Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Quetschfalte

Members
  • Content Count

    4,043
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Quetschfalte

  1.  

    Ich hätte gern einen schönen Schnitt für eine Tunika mit V-Ausschnitt, gern in A-Form und langen Ärmeln, die unten ein Bünchen haben sollten, notfalls auch ein einen Gummizug.

    Auch darf es eine Bluse mit Reverskragen sein.

     

     

    Ich versuche es mal mit Simplicity New Look 6110, Modell D.

    Das Schnittmuster ist übrigens im noch aktuellen Frühjahrsheft von "Meine Nähmode" enthalten.

     

    Bei größerer Oberweite sieht ein V-Ausschnitt wirklich vorteilhafter aus, Rundpasse mit Einkräuselung ergibt den bereits erwähnten Nachthemdcharakter.

    Die Mini-Fältchen entlang der Ausschnitteinfassung bescheren evtl. schon ein bisschen Mehrweite für den Busen, sodass die nötigen Änderungen gar nicht mehr so groß ausfallen müssen, und Du mit Größe 42/44 auskommst.

     

    Gruß AnneQ

  2.  

    Was ist denn geworden? Ein strahlendes weiß? :)

     

    Fast :D

     

    Die Decke und der Stuck sind weiß, ab dem letzten Profil abwärts ist ein Hauch Braun dazugekommen. Beim OBI nannte sich der Farbton Kokos 05, den haben wir angepeilt. Soll angeblich gut zu Bordeaux passen, dann können wir unser Sofa ja behalten. Und der Kachelofen hat auch diese typischen rotbraun überhauchten Kacheln, das harmoniert zusammen.

    Aber es ist schon verdammt hell...Bloß die Wände werden ja nicht leer bleiben :rolleyes:

  3. Für euch hab ich mal meinen neuen Küchenboden geknipst, es sind Vinylklickplatten in Fliesenoptik. Am aufwendigsten war der Untergrund: auf die alten, durchgetretenen Holzdielen mussten Bauplatten verschraubt werden, damit der Boden plan wurde. Viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt und die (leicht) verstaubten Schränke bleiben jetzt erstmal so, bis mein Fuß irgendwann wieder gut ist:o.

     

    Glückwunsch zum Fußboden, Gabi!

    Du hast Recht, der Unterbau ist oft das Schlimmste...

    Bei uns lagen auf dem alten Dielenboden 2 Schichten PVC, das ist ihm nicht gut bekommen :(

    Deshalb musste alles raus, und nachdem wir uns die Preise für schnellen Estrich angesehen haben, war die Entscheidung für Zementestrich leicht zu treffen. Dauert zwar länger, aber jetzt können wir uns wenigstens noch die Fliesen zum Drauflegen leisten :rolleyes:

    Bei einer möglichen Teilsanierung wäre das Klickvinyl für uns auch in Frage gekommen.

     

     

    Der Boden in deiner Küche sieht gut aus, wurden da noch irgendwas versiegelt? Bei die Laminat hab ich immer die Befürchtung, dass es Wasser zieht, wenn mal was flüssiges runter fällt.

     

     

     

    Wir hatten uns da auch erkundigt, im Unterschied zu Laminat (auf MDF-Basis) ist dieser Vinylboden feuchtigkeitsunempfindlich. Je nach Aufbau sogar für Bäder und andere Feuchträume geeignet. Die Oberfläche kann auch strukturiert sein, so wie Naturstein oder leicht geriffelt bei Holznachbildungen.

    Aber nachdem bei uns alles weg musste (s.o.), kommen in die Küche jetzt doch Fliesen rein. Das Problem mit den Ritzen hätten wir bei dem Dielenboden auch gehabt.

     

    Heute haben wir den sonnigen Sonntag zum Wohnzimmerstreichen genutzt, war das richtige Licht zum Farbeanmischen :)

     

    Liebe Grüße von AnneQ

  4. Ich lasse mir schon mal von meinem Mann Schriftzüge ausdrucken, mit dem richtigen Rundungsradius für den entsprechenden Tortendurchmesser. Entweder schneide ich die Buchstaben vorsichtig aus und habe dann eine Schablone, durch die ich Kakaopulver sieben kann oder ich lege Butterbrotpapier drüber und "male" die Schrift mit flüssiger Schokolade nach. Nach dem Erkalten einfach auf die fertige Oberfläche legen.

