Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Quetschfalte

Members
  • Content Count

    4043
  • Joined

  • Last visited

About Quetschfalte

  • Rank
    Lebendes Inventar

Personal Information

  • Wohnort
    Haus am See
  • Interessen
    Versuche, zu leben
  • Beruf
    Orgelbauerin
  • Homepage
    http://quetschfalte.blog.hobbyschneiderin24.net/

sonstige Angaben

  • Maschine
    bernina 830 record ;-) bernette 334d, elna 444
  • Meine Galerie
    http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showgallery.php/cat/500/ppuser/27323

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich versuche es mal mit Simplicity New Look 6110, Modell D. Das Schnittmuster ist übrigens im noch aktuellen Frühjahrsheft von "Meine Nähmode" enthalten. Bei größerer Oberweite sieht ein V-Ausschnitt wirklich vorteilhafter aus, Rundpasse mit Einkräuselung ergibt den bereits erwähnten Nachthemdcharakter. Die Mini-Fältchen entlang der Ausschnitteinfassung bescheren evtl. schon ein bisschen Mehrweite für den Busen, sodass die nötigen Änderungen gar nicht mehr so groß ausfallen müssen, und Du mit Größe 42/44 auskommst. Gruß AnneQ
  2. Ihr Lieben, ich habe natürlich nichts für heute Abend und auch sonst gar nichts, nur Chaos... Unsere letzten Tage hier sind angebrochen und übermorgen sind Telefon und PC weg, mal schauen, ab wann wir wieder einsatzfähig sind. Liebe Grüße, viel Spaß heute Abend und bis hoffentlich bald wieder! Eure AnneQ
  3. Fast Die Decke und der Stuck sind weiß, ab dem letzten Profil abwärts ist ein Hauch Braun dazugekommen. Beim OBI nannte sich der Farbton Kokos 05, den haben wir angepeilt. Soll angeblich gut zu Bordeaux passen, dann können wir unser Sofa ja behalten. Und der Kachelofen hat auch diese typischen rotbraun überhauchten Kacheln, das harmoniert zusammen. Aber es ist schon verdammt hell...Bloß die Wände werden ja nicht leer bleiben
  4. Glückwunsch zum Fußboden, Gabi! Du hast Recht, der Unterbau ist oft das Schlimmste... Bei uns lagen auf dem alten Dielenboden 2 Schichten PVC, das ist ihm nicht gut bekommen Deshalb musste alles raus, und nachdem wir uns die Preise für schnellen Estrich angesehen haben, war die Entscheidung für Zementestrich leicht zu treffen. Dauert zwar länger, aber jetzt können wir uns wenigstens noch die Fliesen zum Drauflegen leisten Bei einer möglichen Teilsanierung wäre das Klickvinyl für uns auch in Frage gekommen. Wir hatten uns da auch erkundigt, im Unterschied zu Laminat (auf MDF-Basis) ist dieser Vinylboden feuchtigkeitsunempfindlich. Je nach Aufbau sogar für Bäder und andere Feuchträume geeignet. Die Oberfläche kann auch strukturiert sein, so wie Naturstein oder leicht geriffelt bei Holznachbildungen. Aber nachdem bei uns alles weg musste (s.o.), kommen in die Küche jetzt doch Fliesen rein. Das Problem mit den Ritzen hätten wir bei dem Dielenboden auch gehabt. Heute haben wir den sonnigen Sonntag zum Wohnzimmerstreichen genutzt, war das richtige Licht zum Farbeanmischen Liebe Grüße von AnneQ
  5. Ich lasse mir schon mal von meinem Mann Schriftzüge ausdrucken, mit dem richtigen Rundungsradius für den entsprechenden Tortendurchmesser. Entweder schneide ich die Buchstaben vorsichtig aus und habe dann eine Schablone, durch die ich Kakaopulver sieben kann oder ich lege Butterbrotpapier drüber und "male" die Schrift mit flüssiger Schokolade nach. Nach dem Erkalten einfach auf die fertige Oberfläche legen. Bei uns ist zu den Kindergeburtstagen Rührkuchen in Gugelhupfform Pflicht, mit Schokoglasur und Smarties drauf. In die Öffnung kommt dann eine Kerze, die in einem Eierbecher steht. Kann zum Anschneiden komplett herausgehoben, und hinterher wieder hineingestellt werden.
