Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Topcat

Members
  • Content Count

    11534
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Topcat

Personal Information

  • Wohnort
    im schönen Traisental
  • Interessen
    außer Nähen, Handarbeiten und Basteln: eine Wohnung und leider keine Katzen mehr
  • Beruf
    Pension

sonstige Angaben

  • Maschine
    eine Overlockmaschine(Brother 4234D), eine Husqvarna Sapphire 875 Quilt, eine alte Elna Schablonennähmaschine von meiner Mama, eine kleine, mechanische W 6 1235-61; Carina Professional
  • Regionale Gruppentreffen
    gibt´s keine bei uns in der Gegend
  • Meine Galerie
    https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/album/5767-topcat/
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    mittlerweile keine Ahnung mehr wieviele hundert Meter Stoff und einige Kilo Wolle, grins

Recent Profile Visitors

3161 profile views
  1. Guten Morgen Seit gestern weiß ich wie krank unser Gesundheitssystem wirklich ist - und wie sehr die eigene Psyche dann verrückt spielen kann - ich war endlich bei einem Wahlarzt............ hätt ich das blos früher getan - jetzt ist Alles ok, nur mein Immunsystem muß sich wieder runterfahren und kapieren, daß es nix mehr zu bekämpfen gibt Sonst werd ich eine kleine Einkaufsrunde starten und den fast leeren Eistkasten füllen, dann die Nähma rausholen und den Flickberg wegarbeiten und das Adventkalendertürchen für heut Abend vorbereiten Habt einen entspannten Freitag
  2. weil es sich offenbar doch nicht überall rumgesprochen hat - hältst du Ober- und Unterfaden am Nähbeginn fest? Als festhalten - NICHT ziehen! und ja 2-3 Stiche innerhalb anfangen, zurücknähen, Naht beginnen - dann sollt auch kein Stoff gefressen werden und keine Fadennester enstehen
  3. man muß sich halt bewußt sein, daß es immer noch ein Raubtier ist ......... Schlangen, Fische, Kröten, Frösche, kleine Hasen, Maulwürfe, Ratten, ja auch Mäuse (am liebsten Alles lebendig ausgelassen für die langen kalten Winterabende zur Beschäftigung ) - ich war im Mäusefangen bald besser wie meine Katzen
  4. Guten Morgen Tja das war mein Problem als mein Glückskater tot war - ich hätt müssen für das Mädel in Windeseile eine(n) neue(n) Partner(in) suchen und die hätten sich auf Anhieb auf 30m² sehr gut verstehen müssen, aus dem Weg gehen ist in meinem Miniappartment dann sehr schwierig - abgesehen davon, daß wenn mit meiner Kleinen was gewesen wär, ich vor dem gleichen Problem wieder gestanden hätt........... so hab ich sie (sehr schweren Herzens) zu meiner Tochter in ein Haus mit Garten weiterziehen lassen - jetzt mal abgesehen davon, wie schwierig die Versorgung gewesen wär - immer abhängig davon daß meine sehr liebe Hausmeisterin schaut - immerhin wohn ich jetzt bei meinem Freund und täglich 90km fahren und selbst dann wärs in meinen Augen keine verantwortungsvolle Haltung gewesen, weil ja kaum anwesend .......... und hier bei ihm käm ich mit putzen nicht nach, zuviele Teppichböden, zuviel Papier in jeder Form - Journalist eben (die Wohnung ist NICHT für Katzen konzipiert ) Beim Nähen ist im Augenblick die Luft ein bissl draußen, ein kleiner Mount Flick wartet und meine Altspatzen haben mich mit Terminen zugeschüttet Habt einen schönen Donnerstag (heut kalt, wahrscheinlich bissi Schnee)
  5. das tun sie bei mir auch - vielleicht hat das was mit der Verdrillung der Fäden beim Ablauf von der Spule zu tun, chi sa
  6. Guten Morgen ich hatte eine Riccar Schablonen Nähma, 25 Jahre lang , nein sie kam mit Jersey nicht zurecht. Kein Wunder, zu der Zeit, als die Maschinen gebaut wurden gabs nur *Seidenjersey* wohl Wirkware, aber was ich mich erinnern kann fast undehnbar. Vollplastik, 5 Minuten angehabt und man hat gemüffelt.......... Einer der Gründe warum ich sie dann in Pension geschickt hab (neben abgenudeltem Transporteur und ausgeschlagenen Lagern ) und nein, an der Unterfadenspulenkapsel hab ich auch nie rumgeschraubt (würd ich auch heut nicht bei meiner kleinen mechanischen) ich versteh, daß dich die Zwillingsnadel reitzt........ neben den bereits genannten Tricks noch einen von meiner großen Computermaschine (Handbuch) . Dort wird geraten, die Fadenspulen gegenläufig einzufädeln (also eine mit, die andere gegen den Uhrzeigersinn) und beim 2. Faden das Häkchen an der Nadelstange auszulassen - so komm ich auch mit der kleinen mechanischen zu guten Ergebnissen (wobei ich fauler Wicht meist doch lieber einen Elastikstich nehm, also entweder netten Zier- oder den Dessousstich)