     

    Bei uns ist zu den Kindergeburtstagen Rührkuchen in Gugelhupfform Pflicht, mit Schokoglasur und Smarties drauf. In die Öffnung kommt dann eine Kerze, die in einem Eierbecher steht. Kann zum Anschneiden komplett herausgehoben, und hinterher wieder hineingestellt werden.

  5. Also darf ich jetzt EINEN Punkt für eine Nähmaus vergeben :kratzen: Und welche Kriterien zieh ich da jetzt ran?

     

     

    Es ist ganz einfach:

     

    Manchmal geht es nach Fleiß, Aufwand oder Perfektion. Manchmal gibt es MoPros aus der Kategorie "Dinge, die kein Mensch und erst recht nicht die Welt braucht", aber dafür ist die Idee so abgefahren, dass es schon wieder toll ist, dann geht der Punkt natürlich dahin. Dann gibt es Stoffe, die einen sofort anspringen oder eine Verarbeitungstechnik, die wunderschön ist, Du siehst also, ganz einfach und jedes Mal nach einer anderen Priorität :D

     

    Die "Streubreite" war mal wieder sehr groß, aber das Rennen hat bei mir Tanjas Stoffkombi gemacht :)

    Auf dem 2. Platz bei mir der gefilzte Untersetzer vom Handarbeitsnachwuchs :super:

     

    Liebe Grüße von AnneQ, die heute endlich Fliesen bestellt hat :rolleyes:

  6. Hallo ihr Lieben,

     

    ich hatte die letzten 3,4 Tage überhaupt keine Zeit, um hier zu sein, alles nachlesen geht nicht wirklich, deshalb nur die kurze Mitteilung, dass von uns aus die Schneekanonen des Himmels in Betrieb genommen werden dürften, seit Freitag läuft unsere Kläranlage und hat auch die Dichtigkeitsprüfung bestanden, die wichtigen Erdarbeiten sind somit alle erledigt und das Wetter kann uns jetzt nichts mehr :).

     

    Wobei ein Umzug ohne Eis und Schnee auch angenehmer ist, aber damit würden wir auch noch fertig...Wer also unbedingt Schnee braucht, meinen Segen habt ihr!

    (Und wir hatten natürlich prompt welchen, aber aktuell ist die Wetterlage trocken und freundlich. Was noch liegt, bleibt liegen, aber die Straßen sind alle frei.)

     

    Liebe Grüße von AnneQ

  7. Da es noch kurz vor 20 Uhr ist ;), schiebe ich noch schnell zwei Fotos von meinem Plan B IX hierher.

     

    Januar_MoPro1_8233.JPG.39bf1f50c2a7216821b1d551acf42dbd.JPG

     

    Es handelt sich um einen Untersetzer für Töpfe, Tee- oder sonstige Kannen. Gesehen habe ich so einen in einer Zeitschrift, als ich vor kurzem beim Arzt warten musste, und der hat mir gut gefallen. Also gestern schnell ein paar Kugeln gefilzt und mit Filzwolle verziert. Sternzwirn durch und fertig! Bei Bedarf auch als Armband tauglich.

     

    Und hier noch ohne Kanne obendrauf:

     

    Januar_MoPro2_8235.JPG.ed19cebd87aa17c238e45b89ccd2a440.JPG

     

    Abstimmung wieder bis morgen Abend? Heute war ja schließlich Nachrückertag...

     

    In Eile wie immer, liebe Grüße und bis bald!

     

    Eure AnneQ

  8. Das ist eine gute Idee mit der aufgestickten Größe...Das sind die Gelegenheiten, bei denen ich mir dann doch eine komfortablere Maschine wünsche, aber immer nur sehr kurz :).

