Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Toffifee

Members
  • Content Count

    189
  • Joined

  • Last visited

About Toffifee

  • Rank
    Fängt an sich einzurichten

Personal Information

  • Wohnort
    Berlin

sonstige Angaben

  • Maschine
    Bernette Chicago 7, Gritzner 788 Overleock

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, danke für Eure Rückmeldungen. Ich hatte die Kommentare im Blog schon gelesen, allerdings offensichtlich nicht alle, sondern nur die ersten drei Seiten Dann weiß ich wenigstens jetzt, dass ich nichts falsch gemacht habe. Was das Zunähen am Ende betrifft - das ist nicht so einfach, weil die Naht innen und unten ist und zudem noch rechts und links mitgefasst, man kann also die NZ nicht richtig reinfalten, rauskrempeln und zunähen ist auch schwierig - ist blöd zu erklären. Ich hab ja letztlich genau das gemacht, es mit der Maschine zugenäht - aber das sieht halt nicht so toll aus, da man die Nahzugabe nicht einklappen kann. danke nochmal für Eure Hinweise, ciao, claudia
  2. Hallo zusammen, ich bin neulich auf einen Schnitt/Anleitung gestoßen und habe das dort beschriebene 5-Minuten Portmonee genäht. Bei mir bleibt am Ende aber immer eine Naht offen. Die liegt zwar innen, aber glücklich bin ich damit nicht. Es geht um diese Anleitung: http://frauhsnaehwelt.blogspot.de/2015/04/gratis-anleitung-5-minuten-portmonee.html Es gibt dazu auch noch ein Video aus China und nachdem ich mir das x Mal angesehen habe, glaube ich fast, dass das so sein soll. Hat das jemand von Euch schonmal genäht und ist auf das gleiche Problem gestoßen ? Vielen lieben Dank und ciao, claudia
  3. Also ich kann auch den Schnitt von Pattydoo empfehlen. Den kann sowohl aus Jersey als auch aus Webstoff nähen. Allerdings fiel der Schnitt bei mir recht groß aus. Ciao, Claudia
  4. Hallo, ich habe neulich soetwas in einem Nähbuch gesehen. Allerdings nicht als Tasche sondern als Mühle-Spiel für draußen. Ich glaube es war das Buch Outdoor-Sachen zum Selbernähen aus dem OZ-Verlag. Wenn Du nach "Mühlespiel nähen" googlest, findest Du sowas ähnliches. Vielleicht hilft Dir das ja weiter. Viele Grüße, Claudia
  5. Hallo zusammen, Ja, es ist dieses Hose. Mit der Suche hatte ich dazu nichts gefunden. Danke für Eure Tips - ich werde einfach mal die Passe zum Schlauch stecken und schauen, ob ich reinkomme . Eventuell mache ich die Passe auch aus Bündchenstoff - das müsste doch auch gehen. Danke nochmal und Viele Grüße, Claudia
  6. Nachdem der Schwimmbeutel so gut ankam, Gans noch einen Turnbeutel hinterher.
  7. Ich hab einen alten Turnbeutel als Vorlage genommen und gleich noch eine kleine Version genäht, die mit Wachstuch gefüttert ist, für das nasse Schwimmzeug. Meine kleine hatte einen Schwimmkurs.
  8. Hallo zusammen, ich möchte gern die Pumphose (Mod. 124) aus der Burda 1/2011 nähen. Beim Lesen der Anleitung habe ich nun gesehen, dass dort an der Seite ein RV eingesetzt wird. Da ich a) keinen solchen RV hier habe und b) für eine schnelle Wohlfühlhose keine Lust auf RV nähen habe , frage ich mich, ob es auch ohne geht. Hat jemand die Hose schonmal genäht oder hat eine Meinung dazu ? Da ja auch die Passe aus Jersey ist, müsste es doch auch ohne gehen, oder ? Danke Euch und liebe Grüße, Claudia
  9. Hallo zusammen, meine Tochter ist 6 und darf seit ca. 1/2 Jahr auf meiner Maschine (Bernette Chicago) nähen. Ich verzichte auf einen Fingerschutz, weil ich finde, dass sie von Anfang an lernen sollen, wo die Finger hingehören und wo nicht. Ich regel für sie immer die Geschwindigkeit ganz runter und stell einen Hocker unters Pedal. So kommt sie inzwischen gute zurecht und hat bisher nach Anleitung schon einige Duftkissen etc. genäht. Wir hatten vergangenes Wochenende Kindernähen mit der Enkelin meiner Schwester, die zu Weihnachten eine Janome Mini bekommen hat. Die Maschine ist schon recht kindgerecht in den Maßen, dem Gewicht und der Bedienung, aber: Sie ist relativ laut und hat kein Nählicht. Das größte Manko ist aber m.E., dass man die Nähgeschwindigkeit nicht reduzieren kann. Das Fußpedal ist nicht sehr feinfühlig - die rast also ganz schön los. Das finde ich für Kids am Anfang eher ungeeignet. Die Nähte an sich waren ordentlich. Kaufen würde ich keine Kindermaschine, wenn ich ohnehin eine große habe. Wenn man keine Maschine hat, würde ich auch eher eine gebrauchte holen. Ciao, Claudia
