Preis nicht gerade ein Schnäppchen ist, muss der Schnitt für mich schon perfekt konstruiert sein. LG Susanne
  10. Danke für die "Warnung". Dann scheint die NZ ja - je nach Designer(?) - zu schwanken. Aber man kann ja einen gut sitzenden Schnitt zum Vergleich nehmen. Jedenfalls ist die NZ inklusive.
  11. @SiRu und @Topcat Danke - dann werde ich mich anmelden. Dort sind einige Schnitte, die mich anspringen. Steht der Wert der NZ auf dem Ausdruck? Das konnte ich auf den Fotos nicht sehen. Liebe Grüße Susanne
  12. Das Kleid ist ja nett Kann man sich dort guten Gewissens anmelden (join club)? Gibt es verschiedene Größen bei den Gratis-Downloads? Liebe Grüße Susanne
  13. @fegagi Habe deine PM erhalten - jetzt klappt es wieder!
  14. @fegagi Ich bin morgen Vormittag wieder erreichbar - nur zur Info! Liebe Grüße Susanne
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.