     

    Bei meinen Jungs sind die Größenunterschiede noch gut zu erkennen. Oberteile haben beim Versäuberungsstreifen ja die Naht im Nacken, das muss genügen, und bei Schlafanzughosen habe ich eine kleine Schlaufe Satinband in die Bundnaht zwischengefasst, damit klar ist, wo vorn und hinten ist.

  9. Hatte ich bei den SPNM schon mal aufgeschrieben:

     

    Guten Abend,

     

    nur ganz schnell die Frage nach dem falschen Patent beantworten:

     

    Maschenzahl teilbar durch 4 plus 2 Maschen!

     

    1.R.: *3 Ma re, 1 Ma li*; von * bis * wiederholen, mit 2 Ma re enden

    2.R.: 1 Ma li, 1 Ma re, *2 Ma re, 1 Ma li, 1 Ma re*; von * bis * wiederholen

    3.R.: Das Muster der 1. Reihe wieder aufnehmen.

     

    Das ist mein Lieblings-Rippenmuster, wird schön plastisch und ganz ohne Umschläge *lach*

    Liest sich im ersten Moment kompliziert, es sind aber lediglich immer 3 Ma re und 1 Ma li, die in den beiden Reihen versetzt zueinander gestrickt werden, so dass nur jede 3. Masche als durchgehende rechte Reihe übereinander zustande kommt.

     

     

    So steht es jedenfalls in einem meiner Strickmusterbücher und bisher ist es immer ansehnlich geworden.

     

    Gruß AnneQ

     

    @Mo: :bier:

  10. Darauf habe ich doch schon immer gewartet...Ananasmuster für die Prinzessin:D

     

    lg

    birgit

     

    Das ist das richtige Stichwort!

     

    Habt ihr es auch gelesen, dass das schwedische Prinzesschen in N.Y. zur Welt kommen soll? Wo schickt ihr denn dann das Präsent hin? Vielleicht kann es Oma Silvia direkt beim ersten Besuch abgeben? Fragen über Fragen...

     

    Liebe Grüße an Alle und einen schönen Sonntag wünscht eine kaputte AnneQ

  11. Guten Abend,

     

    nur ganz schnell die Frage nach dem falschen Patent beantworten:

     

    Maschenzahl teilbar durch 4 plus 2 Maschen!

     

    1.R.: *3 Ma re, 1 Ma li*; von * bis * wiederholen, mit 2 Ma re enden

    2.R.: 1 Ma li, 1 Ma re, *2 Ma re, 1 Ma li, 1 Ma re*; von * bis * wiederholen

    3.R.: Das Muster der 1. Reihe wieder aufnehmen.

     

    Das ist mein Lieblings-Rippenmuster, wird schön plastisch und ganz ohne Umschläge *lach*

    Liest sich im ersten Moment kompliziert, es sind aber lediglich immer 3 Ma re und 1 Ma li, die in den beiden Reihen versetzt zueinander gestrickt werden, so dass nur jede 3. Masche als durchgehende rechte Reihe übereinander zustande kommt.

     

    Habe zu tun...

     

    Liebe Grüße von AnneQ

  12.  

    Im Mondkalender heute günstig: Lüften, auch im Gewächshaus, Backen, Staub wischen, Kälber entwöhnen, Vögel füttern und Gurkenmasken :D

     

    Ungünstig:

     

    Zimmerpflanzen gießen!!

     

     

    Da liege ich ja ganz gut, gelüftet ist schon, gebacken wird noch (Pizza), Staub verteilen gilt bestimmt auch und Kalb habe ich leider nicht zur Hand.

     

    Bloß wie bekomme ich jetzt das voreilig verteilte Wasser wieder aus der Amaryllis? :confused:

     

    Und an wie vielen Tagen im Monat bekämen die Piepmätze was zu Fressen?

     

    Gurkenmaske ist überflüssig, würde eh nichts bringen, so wie ich mich gerade fühle...:ohnmacht:

     

    Meine Puddingmütze ist fertig geworden und sogar tragbar. Eher etwas knapp um die Ohren, aber bis jetzt ist jede gehäkelte Mütze noch weiter geworden.

