Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

mecki.m

Members
  • Content Count

    2178
  • Joined

  • Last visited

About mecki.m

  • Rank
    Ältestenrat

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernina B 550, Bernina B 590, Bernina L 460, Bernina 930 Record, Babylock Coverstich,

Recent Profile Visitors

1689 profile views
  1. Danke für den Tip, hatte aber diesmal leider nicht geholfen. Ich freue mich auch, dass das auf dem Pikee so gut geklappt hat, danke. Find ich auch.
  2. Ich kann das schlecht beschreiben. Auf jeden Fall hat sie immer so doofe Geräusche gemacht, die aber lt. Nähmaschinen Fachmännern in Ordnung sind. Sie wurde auch mal eingeschickt. Man hat mir das erklärt. Den Grund habe ich mir nicht richtig gemerkt. Beim Echoquilten einer Rhombe muss man ja ständig nähen, anhalten, Fuß hoch, drehen Fuß runter, nähen...... Dabei bin ich fast verrückt geworden, weil mein Quilt ganz viele Rhomben hat und diese Geräusche beim Fuß rauf, Fuß runter auftraten. Hat was mit nem Motor zu tun. Wahrscheinlich bin ich auch nur zu empfindlich. Die 590 hat zwar einen kleineren Durchlass, damit kann ich aber leben. Wir schweifen aber wieder ab. Wenn du noch was wissen möchtest, frag einfach im 700er Fred.
  3. Heute nochmal frisch ans Werk, gestern war mein Text weg. Manchmal finde ich ihn ja wieder, der scheint in die ewigen Jagdgründe eingegangen zu sein. Also erstmal für euch Einhorn Fans was zu gucken. Stickdatei von UT in PES runtergeladen, in einwandfreier Farbqualität. Von Embird auf meinen No Name USB Stick geladen. Da würde auch eine andere Datei beim runterladen gleich in PES umgewandelt werden, das habe ich bei Embird so eingestellt. Stick dann in die Maschine. Was da passiert, weiß ich nicht. Mir ist nur wichtig, dass die Maschine einwandfrei stickt. Das tut sie und hat die 590 bei gleicher Vorgehensweise auch gemacht. Die Farben des Bildes sind nicht besonders gelungen, das liegt allerdings eher an mir als an meinem Fotoapparat.
  4. @rotschopf5ich danke dir. Ja meine 590 mag ich auch sehr gerne. Ich bin ja Bernina Fan, nur die 740 mochte ich nicht so sehr.
  5. Genau Monika, auf dich hatte ich gehofft. Du erklärst das immer so gut. Danke
  6. Du kannst so gut wie jede Datei nehmen. Ich nehme meinen alten USB Stick, (muss keiner von Bernina sein) und habe, da ich auch schon eine Brother Stickmaschine hatte, PES Dateien drauf. Bernina hat EXP, die finde ich furchtbar. Da muss man auf irgendwas mit den Farben achten, steht auch in der Beschreibung. Da das bei Fremddateien nicht immer der Fall ist, haben die Dateien dann ganz grauselige Farben. Ich weiiß, ich suche die Farben aus, die ich sticken möchte. Ich möchte aber auf meinem Bildschirm trotzdem die Original Farben sehen.
  7. Ich will hier noch schell die Fragen von @StinaEinzelstückund @Nixe28aus dem anderen Fred beantworten. Ich hatte diesen Klick -Rahmen schon für die 590, die Stickfläche ist da 165 x 265 mm. Den mit der Stickfläche 210 x 400 mm für die B 700 wünsche ich mir dann zum Geburtstag. Die sind ja sauteuer. Aber zu euren Fragen. Mir gefällt das Klicksystem sehr gut. Besser als die Schrauben. Beim Öffnen springt der Rahmen gleich ganz auf und beim Einspannen und Schließen mit der großen Schraube, geht es einfacher und schneller. Der Stoff verrutscht mir nicht so leicht. Ich bin eh nicht der große Held beim Einspannen. @Quälgeist die B 700 ist eine reine Stickmaschine. Die Maschine selbst hat die Form und Größe der 700er Serie (ich hatte ja auch schon eine B740) und da passt es auch an alle ran. Das Stickmodul ist größer als das meiner B590 und meines Wissens nach ist es auch kompatibel mit der 800er Serie. Abgesehen davon, dass die Maschine schon einige Features mehr hat, als z. B. die 500er Serie, ist sie so aufgebaut, dass Bernina Kenner keine Schwierigkeiten haben dürften. Natürlich fallen da alle Anwendungen für eine Nähmaschine weg. Jetzt bin ich bis zum Abend nicht mehr da.
  8. Hallo ihr Lieben, erstmal noch ein Danke an die, die mir zur neuen Maschine Gratulieren und sich mit mir freuen. Ich habe mal einen neuen Fred aufgemacht, sonst kündigt uns Ina noch die Freundschaft. Hier können wir uns austauschen.
  9. Nachdem ich so ein bisschen geschubst worden bin, eröffne ich mal diesen Thread. Ich berichte über die Maschine, wir können uns austauschen und ihr stellt Fragen. Wenn ich kann beantworte ich diese gerne. Ich sage aber gleich, manchmal müsst ihr ein klein wenig warten, ich gebe mir aber Mühe, das die Antworten einigermaßen zeitnah kommen. Vielleicht hat hier ja noch jemand die Maschine, dann immer ran. Hier darf jeder schreiben der zum Thema was zu sagen hat.
  10. @Nixe28danke Anja, ich glaube das Eingewöhnen geht ganz schnell, weil ja doch viel wie bei der 590 ist.
  11. Danke @Marieken , ich bin gerade am Suchen, was ich sticken kann. Wenn ich nicht schon mit der 590 gestickt hätte, würde ich wahrscheinlich mit mehr Respekt an die Maschine gehen, so bin ich entspannter. Danke @stoffmadame
  12. ich freue mich, dass ich jetzt wieder eine reine Stickmaschine habe. Dafür habe ich meine B 550 verkauft und das Stickmodul der B 590 in Zahlung gegeben. Außerdem ist es eine Vorführmaschine (mit voller Garantieleistung), da war dann der Restbetrag nicht mehr so hoch. Sie ist schon ein Schlachtschiff, wenn sie auf dem Tisch steht, auf dem eigentlich noch meine Cover stehen sollte. Na, mal sehen wie ich das jetzt löse. Erstmal muss ich mich mit der Neuen auseinandersetzen. Sie hat doch ein bisschen mehr als die 590 zu bieten. Wie das zu handhaben ist werde ich gleich mal testen, aber die Bedienungsanleitung ist ja auch noch da. Ich freue mich riesig.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.