Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

patchbrigitte

Members
  • Content Count

    74
  • Joined

  • Last visited

About patchbrigitte

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    im Hunsrück

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff tiptronic, Artista 180, Bernina 1300DC
  1. Guten Morgen und Dankeschön für Eure Antworten. Ich werde das heute mal ausprobieren.
  2. Hallo, ich möchte die Bluse 124 aus der Burda 10/2006 nähen. Da sollen bei den Abnähern Schrägstreifen mitgefaßt werden. Ich habe keinen blassen Schimmer: warum? und wie macht man das? Muss ich den Schrägstreifen doppelt legen? Was passiert mit den unversäuberten Kanten? Stehe total auf dem Schlauch
  3. Hallo Claudia, ich hatte mal einen Yasemine-Stangenquiltrahmen - den habe ich dann wieder verkauft, weil ich trotz viel Üben und Kurs bei Esther Miller nie richtig nach allen Seiten und aufwärts quilten konnte. Jetzt habe ich einen runden Standquiltrahmen und meinen alten einfachen runden ohne Ständer. Mit dem quilte ich immer noch am liebsten, weil ich den immer so drehen kann, dass ich meinen Quiltstich am gleichmäßigsten beibehalten kann. Ich bin also wieder zu meinen Anfängen zurückgekehrt:D
  4. Hallo Nicole, das Futter solltest Du auf jeden Fall größer zuschneiden. Irgendwie "frißt" Samt sein Futter
  5. Hallo ich klinke mich hier mal ein, da mich das Thema auch interressiert. Hat jemand das Rundschau-Magazin abonniert? Gibt's da auch Schnittmuster nach denen man nähen kann oder sind die Themen nur für "Fachpublikum", wie es in der Beschreibung heißt.
  6. Hallo und Danke schön für eure Antworten. Da ich mir ein edles Stöffchen geleistet habe und der Schnitt sehr figurbetont ist, werde ich jetzt wohl zuerst ein Probeteil nähen. Dabei kann ich mir dann am besten überlegen, wann ich wo versäubere. "Nicht zur Strafe, nur zur Übung" - hat schon damals meine Ausbilderin gesagt, wenn ich eine Arbeit nochmal machen musste
  7. Ich möchte mir ein richtig edles kleines Schwarzes nähen. In der Anleitung steht, dass man die Teile zuerst versäubern soll, dann reihen, Anprobe usw. Dann kann es aber doch sein, dass ich an manchen Stellen viel zu viel NZ habe, die ich normalerweise zurückschneiden würde. Wer kann mir sagen, wie das in der "richtigen" Maßschneiderei gemacht wird? Bisher habe ich meist einfache Sachen und Kinderkleidung genäht und meist mit der Overlock versäubert. Ich möchte einfach mal wissen, wie das die Profis machen.
  8. Hallo Ute, das Kleid für deine Tochter ist toll geworden. Aber der Schnitt ist wirklich riesig weit, vor allem das Rockteil. Mein Kleid ist jetzt auch fertig, jetzt will ich noch ein Bolero dazu nähen. Ich habe für das Kleid roten bestickten Taft genommen - das Kleid ist für einen Theaterbesuch mit hinterher fein Essen gehen gedacht. Wenn ich im Zimmer meiner Großen mal meine Digicam wiederfinde, stell' ich ein Bild rein.
  9. Vielen Dank, ich hab's jetzt auch mit einem Manschettenschlitz gemacht. Meine Tochter hat eigentlich Größe 134/140 - also habe ich 128 genäht, die Rockteile unten nochmal schmäler, dafür aber das ganze ein gutes Stück länger. Habt ihr dann das äußere Oberteil an Ober- und Unterrock oder nur an den Oberrock genäht?
  10. Hallo, hat schon eine das Kleid genäht? Das Rockteil hat ja keine mittlere Naht hinten, also soll man einen Schlitz hineinschneiden und diesen irgendwie mit einem Schlitzstreifen versäubern. Soll man das so machen wie bei einem Ärmelschlitz an der Manschette? Steht das Kleid dann nicht zu weit offen und läßt freien Blick auf die Wäsche? Ich kapier's nicht. Anleitung: Den Oberrock auf den Unterrock legen. Auf der Rückseite den kleinen Schlitz einschneiden. Den Ärmelschlitzstreifen (das steht wirklich da) mit einer 0,5 cm breiten Naht an der Innenseite am Schlitz entlang steppen. Die Naht sollte am Ende des Einschnitts in einem Punkt zulaufen. Den Schlitzstreifen mit eingeschlagener Naht um den Schlitzrand falten und kurz am Rand entlang durchsteppen (hä???)Den Schlitzstreifen an der Ecke (verkehrte Seite) schräg absteppen. Falten Sie die linke Naht des Schlitzstreifens nach innen um. Die gute Seite der Oberpasse nur an der guten Seite des Rocks annähen... Bitte, bitte Hilfe.
  11. Hups, zu schnell Regina, dieses Teil wäre die Lösung meines Problems - muss mich mal umhören, ob ich sowas auftreiben kann.
  12. Hallo und Danke Euch allen. Das mit dem "auf den Kopf " stellen probiere ich jetzt mal noch aus. Ich lese aber raus, dass die Sache mit der Beleuchtung auch bei anderen ein ziemliches Gefriemel ist - dabei habe ich doch gar nicht so dicke Finger:rolleyes: Also herzlichen Dank für die Tipps und vor allem für die moralische Unterstützung. Wenn mein Maschinchen jetzt nicht willig ist, droh' ich ihr mit Verschrotten
  13. Ich verzweifle - wie bekomme ich dieses Sch...-Lämpchen in meine alte Tiptronic? Anleitung ist weg und ich finde nichts zum Aufschrauben. Raus ging das kaputte Teil mit etwas Gefummel auch so. Aber jetzt bekomme ich die neue Birne nicht rein, ohne mir die Finger zu brechen. Und es wird doch jetzt schon so früh dunkel.
  14. Hallo, ich suche nach Kostümideen in Richtung "Tanz der Vampire" - wer hat Links für mich?
  15. Danke für die Tipps "Alfatex" sagt mir leider nichts, gibt's hier wohl nicht - aber ein "Dänisches Bettenlager" haben wir hier, da fahr ich morgen mal hin. Und vielen Dank für den Link, Esah. Meine Schwester will auch noch Rollos. Ich muss das mal genau durchrechnen, da kommt vielleicht so viel zusammen, dass sich eine 50m-Rolle rentiert. Das wäre dann ja deutlich günstiger.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.