     

    Und jetzt muss ich weiter räumen!

     

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht AnneQ

     

    Hier ist es übrigens frostig aber verdammt hell :)

  13. Heute war wohl ZA-Day...

    Mein Jüngster war dran mit Backenzahnversiegeln, er war sehr tapfer, alle 4 geschafft, und er durfte sich was aus der Kinderschublade aussuchen ( :p Anke :winke: ) Er hat einen Ring für seine Freundin gewählt!!!

     

    Ansonsten saßen gerade die netten übernächsten Nachbarn bei uns mit im Wohnzimmer, hatten sich ausgesperrt und mussten auf den Schlüsseldienst warten...

     

    Bei den aktuellen Temperaturen könnte ich mir das schon vorstellen mit dem ohne-Hose-U-Bahn-fahren. Leider gibt es hier gar keine :nix:

     

    Liebe Grüße und Gute Nacht!

     

    AnneQ

  14. Anne da hast du recht aber wir werden sicher nicht mehr umziehen, auf jedenfall nicht die nächsten Jahre.;) Hier habe ich das 3te Bad neu gekriegt und jedesmal hab ich hinterher erst gemerkt was man noch besser hätte machen können. Unser Architekt hat damals gesagt ich könne noch 10 Häuser bauen und mir würde immer wieder bessere Idee kommen. Egal was du für einen Bodenbelag wählst sobald die erste Macke drin ist kommt der Gedanke hätte ich mal doch lieber.

    Das mit dem Anders-Überlegen glaube ich Dir sofort!

    Ich kenne niemanden, der neu gebaut hat, und nicht nach einer Weile gesagt hat, so oder so wäre besser gewesen! :D

     

    Anne, es ist zwar viel Arbeit, aber eigentlich macht so eine Grundrenovieung doch auch Spaß. Wir hatte hier ja auch alle bis auf die tragenden Wände raus gerissen und die Wohnung komplett neu aufgeteilt und wieder aufgebaut. Es hat sich gelohnt! Und gibt ein schönes Gefühl der Befriedigung (Männe war ganz stolz auf seinen "Nestbau" ;))

    Beim Bodenbelag denkt nur bitte daran, dass euer Hund auch mal älter wird und dann Schwierigkeiten bekommt mit dem Laufen und Aufstehen, wenn der Boden zu glatt ist. Ein bisschen Grip ist dann von Vorteil. Unser Senior rutscht auf dem glatten Laminat immer weg, deshalb liegen da jetzt überall Teppiche.

     

    Nicole, da hast Du Recht, es geht ja nur um die Küche. Flur und Bäder sind gefliest, auf der Holztreppe sind Stufenmatten, und in den übrigen Zimmern ist Dielenboden. Nur im Zimmer vom Jüngsten bleibt der PVC darüber, noch spielt er mit zu vielen Kleinteilen für die ganzen Ritzen...:D

    Im jetzigen Haus haben wir Laminat im Schlafzimmer, wenn Inca ihre 5 Minuten hat, gibt es schon mal lustige Rutschpartien!

    Danke für das Angebot :) - jetzt hab ich schon was im Magen - statt Pizza gabs gefüllte VK-Baguette - auch selbstgezimmert ;)

    Christa, bei uns bleibt die Küche zur Zeit auch oft kalt. Ich packe immer einen Rotkäppchenkorb, Tisch und Stühle sind schon auf der "Baustelle", und die Kaffeemaschine ist auch vor Ort. Einmal hatte ich Suppe vorgekocht und auf den mobilen Kochplatten heißgemacht, das tat richtig gut.

    Andere Idee Christa: man sucht sich ne Spitze/Mikrofaser aus und ihr sucht den Rest dazu (vielleicht so als Option anbieten und die Dessous-Sets nur bei Bedarf zusammen stellen?) - und ja, ich habe noch ein wenig Zeit mit dem Aussuchen ;)

     

    Das war bisher noch nie und nirgendwo ein Problem...Oft verliebt frau sich in eine bestimmte Spitze oder einen Stoff, und dann vertraue ich der Dessouszubehörhändlerin gerne den Rest an. Vielleicht noch gewünschte Gummibreite angeben, je nach Belastung und Vorlieben, alles andere klappt dann sehr gut. Jedenfalls besser als nach Bildschirmsuche!