  6. Herzlichen Glückwunsch, Andrea! Das neue Thema lässt ja mal wieder so ziemlich alles zu, außer kratzende Schlüpper Ich bin froh, dass es keine Heimdeko geworden ist, da besteht viel Bedarf, aber vor April werde ich da sicher nicht zu kommen Und jetzt sollte ich mich mal an den Stapel mit den kaputten Jeans machen Liebe Grüße von AnneQ
  7. Lieby, ich reich' Dir mal die Hand! Morgen sind bei uns die Fußböden dran. Hoffentlich schaffen wir die beiden Zimmer...
  8. Es ist ganz einfach: Manchmal geht es nach Fleiß, Aufwand oder Perfektion. Manchmal gibt es MoPros aus der Kategorie "Dinge, die kein Mensch und erst recht nicht die Welt braucht", aber dafür ist die Idee so abgefahren, dass es schon wieder toll ist, dann geht der Punkt natürlich dahin. Dann gibt es Stoffe, die einen sofort anspringen oder eine Verarbeitungstechnik, die wunderschön ist, Du siehst also, ganz einfach und jedes Mal nach einer anderen Priorität Die "Streubreite" war mal wieder sehr groß, aber das Rennen hat bei mir Tanjas Stoffkombi gemacht Auf dem 2. Platz bei mir der gefilzte Untersetzer vom Handarbeitsnachwuchs Liebe Grüße von AnneQ, die heute endlich Fliesen bestellt hat
  9. Ich wusste noch, dass Du das warst, die so über Schneemangel geklagt hatte... Genügen Dir geschlossene 10cm oder müssen es Berge sein?
  10. Und ich kratze zur Zeit mehr so alten Teppichkleber von Holzdielen Dafür läuft unsere Kläranlage seit Freitag, alles ist gut . Nur zu Hause tobt das Chaos, die Kinder sind völlig neben der Spur und haben jede Erziehung vergessen
  11. Hallo ihr Lieben, ich hatte die letzten 3,4 Tage überhaupt keine Zeit, um hier zu sein, alles nachlesen geht nicht wirklich, deshalb nur die kurze Mitteilung, dass von uns aus die Schneekanonen des Himmels in Betrieb genommen werden dürften, seit Freitag läuft unsere Kläranlage und hat auch die Dichtigkeitsprüfung bestanden, die wichtigen Erdarbeiten sind somit alle erledigt und das Wetter kann uns jetzt nichts mehr . Wobei ein Umzug ohne Eis und Schnee auch angenehmer ist, aber damit würden wir auch noch fertig...Wer also unbedingt Schnee braucht, meinen Segen habt ihr! (Und wir hatten natürlich prompt welchen, aber aktuell ist die Wetterlage trocken und freundlich. Was noch liegt, bleibt liegen, aber die Straßen sind alle frei.) Liebe Grüße von AnneQ
  12. Da es noch kurz vor 20 Uhr ist , schiebe ich noch schnell zwei Fotos von meinem Plan B IX hierher. Es handelt sich um einen Untersetzer für Töpfe, Tee- oder sonstige Kannen. Gesehen habe ich so einen in einer Zeitschrift, als ich vor kurzem beim Arzt warten musste, und der hat mir gut gefallen. Also gestern schnell ein paar Kugeln gefilzt und mit Filzwolle verziert. Sternzwirn durch und fertig! Bei Bedarf auch als Armband tauglich. Und hier noch ohne Kanne obendrauf: Abstimmung wieder bis morgen Abend? Heute war ja schließlich Nachrückertag... In Eile wie immer, liebe Grüße und bis bald! Eure AnneQ
  13. Das ist eine gute Idee mit der aufgestickten Größe...Das sind die Gelegenheiten, bei denen ich mir dann doch eine komfortablere Maschine wünsche, aber immer nur sehr kurz . Bei meinen Jungs sind die Größenunterschiede noch gut zu erkennen. Oberteile haben beim Versäuberungsstreifen ja die Naht im Nacken, das muss genügen, und bei Schlafanzughosen habe ich eine kleine Schlaufe Satinband in die Bundnaht zwischengefasst, damit klar ist, wo vorn und hinten ist.
  14. Hatte ich bei den SPNM schon mal aufgeschrieben: So steht es jedenfalls in einem meiner Strickmusterbücher und bisher ist es immer ansehnlich geworden. Gruß AnneQ @Mo:
  15. Das ist das richtige Stichwort! Habt ihr es auch gelesen, dass das schwedische Prinzesschen in N.Y. zur Welt kommen soll? Wo schickt ihr denn dann das Präsent hin? Vielleicht kann es Oma Silvia direkt beim ersten Besuch abgeben? Fragen über Fragen... Liebe Grüße an Alle und einen schönen Sonntag wünscht eine kaputte AnneQ
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.