Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

maxi1

Members
  • Content Count

    90
  • Joined

  • Last visited

About maxi1

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ
  1. Entschuldige bitte, die Frage sollte an murmelchen gehen, die ja im Eingangsposting von einer Burda Anleitung schreibt. LG Maxi
  2. Hallo, habe soeben gelesen, dass du eine Häkelanleitung für eine Giraffe aus einer älteren Burda hast. Ich habe vor langer langer Zeit eine Giraffe für meinen Ältesten aus einer Burda gehäkelt und wollte jetzt für meinen Enkel die gleiche Giraffe häkeln - leider habe ich das Heft nicht mehr. Könntest du mir deine Anleitung zukommen lassen? LG Maxi
  3. Danke Kati, für deine ausführlichen Erklärungen. Ich versuche mein Bestes zu geben, mal schaun, was dabei rauskommt. LG Maxi
  4. Jetzt nochmal zu dem Einfaßstreifen in der Beschreibung steht ja 10 cm Bündchen und beim Zuschneiden heißt es 3,5 cm breiten Streifen zum Versäubern des Halsausschnittes, des Schlitzes und der Ärmelsäume zuschneiden wie breit soll der Streifen zum Einfassen der Innenbeine sein? wird der wie ein Bündchen doppelt gelegt und genäht oder wie ein Schrägband gefaltet obwohl dann wird es wohl zu dick werden um die Druckknöpfe durchzubringen. Dann steht noch was von einem Formband, habe ich keines hier, muß ich eines kaufen oder gehts auch ohne bzw. könnte ich die Streifen mit Stylfix aufkleben und dann nähen? Hoffentlich nerve ich nicht mit meinen banalen Anfängerfragen aber ich habe schon den Ergeiz was anständiges für meinen Enkel zu nähen. Danke Maxi
  5. Hallo Kati, danke für deine schnelle Antwort. Ein bißchen mehr verstehe ich jetzt. Wird dann das Rückteil mit dem angenähten Schritteil in einem Zug mit dem Bündchen eingefaßt? Da weiß ich noch nicht, wie ich das anstelle. Ich habe ja dann eine Naht vor mir, die ungefähr einem großen M ähnelt. Das wird schwierig werden dieses M zu umrunden. Danke nochmal für deine Hilfe Maxi
  6. Hallo, meine erste Hose fürs Baby habe ich dank dieses Forums ganz gut hinbekommen. Eigentlich dachte ich diesmal gehts leichter aber ich verstehe einiges nicht. Hat diesen Overall aus der Ottobre 4/2008 Modell 8 schon jemand genäht? Wird das Schrittstück nur bis zur Hälfte am Rückenteil angenäht und die vordere Hälfte hängt in der Luft und wird dann mit den Drückern befestigt?? Wird das Bündchen an den Innenbeinen in einem Stück zugeschnitten -über beide Innenbeine und dem Abschluß der Hosenbeine- und wo fange ich dann mit dem Nähen des Streifens an? und der noch nicht angenähte Teil des Schrittstücks kommt da auch ein Streifen dran??? Der Hals-Schlitz stellt auch eine Hürde für mich dar wie gehe ich hier am besten vor? Ich glaube die Ottobre Schnitte sind nichts für mich, das ist eher was für Profis - aber jetzt habe ich schon zugeschnitten, da muß ich durch!!! Danke für eure Hilfe Maxi
  7. Hallo, bin gerade Oma geworden und habe überlegt diese Kombi zu nähen. Allerdings habe ich auch noch nach Stunden nicht verstanden wie der Knopfverschluss bei dem Shirt funktioniert. Könntest du es einer Nähanfängerin Schritt für Schritt erklären? Also das Annähen des Halsbündchens und das Verarbeiten bzw. Zusammenähen der Belege für den Verschluss. LG Maxi
  8. Hallo Anouk, du bist wirklich Spitze, ganz lieben Dank für deine ausführliche Hilfe. Jetzt noch eine Frage: Wenn ich die gesamte Hose doppeln also eine Wendehose machen würde wie würde das gemacht werden. Ginge das überhaupt? Dann würde ich unten ein Strickbünchen ansetzen und mit diesem Bündchen am Fuß beide Hosen verbinden habe das mal in einer FM-Anleitung gesehen. Herzliche Grüße Maxi
  9. Hallo Anouk, ich habe dir eine PN geschickt mit den Angaben zum Schnitt und Stoff. Danke für deine Hilfe Maxi
  10. Danke für eure Vorschläge werde mal schauen, ob ich es hinbekomme. Anouk: Es ist ein einteiliger Schnitt also das Oberteil ist nicht extra angegeben. Das Vorderteil ist ein Teil und das Rückteil sind zwei Teile -wie ein einteiliger Strampler- nur ohne Beine. LG Maxi
  11. Hallo, ich habe eine Strampelhose -unten offen- zugeschnitten die an den Trägern mit Drückern geschlossen wird. Im Schnitt ist nur ein kleiner Beleg für die Trägerspitzen vorgesehen ansonsten werden an den Armen- und am Halsausschnitt kleine Bündchen angenäht. Das traue ich mir noch nicht zu! Da der Jersey sehr dünn ist, möchte ich gerne das gesamte Oberteil doppeln. Das erscheint mir auch einfacher als das Abringen von Bündchen. Wie mache ich das? Den Belag komplett zusammennähen wie bei einer Tasche das Futter? Und wie nähe ich das gedoppelte Oberteil an die Seitennaht? LG Maxi
  12. Danke für eure schnelle Hilfe, werde eure Tipps beherzigen. LG Maxi
  13. Guten Morgen, ich fange ja erst wieder mit dem Nähen an. Freude macht es mir, weil ich seit kurzem Oma geworden bin. Kam Snaps sind ganz was neus für mich. Meine Frage: Wenn ich z.B. ein Baby Shirt mit einem Raglan-Arm nähe -aus Jersey- und einen Verschluß mit Kam-Snaps anbringen will reicht da der angeschnittene Beleg oder muss ich da Vlies aufbügeln damit die Verschlüsse gut auf- und zugemacht werden können? Was muss ich bei der Verwendung von Kam Snaps generell beachten? Es gut in erster Linie um Babykleidung. LG Maxi
  14. Hallo, ich habe vor Kurzem irgendwo im www einen kostenlosen Schnitt für eine Kringelschlange gesehen. Leider finde ich den Schnitt jetzt nicht mehr. Vielleicht kennt ihn jemand? Die Schlange kringelte sich um ein Treppengeländer. LG Maxi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.