     

    AnneQ: das kenne ich mit dem Aussuchen. Ich tu mir immer so schwer mit Tapeten.... wir sind ja auch seit 2 Jahren so Stück für Stück am ändern, umbauen und und und

     

    Ich habe mich entschieden in diesem Jahr meine Geschenke früher anzugehen und am Freitag im Kurs bereits mit dem meiner Freundin anzufangen die im Mai Geburtstag hat. Sie bekommt eine Handtasche. Gefallen würde mir die Zita von machwerk.

    den passenden Stoff habe ich auch.

     

    Natascha, ich dachte, Du fängst jetzt schon mit Weihnachtsgeschenken an, aber dann habe ich "Mai" gelesen ;)

    Bei der letzten Renovierungswelle habe ich gefühlt Tage im Tapetengeschäft verbracht :rolleyes:

    Mit den Ergebnissen waren wir die letzten 8 Jahre immerhin zufrieden, der Kleine hat sogar die gleiche Tapete wie im aktuellen Zimmer wieder bekommen, es waren noch genug Rollen für eine Akzentwand da, und er wollte sie auch haben.

     

    Morgen muss mein Mann wieder arbeiten, ich habe noch Schonfrist bis Mittwoch, dann geht die Schule wieder los.

     

    Einen guten Start in die neue (Arbeits)woche wünscht

     

    AnneQ

  15. Guten Abend!

     

    Heute haben wir den Fußboden in der Küche rausgerissen, und quälen uns mit der Suche nach dem Zukünftigen.

    Erdarbeiten sind alle gemacht, Rohr liegt bis zum Bach, Teichzu- und -ablauf sind auch wieder entschlammt worden, Regenrinnen sind sauber, gehackte Löcher im Kellerboden gerade geschnitten. In 10 Tagen kommt die Technik in die Anlage, dann können wir im Haus das Wasser laufen lassen, und auch mal zur Toilette gehen. Ist momentan ja überhaupt nicht möglich :o Und 2 fette Tapetenmusterbücher habe ich auch mitgenommen. Wir werden aus Kostengründen (und wegen der Zeit) im Wohnzimmer die vorhandene Tapete nur überstreichen, da möchte ich dann wenigstens für das Schlafzimmer etwas Hübsches haben.

     

    Bei uns im Dorf waren die Sternsinger gestern und heute unterwegs, der Kleine an beiden Tagen, der Große nur heute. Aber auch hier lichten sich die Reihen, zum Glück gibt es für die verschiedenen Altersklassen unterschiedlich schwierige Strecken.

     

    Ich gehe bestimmt bald ins Bett, und träume weiter von Fliesen in der oder jener Farbe oder doch Linoleum oder Klick Vinyl oder Katzenstreu...

     

    Angel, den Frühjahrsputz bekommen wir dieses Jahr sozusagen frei Haus. Aber wenn alles geräumt ist, kann auch überall geputzt werden. Selbst hinter den Schränken ;)

     

    Julia: :hug:

     

    So, liebe Grüße von AnneQ

  16. HAHA meine Abkürzung heißt einfach Paul Gerhard Diakonie und steht in keinem Zusammenhang mit mir.:rolleyes:

    Ist euer KPHdG nicht so eine Klopapieraufbewahrungsdingsda? Daran musste ich denken als ich versuchte mein Klopapiervorrat in meinem winzigen Bad unterzubringen.

     

    liebe Grüße

    PGD

     

    Ja, genau!

    In der Galerie finden sich 9 Fotos, wenn Du diese Buchstaben bei der Suche eingibst.

    Und Dein PGD stimmt zwar nicht völlig damit überein, scheint bei mir aber so eine klassische Überbrückungsleistung im Gehirn zu bewirken, die auch leicht im Schriftbild veränderte Worte lesbar macht.