  7. Guten Morgen Einspruch: meines dehnt sich sehr wohl, weshalb ich es dann bereut hab, nicht auch dehnbares Futter verarbeitet zu haben
  8. sie meinte das Garn, das du auf den Pappröllchen hast nö die Ausgleichshilfe und das Handrad Stich für Stich............. womit ich meine wirklich störrische Jeansjacke abgesteppt hab: 130er Topstichnadel ....... und das waren wahrlich mehr Lagen als deine Hose versuch auch mal 110er (Jeans)Nadeln........... das Öhr ist bei beiden Nadeln größer (Fadenrißvermeidung) und sie stechen auch größere Löcher .......... ums Hand wirst trotzdem nicht kommen........ Was du noch machen kannst um deiner Nähmaschine das Leben zu erleichtern - am Saumbruch die NZ einschneiden, den eingeschnittenen Teil zur anderen Seite legen, dann wird der Hubbel nicht so hoch und es sind nicht so viele Stofflagen übereinander
  9. Schönen Frühabend oder so günstiger als erhofft - Ventil kaputt - 5€ gelöhnt (klar hat mein Mechaniker mehr gekriegt ) - der Reifen hält wieder die Luft auch nett, ich mag ja Hunde, hatte selber jahrelang welche........ erst im Lauf der Zeit zum Katzenmenschen mutiert (vermutlich weil man da nicht bei Wind und Grauselwetter raus muß ) - aber trotzdem viele Jahre parallel Hund und Katz im Haus Meinem Adventfenster fehlen auch nur mehr 4 kleine Handnähte (beruhigt ungemein). Apfelbrot, Vanillekipferl, Schokoherzen, Heidesand, Teebeäckerei gebacken und getunkt, Rumkugeln gekugelt.......... fehlt nur mehr verpacken und herschenken Fast fertig aufgeräumt ist auch schon wieder (Staubsaugen dann morgen).......... Termin eingehalten (ich mach das immer so um den 8.12.) @mondwicht - im Großen und Ganzen schenk ich meinen Eltern nix (sie retour ebenso) - nur als ich den Leseknochenanfall vor 2 Jahre hatte, haben sie auch welche bekommen...... und ausnahmsweise hab ich ins Schwarze getroffen - sie lieben sie Naja, Keks und Apfelbrot - ich komm nie mit leeren Händen, auch so unterm Jahr nicht, ist halt meine Art, ich kann nicht anders....... dann ist es halt der Kuchen oder Ähnliches zum Kaffee und selbstgebackenes Brot, das mein Papa so liebt oder mal ein Sack rotschalige Erdäpfel, die im Waldviertel nicht zu bekommen sind Morgen Nachmittag zum Hausarzt, ich schlepp da seit Wochen was Hartnäckiges rum, dem die Hautärtzin nicht Herr wird.......... ich hoff, er steigt mir auf meine neue Strategie ein, der Saftladen von Praxis in Tulln sieht mich jedenfalls nicht wieder Habt einen schönen (Advent)Abend - ich zünd eine Kerze für meine letztes Jahr verstorbenen Freundinnen an
  10. Da ich keine Stickmaschine hab, kann ich die Frage so auch nicht beantworten Trotzdem (und da ich durch das verlorene Stromkabel weiß, daß Husqvarna eine eigene Steckerform hat, die normalerweise kein Fachgeschäft vorrätig hat, höchstens durch Zufall). Nähen (sticken) müßte dann ja zumindest schon mal über die Start/Stopptaste funktionieren (ich nehm mal an, daß sie diese Funktion hat). Ich würd mich (ev. mit HIlfe eines Fachgeschäfts) als Erstes an Husqvarna wenden. Weil (selbst wenn dir ein(e) User(in) diese Frage beantworten kann) ohne zumindest die Grundausstattung Stromkabel wirst du das nicht rausfinden können Nochwas - ich bin mir nicht sicher, selbst wenn du ein Stromkabel irgendeiner Hus auftreiben kannst - wo immer her - ich wär vorsichtig ob das überhaupt zur Maschine paßt (mir konnte das Fachgeschäft dann auch nur mit Hilfe eines Fotos meines Stromanschlußes wegen der Steckerform helfen) Husqvarna hat auf der Homepage sicher eine Möglichkeit eingerichtet mit ihnen in Kontakt zu treten - würd ich nützen
  11. ich hatte letztes Jahr das Stromkabel meiner ca 12 Jahre alten Hus Sapphire 875 Quilt verloren und es ließ sich (mit Umweg über ein Fachgeschäft) wieder auftreiben - dirket von Husqvarna Wenn du jetzt alle Einzelteile an Zubehör (so wie's klingt ja auch eine Stickmaschine) einzeln auftreiben willst, wird das wohl einige Zeit in Anspruch nehmen. Was Du aber mit Anfrage an Husqvarna wahrscheinlich dann sicher hättest, wäre eine Liste was dir Alles fehlt und ob du es über Husqvarna noch beziehen könntest Viel Glück bei der Suche und dann viel Spaß mit der Neuen
  12. wenn du es befestigen willst/sollst/mußt - ganz einfach. Mitte Rückenteil unten am Saum, an den Enden der Bänder Knopflöcher rein und hinten in den Bund den Knopf Zum Verstecken würd ich mit dem Rückenteil anfangen zum knöpfen und innen dann die Bänder
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.