Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

melly

Members
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

About melly

  • Rank
    Immer mehr auskunftsfreudig

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Dann bin ich wieder beruhigt, ich habe schon an mir gezweifelt. Die Stoffauswahl nimmt ja schon einiges an Zeit in Anspruch und dann noch der Zuschnitt...... Ich habe drüben gerade gelesen, dass die Mynta nur hinein passt, wenn die Flügel rausstehen? Schaut das nicht "ungeschickt" aus? Kann/soll man die Mynta einkürzen, dass sie besser passt? Ich dachte, die beiden können problemlos kombiniert werden.
  2. WOW, die Tasche ist OBERCOOL!
  3. Die Tasche wird superschön werden, der Verschluß ist super! Heute habe ich die Foksa A-Variante zugeschnitten und es hat gefühlt EEEEEEwigkeiten gedauert aber jetzt ist alles parat für morgen, die Vliese kleben auch schon dort wo sie sein sollen. Die Mynta habe ich auch angefangen zuzuschneiden aber erst die Hälfte ist erledigt und ein Vlies (für die Geldscheine) habe ich zu groß geschnitten und natürlich schon aufgebügelt. Das muß ich mir morgen anschauen ob ich das so lassen kann oder ob es beim nähen zu dick wird. Mich würde ja interessieren ob ich
  4. Ich habe die Befürchtung, dass ich sie nicht brauche. Ich maschiere mit meinen Nähsachen nur in den Garten und da habe ich die BGB. Diese Tasche ist MEGACOOL aber für mich nicht wirklich geeignet, denn leer im Zimmer herum stehen hat ja auch null Sinn. Ich schaue Euch aber gerne zu, wie Eure Taschen entstehen.
  5. Eine TOLLE Tasche, mal nachdenken ob ich die auch brauche.
  6. Das ist ja schön, dass Du die Tasche auch nähst! Vielleicht magst Du ja berichten wie Du voran kommst und Fotos zeigen. Welche Variante hast Du Dir ausgesucht? Die Mynta nähe ich dann für mich, passend zur Foksa, die Stofffrage ist aber noch nicht eindeutig geklärt. Ich habe heute die Foksa fertig bekommen aber vergessen Fotos zu machen, dass muß leider bis morgen warten. Danke fürs Kompliment! Die BGB beherbergt meine Hexies mit Zubehör und ist im Dauereinsatz, sie ist suuuuuuper geräumig.
  7. Durch meine neue Nähmaschine war ich die Tage "etwas" abgelenkt und habe eigentlich nicht viel genäht außer herum probiert. Die Foksar Tasche muß ich morgen fertig machen, die kriegt meine Mama zum Muttertag. Heute habe ich das "Innenleben" soweit fertig, dass ich morgen alles zusammennähen kann, dass ist zu schaffen. Die Anleitung ist für mich so detailiert, dass es mir einige Mühe bereitet, mich auf das wesentliche zu konzentrieren. Ich habe Schwierigkeiten mich nicht zu vertun, was ich bei der B-Variante brauche und was nicht. Eigentlich ist die Tasche nich
  8. Heute war der große Tag, um 8.00 Uhr ging es los, 200km Autobahn waren zu bewältigen bis ich mit meinem Mann beim Geschäft ankam. Ok, der Laden hatte ein großes Singer Schild über dem Eingang und machte den Eindruck eines "Tante-Emma-Ladens" aber gut.... Drinnen war der Chef und die Angestellte und der werte Herr hat eine Bernina 590 hingestellt. Schon ging es los mit Verkaufsargumenten und ich habe mal abgewartet..... Auf die Frage was ich denn so nähe, war natürlich Patchwork meine Antwort, ganz kurze Pause der Dame dann fragte sie allen Ernstes ob sie mir die Knopfloch
  9. Ich danke Euch Allen SEHR, dass Ihr mir so TOLLE Tipps gebt! Heute habe ich mich gedanklich eingehend damit beschäftigt ob ich die Pfaff verkaufen mag oder nicht. Ich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich sie NICHT hergeben werde! Das fühlt sich für mich richtig an und so werde ich die Pfaff schön zu Hause lassen. Jetzt habe ich alle Bedenken durch Eure Mithilfe "abgearbeitet" und freue mich schon TOTAL auf Montag ! 770er ich koooooommmmmeeeeeee...... Stoffe und Garn habe ich schon "eingepackt". Eine Frage habe ich noch zu den Füßen: Brau
  10. Der Anfang ist schon mal super geworden! Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
  11. Am Montag ist es soweit, ich habe einen Termin beim Händler. Ich bin schon total aufgeregt und nun habe ich ein weiteres "Problem": Der Händler hat zum Ausdruck gebracht, dass er meine Pfaff seeeehr gerne nimmt. Eigentlich will ich sie gar nicht hergeben aber natürlich ist es eine Frage des Preises, den er mir anbieten will. Ich habe keine Ahnung, welcher Preis "angemessen" ist, es ist eine "Pfaff 2046 Quilt Expression", so ca. 12 Jahre alt und wurde von mir neu gekauft. Sie läuft ohne Probleme und hat auch den Quiltanschiebetisch dabei. Welchen Preis würdet
  12. Komischerweise mag ich es bei den Ghastlies gerade so schräg/bunt. Oooooch, mit zerschneiden habe ich bei diesen Stoffen kein Problem, habe nicht nur Fat Quarter Größe und man kann ihn zu normalen Preisen nachkaufen.
  13. Heute habe ich doch tatsächlich das glatte, schwarze Kunstleder gekauft und werde mit schwarzem PW-Stoff kombinieren. Am Nachmittag habe ich mich ans Zuschneiden gemacht und es war seeeehr anstrengend für mich, die vielen Teile, aufpassen was man zuschneiden muß. Ich muß mich erst an die Anleitung gewöhnen, so ein umfangreiches Werk ist total ungewöhnlich. Zuerst ist die Tasche für meine Mama "Variante B" dran als "Einstieg".
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.