  17. Ich möchte mich den ganzen guten Wünschen zum neuen Jahr ebenfalls anschließen. Auf viele lustige, kreative, hilfreiche, tröstende und sonstnoch Begegnungen hier mit euch! :bier:

     

    Tanja hat es wunderbar ausgedrückt: Bei der Themenverkündigung jubele ich auch öfters, aber wehe der Monat geht zu Ende! :nana:

     

    Bedarf wird an vielen Dingen sein, ich bin aber froh, dass ich noch nicht alle Vorhänge fürs jetzige Wohnzimmer genäht hatte, es ist also noch viel Stoff übrig, evtl. reicht der dann für das neue :D. Manchmal kann Aufschieben auch nützlich sein. Tischthema ist aber wirklich gut.

     

    So, hoffentlich bis bald wieder!

     

    Liebe Grüße von AnneQ

     

    P.S. Herzlich willkommen den NeuleserInnen und -schreiberInnen.

    Bei Dir, PGD, musste ich schon immer an unsere Aufnahmeprüfung denken, den KPHdG, nur wegen der Buchstabenkombination. Wurde also höchste Zeit, dass Du hier hereinschaust! :hug:

  18. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen, vielen Dank für den Zeitungsbericht (jetzt wissen wir endlich, was Königs geantwortet haben ;)), und NeuwiederInnen sind quasi von Geburt oder Zuzug an gesetzt ohne Mutprobe...

    Herzlich willkommen Andrea!

     

    Hier ist es noch ruhig, direkt am Haus darf sowieso nicht gefeuert werden, der ganze Burgring ist ja Sperrzone, also nur auf dem Parkplatz vor dem 1. Tor.

    Der Hund trägt es mit Fassung, bis jetzt macht es ihr noch nichts aus. Mal sehen, wie es Mitternacht sein wird.

     

    Ich wünsche euch Lieben einen Guten Rutsch in ein hoffentlich glückliches, gesundes, zufriedenes und kreatives Jahr 2014, und dass wir uns möglichst alle erhalten bleiben!

    Schön, hier mit dabei zu sein! :hug:

     

    AnneQ

  19.  

     

    Habt Ihr noch viel, Anne, oder seid Ihr bald durch und könnt Euch dem Einrichten widmen?

     

     

    Das wird noch eine ganze Weile dauern, im Moment ist im Haus noch Abbruchphase...

    Die Bäder waren zum Glück schon neu, 2 Zimmer nur zu tapezieren und zu streichen, aber es gibt auch welche, wo der Fußboden raus muss usw.

    Und einziehen dürfen wir sowieso erst, wenn die Kleinkläranlage in Betrieb und abgenommen ist.

    Aber der Gartenkram wird ja nicht besser vom Warten, irgendwann kommt der Schnee, und dann ist alles matschig und glibberig.

     

     

    Anne, ich gönne Euch den schneefreien Umzug, aber so langsam brauche ich was Schnee für mein Gemüt.

     

    Das kann ich verstehen, hier ist es aber einigermaßen hell und stundenweise sonnig, da lässt es sich aushalten. Kein Vergleich zum letzten Winter, der statistisch so düster wie lange nicht war!

     

    Aber ich verspreche Dir, sobald das letzte Abwasserrohr an Ort und Stelle ist, werde ich nichts mehr gegen Schnee unternehmen.

    Und während der geht, geh ich mal bügeln, sonst sind wir heute Tischdeckenlos...

     

    Ne, ohne Tischdecke geht nicht :D, ich habe sogar eine auf den Esstisch im neuen Haus gelegt, damit wir gesittet Pause machen können. Und die Senseo brummt auch schon in der Küche, da aber nur auf dem Campingtisch.

     

    So ihr Lieben, wünsche einen Guten Rutsch und kommt gut ins neue Jahr.

    Heute Abend ist um 18 Uhr noch Gottesdienst, und dann schaue ich mal, wie unser Hund sein 1. Silvester finden wird :rolleyes:

     

    Liebe Grüße von AnneQ

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.