Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Chero

Members
  • Content Count

    3409
  • Joined

  • Last visited

About Chero

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. @flocke1972 bei meiner Kenwood kann man das Gewinde, wo der Schneebesen eingesteckt wird, verstellen . Es lässt sich aufschrauben und fixieren, so dass der Schneebesen fast den Schüsselboden berührt und somit ein Eiweiß kein Problem ist. Mit der Werkseinstellung war es nicht möglich.
  2. Mit einer Tasse Kaffee ein kleine Pause mir gegönnt und dein UWYH nachgelesen. Was hast du für tolle Beiträge und ein schöner Mix aus privaten Einblicke, erfolgreicher Weiterverarbeitung von Materialien, neue Nähprojekte und Ufolandungen Ein toller UWYH den du da hast und pflegst...... ich werde dir weiterhin gespannt über die Schulter schauen !!!!! LG
  3. Der ist sehr schön geworden, die Farbakzente machen den besonderen Pfiff für mich aus. Dann auch noch rundum alles was dir wichtig war.......besser geht es doch gar nicht!!!!
  4. Wie wäre es mit einer Wimpelkette. Diese könnte man dann im Klassenraum, Gemeinschaftsraum, Eingangsbereich oder oder aufhängen. Die Jüngeren könnten aus dünnerem BW-Stoff anhand der vorher selbst eingezeichneten Linien mit einer Schere die Quadrate zuschneiden (darum dünner Stoff), die Älteren ggf mit PW-Lineal und Rollschneider ohne vorgezeichnete Linien. Bei Unistoffe könnten die Jüngeren mit Stoffmalfarben bzw -Stifte die Quadrate bemalen, die Älteren Pailetten, Kordel, Spitze, Bänder, Webbänder etc von Hand aufnähen oder kleben bzw mit Plotterfolienreste Motive ausschneiden und aufbügeln.....sind Nähmaschinen da, dann evt mit Zierstiche verschönern bzw ggf auch in Kombi mit Stoffmalfarben. Die Quadrate werden dann von Allen von Hand zum Wimpel genäht, gewendet und ggf gebügelt. Die Wimpel müssen ja keine Absteppung bekommen und die Kette kann von den Eltern schön gemischt aller Altersstufen zu der Wimpelkette mit Schrägstreifen zusammengenäht werden. Möchte man noch Nachhaltigkeit mit einbringen, dann ausgediente Blusen/Hemden/Bettwäsche etc. sammeln für das Projekt.
  5. Ohhhhh schon geöffnet und alles vorbereitet.....Danke Ich werde dieses WE mit euch mitwerkeln, nur kann ich leider keine Bilder liefern, sorry. Ich weiß das ist blöde, weil Augenfutter sooooo gern gesehen wird, geht mir ja nicht anders. Habe gestern aus zwei Reststücken schon mal zwei Unterhosen zugeschnitten. Gleich sollen noch mindestens zwei folgen und dann geht es an die Nähmaschine!!!!
  6. Ich finde einen Bademantel zum binden kuscheliger und optisch schicker, ist jedoch Geschmacksache Es gibt doch auch diese Haken, nicht diese winzigen bei denen man so friemeln muss. In den Pelzmänteln bspw waren sie bspw verarbeitet........diese in den Beinbereich und Gefahr gebannt
  7. Ich hatte deine Erfolge trotz der geringen Zeit die du aufwenden kannst immer sehr bewundert. Du hast mir gezeigt das auch wenig Zeit zum Erfolg führt darum schau ich dir auch gerne wieder über die Schulter.
  8. Gib dir die Zeit die du benötigst......alles andere ergibt sich früh genug. Der Termin steht und ist gebucht, das ist das Wichtigste
  9. Hatte einiges um die Ohren und war darum hier im Forum nicht so präsent. Ich hatte nachdem ich abgestimmt habe ja noch geschrieben, dass das andere WE also das nun ausgewählte, bei mir auch klappen würde. Wäre schön wenn es klappen würde,
  10. Ach ist das schön und endlich das Gefühl......bei den UWYH ist alles im grünen Bereich und vollständig :-) Ich schau dir immer so gerne über die Schulter und mit den anderen in Reihe 1 zu sitzen ist toll..... Bin immer begeistert wenn Kleidung oder wie bei dir Bettwäsche gerettet werden. Warum immer gleich entsorgen....wir können ja nähen!!! Deine neue Nähmaschine habe ich im anderen Thread schon bewundert und da ist ja ein richtiger Bernina-Virus im Umlauf :-) Die machen ja auch tolle Maschinen, meine Ovi ist eine Bernina und ich liebäugle meine Janome-Cover gegen eine Bernina Cover zu ersetzen. Mal sehen, jedoch die Zicke mit den Fehlstichen nervt ..... Bin gespannt was du wieder alles Schönes nähst......
  11. @akinom017 ohhh ja !!!! Hoffe wir beiden können beide an dem Termin!!!
  12. Ich freu mich bei euch mitmachen zu können. Habe auch schon mal die Termine abgestimmt, wobei ich sagen muss der andere Termin würde auch wohl passen...… @Machi Danke schon mal für deine Mühe und jetzt noch einen schönen Urlaub und viel Spaß beim wandern
  13. Ich hätte auch Interesse, jedoch dachte ich ihr seid eine bestehende Gruppe, die sich immer trifft und nun einen neuen Termin sucht. Dann schau ich mal welches WE passt.......gemeinsam nähen und das ein ganzes WE ist einfach toll !!!
  14. Die Jacke sieht toll aus !!! Vielleicht trägst du den haarreif einfach mal so für einige Stunden. So merkst du ob er der passende ist oder ob er rutscht, gar drückt oder gar nichts für dich ist oder du lediglich einen anderen evt benötigst, Wäre schade wenn du es nach der Deko oder gar am Tag selbst merkst.
  15. Ich kann dein Problem mit den Bezügen von HARA verstehen, selbst ohne Arthroseerkrankung ist es nicht einfach diese gut auszuwringen. Bedenken bei Mikrofasertücher o.ä. hätte ich was das Material betrifft. ich weiß nicht wie schonend diese zu deinem geölten Holzboden sind, durch Struktur des Materials können evt. nicht sichtbare Beschädigungen durch den Rieb erfolgen und erst später erscheint der Holzboden matt. Ich würde mich da vorab informieren, wäre ansonsten schade und ärgerlich
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.