Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

nalpon

gewerblich tätig
  • Content Count

    4,602
  • Joined

  • Last visited

About nalpon

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Persönliche Informationen

  • Homepage
    http://design-zauberei.blogspot.com/

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @andrea59 danke, da hatte ich angerufen. Nachdem der mir dann am Telefon sagte, dass auf die Juki 1181N, für die ich mich interessiert habe, nur 1 Jahr Garantie ist, bin ich deswegen nicht extra hin gefahren. Mannheim sind 70 km von Karlsruhe, nicht 40 :-) Ich hab aber inzwischen eine Pfaff 335 gekauft nach super Beratung. Musste zwar nach Bad König fahren, aber ich war da ein paar Stunden und wurde super beraten. Der Mensch dort kennt sich auch super mit Reparaturen aus. Ich hab inzwischen schon am Telefon einiges repariert und auf meine Bedürfnisse eingetellt.
  2. Hi, Danke an alle. So was zum Klappen find ich gut oder auch das was Bernina hat, weil man da verschiedene Höhen einstellen kann.
  3. Wie heissen diese Hebammen noch? Ich such mich gerade dumm und dämlich im Netz.
  4. Dann denke ich, die aufgenähten funktionieren und die anderen nicht. mal ganz ketzerisch :-)
  5. so hier hab ich Bilder, ich hab immer drauf geschrieben, welcher RV das ist, der gute oder der, der nicht geht, grundsätzlich ist der mit der silbernen Schiene der, der geht und der andere geht nicht. Ich weiss jetzt aber nicht ob da ein Unterschied der Zähnchen ist. Die Rückseiten sehen etwas anders aus Hier jetzt beide Rückseiten nacheinander, erst die schlechte, dann die gute, die gute sieht irgendwie genäht aus, als ob die Zähnchen drauf genäht wären, oder sieht man das bei dem anderen nur schlecht
  6. "In dem anderen verlinkten Thread gab es ja die Vermutung, dass es mit der Form der Zähnchen zu tun haben könnte (symmetrisch oder nicht). Kannst Du in dieser Hinsicht was feststellen? Grüsse, Lea" Ich mach mal Bilder von einem RV der geht und von einem der nicht geht, poste die nachher. Ich weiss nicht genau was mit symmetrisch oder nicht symmetrisch gemeint sein soll. Vielleicht könnt Ihr dann was feststellen @steinmetz Das nützt nichts, nur das Band zu bügeln, die Zähnchen sind der Übeltäter, die machen die Spirale, das Band wird nur mit rum gezogen.
  7. Also ich hab jetzt mal Endlos-RV und auch zugehörige Zipper bei EINER Firma bestellt, und trotzdem dreht sich der RV, wenn ich den Zipper aufziehe, hat also scheinbar nichts damit zu tun, dass ich Zipper von anderen Firmen für die Reissverschlüsse verwende. @steinmetz möglicherweise wären die Zähnchen formbar aber dann wären sie VERformt und es besteht die Gefahr, dass der RV nicht mehr einwandfrei schliesst.
  8. Nein, oben ist doch die Rundung. Warte mal, ich hab ein Bild von einem fertigen Täschchen. Da ist oben die Rundung, damit das oben schön aussieht. Das ist eine Art, Zipper einzunähen, machen auch viele bei Kosmetiktäschchen oder so, damit der Zipper auf der einen Seite schon von Anfang an einen Abschluss hat und man nicht zwei Stofftabs braucht, damit es schön aussieht. Der Zipper von dem jetzt abgebildeten Täschchen ging zufälligerweise. Aber es muss doch irgendeine Regel geben, an was das liegt.
  9. Und was wäre dann der richtige Zipper? Kann man das irgendwie feststellen? Ich hab ja verschiedene Zipper mit 3 mm aber keiner geht.
  10. Ich muss ja den Zipper rein machen, das geht nur rechts rum, also Zipper-oberteil oben auf dem RV. Und sobald man zuzieht, rollt sich das wie eine Spirale - vorn und hinten gleich. Das ist das RV-Stück, offen ca. 15 cm lang, dann Schlaufe gelegt, Zipper eingefädelt, zugezogen und dreht sich, obwohl es nur 7,5 cm noch lang ist.
  11. Naja, wenn das Täschchen 2 mm dickes Vinyl ist, verdreht er sich nicht, wenn es normales Material ist, dann mit Sicherheit, ich konnte es kaum mit dem Finger unten halten. Ulla hatte das ja in ihrem Beitrag auch gezeigt, dass die Täschchen sich verformen, wenn man so einen Reissverschluss gewaltsam in die Form zwingt.
  12. Also ich hab - um das was Du sagst auszuprobieren - den RV ganz geteilt und die eine Seite genommen, zur Hälfte gelegt,zipper eingefädelt, rollt sich. Dann die andere Seite genommen, zur Hälfte gelegt, Zipper eingefädelt, rollt sich. Das war doch, was Du meintest oder ? Dann hab ich wieder beide Hälften genommen, parallel gelegt und die beiden Hälften zusammen gezippt, wie es sich gehört, das geht gut, wie es sich gehört. Aber es geht ja drum, diesen Bogen zu machen und das geht nicht, weder mit der einen Seite noch mit der anderen
  13. So, ich bin wieder da, das hat also nichts mit rechter oder linker Seite zu tun, wie SiRu vorgeschlagen hat. Ich versteh das nicht. Früher hab ich so viele Pyramidentäschchen gemacht und nie Schwierigkeiten mit dem Reissverschluss, und jetzt finde ich überhaupt keinen mehr, der sich nicht verdreht.
  14. Ja Lea das von Ulla hatte ich gefunden und gehofft, dass inzwischen irgendjemand eine Lösung gefunden hat, der nicht in dem Thread von Ulla vertreten war, denn Google weiss auch nichts. @SiRu Das versuch ich mal, aber ich glaub nicht, dass es was bringt, melde mich später. Vielen Dank auch an die anderen
  15. Das ist einer mit feinen Plastikzähnchen. Aber er dreht sich zur Spirale Update: könnte auch eine ganz kleine Spirale sein, ich sehe es nicht genau, aber ich hab ja mit dem schon so gearbeitet, und plötzlich dreht er sich. Ich versteh es nicht, hab auch verschiedene Zipper ausprobiert . . . . dreht sich immer. Ich dachte, vielleicht hatte jemand anderes schon mal das Problem und eine Lösung gefunden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.