  10. Begeistert von der aktuellen Espandrilles-Welle in allen Schuhläden, hab ich mir die Sohlen von Prym gekauft und mein erstes eigenes Espandrilles-Paar kreiert. Es war nicht schwer, das Annehen an der Sohle geht aber ziemlich auf die Fingerkuppen 😁 Meine Tochter möchte nun das gleiche Modell, 😃
  11. Hallo zusammen, ich habe mir mal eine XL-Strandtasche genäht und habe dazu die robusten, etwas dickeren Stoffe von IKEA verwendet. Normalen Allesnäher als Garn und eine Jeans-Nadel. Die Tasche ist gefüttert - ebenfalls mit robustem IKEA-Stoff und hat als Zwischenlage Thermo-Bodentücher bekommen. Leinen alleine halte ich nicht für wirklich strapazierfähig und ungefüttert auch ziemlich labberig. Ich glaube, das ist jetzt 2 oder 3 Jahre her und sie hat schon etliche Strandbesuche mitgemacht, teilweise richtig vollgepackt und sie hält und hält und hält :-) Ciao, claudia
  12. Hallo zusammen, also ich hab ja die Chicago auch und bin ebenfalls schon mehrfach über das Dateinamens-Problem gestolpert. Irgendwann hab ich zufällig einen losen Zettel bei den ganzen Unterlagen gefunden, wo diese Einschränkung beschrieben war. Ich hatte irgendwann mal einen Erfahrungsbericht geschrieben, als die Maschine noch echt neu auf dem Markt war (Im Bernina Unterforum) - da hab ich das Problem auch beschrieben. Unterordner ignoriert sie bei mir überigens auch. Es werden also nur die Stickdateien auf oberster Ebene angezeigt. Bei den Stickdateien im EXP-Format gibt es auch noch einen anderen Stolperstein. Ich hatte mit irgendeinem Konvertierungsprogramm mal von anderen Dateiformaten nach EXP konvertiert und die konnten nicht gelesen werden. Ich hab dann rausgefunden, dass es scheinbar 2 verschiedene EXP-Formate gibt. Bei manchen Programmen steht sogar bei den Konvertierungsoptionen 2 x EXP drin. Ich musste dann Melco-EXP wählen, das andere EXP-Format ging auf der Maschine nicht. Ciao, claudia
  13. Hallo zusammen, ich wollte auch mal wieder ein paar aktuelle Erfahrungen beisteuern, nachdem ja nun schon einige Zeit ins Land gegangen ist. Ich war inzwischen Anfang Juni beim Händler, wo ich die Maschine gekauft habe. Ich hatte das Problem, dass irgendwann der Unterfadenwächter meckerte, weil die Spule vermeintlich fast leer war. Diverse Spulenwechsel brachten nichts, er war auch bei voller Spule der Meinung, sie wäre gleich leer. Dadurch konnte ich nicht weiter nähen. Vorführeffekt beim Händler- alles lief prima. Es kam dann im Gespräch heraus, dass meine Madame wohl nicht auf der Terrasse im hellen Sonnenlicht nähen mag, da dann der Sensor spinnt. Was hab ich mir da für eine Diva geholt Bei der Gelegenheit hab ich dort gleich mal meine anderen Probleme gezeigt, also der ewig klemmende Deckel der Spulenkapsel und das Hämmern. Das Hämmern wäre eben so..... Wegen dem Deckel der Spulenkapsel wurde eine neue Stichplatte bestellt, weil der Ganze Federmechanismus wohl da dran hängt. Naja, darauf warte ich jetzt seit fast 2 Monaten. An das Hämmern werd ich mich auch noch gewöhnen Ansonsten sind wir mittlerweile gute Freunde geworden und ich sticke auch gerne mit ihr, weil das bei mir eigentlich fast immer problemlos klappt. Ciao, Claudia
  14. Na die sehen ja toll aus! Der Stoff gefällt mir auch richtig gut. Nach welchem Schnitt hast Du die denn genäht ? Vg, Claudia
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.