Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Topcat

Members
  • Content Count

    12242
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

About Topcat

  • Rank
    Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers

Personal Information

  • Wohnort
    im schönen Traisental
  • Interessen
    außer Nähen, Handarbeiten und Basteln: eine Wohnung und leider keine Katzen mehr
  • Beruf
    Pension

sonstige Angaben

  • Maschine
    eine Overlockmaschine(Brother 4234D), eine Husqvarna Sapphire 875 Quilt, eine alte Elna Schablonennähmaschine von meiner Mama, eine kleine, mechanische W 6 1235-61; Carina Professional
  • Regionale Gruppentreffen
    gibt´s keine bei uns in der Gegend
  • Meine Galerie
    https://www.hobbyschneiderin24.net/gallery/album/5767-topcat/
  • Seit Jahresbeginn habe ich verarbeitet:
    mittlerweile keine Ahnung mehr wieviele hundert Meter Stoff und einige Kilo Wolle, grins

Recent Profile Visitors

4410 profile views
  1. - mein große Hus kann das schon mindestens 13 Jahren........... ok, ich hatte vorher eine kleine Brother die mit weniger Geräusch ausgekommen ist @Technikus - made my day - ich werds der Hus mal vorspielen
  2. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    die ist im Schnitt-PDF -> der Schnitt geht bis Gr. 50 (keine Doppelgrößen) wss ich vielleicht mißverständlich ausgedrückt hab: ich hab nur das Oberteil (VT + RT) in 48 gearbeitet. Der Rockteil in Gr. 50 (ohne Abnäher bei diesem Kleid) paßt
  3. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    Das *Loch* kann man auch verkleinern (Anleitung dabei) man sieht aber so auch nicht zuviel - den Ansatz des Busens, selbst beim Bücken sieht man nicht bis zum Nabel runter
  4. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    deshalb hab ich ja weiter oben auch Bilder (nicht den Schnitt) verlinkt
  5. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    Weiter gehts mit dem V-Dress von Sewera ich hätt auf meinem Bauchgefühl trauen sollen und gleich das ganze Kleid in Gr. 50 arbeiten - aber nein, nach der Größentabelle gerichtet - lt. der -> Oberteil Gr.48 Paßt grad so.............. und ich werds auch tragen, die Oberteilverarbeitung macht ein wirklich schönes Dekoltée .......... Drucker läuft schon , DAS Kleid will ich wirklich passend haben und ehrlich? Druck und kleben sind wesentlich zeitaufwändiger denn zuschneiden und nähen - ich hab heut Früh angefangen und war (ohne Hetzerei) vor ca. 2 Stunden fertig, es ist wirklich easy zu nähen.
  6. genau das hab ich schon auf der ersten Seite angesprochen.............. wenn die arme Schnitterstellerin keine anderen Fotos hat................... pfffffffffffffft, Dilemma
  7. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    danke ggg, das ist an die 40 x ca 25 x 25cm groß (ich will etliches drin stehend transportieren, deshalb auch die zusätzlichen Haltegummis)
  8. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    WaschdenWilly makerist
  9. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    der Urlaub rückt näher und damit der Druck, von dem was ich (eigentlich) noch fertig haben wollt Gewonnen hat für heut............. die Kosmetiktasche, von der ich mir viel Platzersparnis erhoffe - jedenfalls keine 3-4 Einzeltaschen mehr Schnitt vergrößert auf 140% so hats gestern Nachmittag um 15 Uhr ausgeschaut das *Tascherl* Stand 24 Stunden später Zum Schnitt wär zu sagen: Die Teile sind auch noch in der Vergrößerung paßgenau. Die Anleitung: manchmal muß man über den Fotos meditieren um herauzufinden, welches Teil jetzt wohin genau gehört - sprich man sollte schon Erfahrung im Taschennähen mitbringen Dadurch ich zusätzlich außen die eine Einschubtasche und innen nicht vorgesehene Haltegummis angebracht hab, nix für schwachbrüstige Nähmas ein Foto hab ich noch, weil nach der Wischtucheinlage gefragt wurde. Ich hab nachgedacht - in der Stärke eher zum Bodenaufwaschen als Geschirrspülen Schnittkleben - mir ist auch ein Jeggingschnitt zugelaufen, der hat sich regelrecht aufgedrängt (das ist die Schnitterstellerin) Auf gehts - Schere und Klebstift rufen
  10. Topcat

    Topcat's Sammelsurium

    Guten Morgen Damit's hier nicht ganz einstaubt, ein kleines Update der blaublumige Stoff ist zu 7 Slips verarbeitet - neuer Lieblingsschnitt: Toppy Topster und Slippy Basic, das Top hab ich noch nicht getestet, aber der Slip sieht nicht nach Omas Liebestöter aus und bleibt trotzdem wo er hingehört. Sämtlich anderen getesteten aus den früher genähten Serien haben sich früher oder später den Bauch runtergerollt , das ist bei diesem Schnitt auch nach einem Tag testtragen nicht der Fall (nach dem Waschen ) Sonst hab ich aus 500g Mehl Spätzle durchs Brett passiert, aus 1,5kg Schweinsschulter Gulasch geköchelt, meine bewährten Mohnstangerl gebacken, dem Brotbackautomaten ein Landbrot backen lassen - ich fahr heut zu meinen Eltern ins Waldviertel. Erweitertes Rotkäppchen halt Vorher muß ich aber noch bei meiner Wohnung vorbei, diverses einsammeln wie Tascheneinlagennachschub ..... Bis ich fahr, hab ich noch Zeit die leider zuviel ausgedruckten Seiten des V-Dress von Sewera zu sortieren (den gabs letzte Weihnachten als Sammelschnitt) - da möcht ich den orangen PaysleyJersey verabeiten, mal schaun ob mir das vor dem Urlaub noch gelingt............. Habt einen schönen Donnerstag
  11. vor Oktober wird das bei mir auch nix - Urlaub im eigenen Land ruft
  12. so - oder ich laß das Messer auf die NZ zulaufen - umgekehrt als ich aus der runden Naht wieder aussteig
  13. die sieht noch so schön ungebraucht aus - meine 2 quellen irgendwie über in meinem anderen Fred ist die Frage nach einer Fächertaschenchallenge aufgetaucht...................
  14. jepp, sie verweist auf ihre Tutorials die kosten............ Ich klapp im Allgemeinen das Messer meiner Overlock auch nicht weg, bin aber nicht der Rollsaumnäher ........ aber über den Anfang der Rundnaht (Bündchen annähen z. B.) drüber, schräg raus, Fäden in die Stopfnadel, in die Naht ziehen, sieht sauber aus Du hast auf der Stichplatte Markierungen für beide Nadeln und das Messer läuft (zumindest bei meiner vergangenen und der jetztigen ohnehin sichtbar an der Kante auf und ab - daran kann man sich gut orientieren - wenn es denn ohne Abschneiden sein muß. Getscheiter sit jedoch mindestens 3-5mm abzuschneiden, weil du dann die Kettelung am Rand besser beurteilen und ev. nachjustieren kannst. Und normaleweise findest du die genaue Beschreibgung wie der Rollsaum zu nähen ist, im Handbuch
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.