Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Katja1007

Members
  • Content Count

    97
  • Joined

  • Last visited

About Katja1007

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ
  1. Das mit dem Zusammenkleben ist Geschmackssache. Mir ist es 1000x lieber als die nervtötende Abkopiererei. Am besten einfach ausprobieren, dann weißt Du, ob es was für Dich ist oder nicht. Von den Gestaltungsmöglichkeiten her finde ich eigentlich interpatt.com am besten. Leider haben die grottenhäßliche Schnitte Bei schnittvision.de kannst Du auch deine Maße eingeben und dann den Schnitt ausdrucken.
  2. Ich finde weiße Jacken gehen nur bei sehr zierlichen Frauen, sonst sieht es wirklich aus wie bei einem weißen Elefanten. Dann auch eher off-white als schneeweiß. Vor allem darf es kein billiges Material sein.
  3. Tunikas habe ich bisher nur aus Jersey genäht. Zuletzt die 504A von Burda.
  4. Das gelbe hier finde ich schön. Sieht wahrscheinlich aber auch wieder nur aus weichem Stoff gut aus.
  5. Noch nicht, danke für den Hinweis. Ich hatte bisher nur im Laden Kleider anprobiert, welche Art Schnitt mir überhaupt stehen würde und fand halt, das eigentlich alles doof aussah. Deshalb meine Ratlosigkeit. Mit Jerseys ist es kein Problem, nur halt wenn man auch mal was in einem festen Stoff machen will.
  6. Verlinkungen zu anderen Foren habe ich hier schön häufiger gesehen, insofern ist es wahrscheinlich ok. Auf jeden Fall vielen Dank für den Link
  7. Danke Dir Das könnte passen. Scheint ja auch ein fester Stoff zu sein und Betonung auf Busen ist bei einem Speckbauch immer gut. Über einen Link zur Nähanleitung würde ich mich freuen. Englisch ist normal kein Problem, die Nähbegriffe muß ich dann zwar noch lernen, aber das wird schon klappen.
  8. Diät? Nix da! Denk nur an all die leckeren Sachen, die uns da entgehen würden
  9. Das Problem ist folgendes, ich bin zwar nicht extrem dick, habe aber einen Speckbauch und sehr breite Hüften und überlege, was für eine Art Kleid da am besten aussieht. Bei weichen Jerseystoffen ist es kein Problem, da sehen Tunikakleider gut aus. Jetzt habe ich aber einen eher festen Stoff gekauft. Mit 10kg weniger wäre der Stoff ideal für ein Etuikleid, nur was nähe ich bei meinem Speckbauch und den breiten Hüften am besten für ein Kleid?
  10. Aus so einem Stoff habe ich gerade so eine Tunika genäht Die Welt der Mode: Nähen, Modelle, Burda Modezeitschriften, Modeschnitte - burdafashion.com Sieht schön aus und der Stoff fällt gut. Allerdings muß man mindestens 2 KG kleiner wählen als angegeben.
  11. Abonnentin bin ich nicht, aber ich habe ein oder zwei Schnitte davon gekauft. Die Ausdruckerei ist mir wesentlich lieber als die traditionelle Methode. Wenn die alle Schnitte zum downloaden hätten, hätte ich sicher schon mehr von burda gekauft.
  12. Irgendwie ist mir die Ottobre im Zeitschriftenregal noch nie aufgefallen, finde das aber mal ganz interessant, daß die dickere Models nehmen. Nicht aus ideologischen Gründen, sondern aus ganz pragmatischen Gründen finde ich das interessant. Ich selber habe bei gekauften Sachen je nach Firma 38-42. Sachen, die mit Grösse 36 toll aussehen, können ein, zwei Nummern grösser schon völlig blöde aussehen. Umgekehrt denke ich, wenn ein Teil zb in Grösse 46 gezeigt wird und dabei noch gut aussieht, dann kann ich mir das bedenkenlos nachnähen und es wird in kleiner erst recht gut aussehen.
  13. Das mit dem Klebeband ist ja genial. Die 10-Minuten-Hose ist zwar nichts für meine Lieblingshose, aber eine klasse Idee, um Sporthosen zu machen. Dankeschön Euch beiden
  14. Ich möchte versuchen, von einer meiner Lieblingshosen den Schnitt zu kopieren. Allerdings ohne die Hose kaputtzuschneiden. Falls jemand vielleicht Tipps dafür hat, was man beachten sollte, würde ich mich freuen. Falls nicht, werde ich einfach mal loslegen und gucken, was rauskommt
  15. Ich glaube Futtertaft. Zumindest ist sowas in der Art in meinem gekauften Trench als Futter drin.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.