Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

jeanette

Benutzer, die ihr Benutzerkonto per E-Mail bestätigen müssen
  • Content Count

    587
  • Joined

  • Last visited

About jeanette

  • Rank
    Stellt eigenen Sessel auf

Personal Information

  • Wohnort
    Ludwigshafen
  • Interessen
    reiten-nähen-reiten-nähen-reiten-nähen
  • Beruf
    arbeitet "selbst ständig"
  • Homepage
    http://www.barockoko.blogspot.com/

sonstige Angaben

  • Maschine
    Brother Stickmaschine, Pfaff Overlock, Pfaff "Normal" und noch ein paar Oldies
  1. Hab ich auch schon gemacht, allerdings ist der Deckenfleece nicht so dehnbar, deshalb lieber ein paar Zentimeter zugeben, damit es bequem bleibt.
  2. Ich hatte vor längerer Zeit auch mal Probleme damit. Ich weiß nicht mehr genau welche Nadeln ich dann genommen habe, Stretch oder Jersey, und damit hat es funktioniert.
  3. Ich hab mal was kostenloses: Seifenreste! Statt Kreide um Schnitte aufzumalen.
  4. Beim Schwetzinger Spargelfest findet dieses Jahr ein Barockmarkt statt. Unser Verein wird wohl mit Pferden dabei sein.....Mist, und ich bin in Urlaub Zum flanieren (im Kostüm) kann ich den Schloßgarten auf jeden Fall empfehlen, durch den Barockmarkt könnte man das bestimmt auf die Stadt ausdehnen. Stadt Schwetzingen: 3. Spargelfest am 4./ 5. Mai 2013
  5. Ich glaub, da verwechselst Du was.... der Reithosenbesatz nennt sich Alcantara und sieht aus wie Wildleder. Cordura sieht eher aus wie der Stoff, den man an Reisetaschen findet. Wenn Du nach Bildern mit der Bezeichnung Cordura googelst, wirst Du es gleich finden. Sieht eher gewebt aus.
  6. Könnte mir mal jemand per PN erklären, (um nicht gegen die Forenregeln zu verstoßen), wie ich an diesen Stoff von Seite 5 komme? (der "pompös" gemusterte). Ich hab zwar bei der Beschreibung die beiden Anbieter gefunden, aber dort finde ich den Stoff nicht, seufz. Ansonsten finde ich sie für mich wieder genau richtig, einfache Schnitte, die auch in großen Größen gut aussehen, und mit den entsprechenden Stoffen auch auffällig werden können.
  7. Biothane wird im Pferdebereich als Lederersatz für Trensen benutzt. Ich vermute mal, darum geht es. Falls das so ist, handelt es sich nur um kleine Nähte, die werden normalerweise mit der Hand genäht. Ich rate jetzt mal und denke, es geht um längere Nähte über dem Nasen- oder Stirnriemen, die Du gerne gleichmäßig unterfüttern möchtest.... Ich habe noch kein Biothane verarbeitet, eine Maschine, die Leder verarbeitet, wird wohl vonnöten sein. Auch bei den Nadeln wird es wohl nicht so einfach sein.....
  8. jeanette

    Leoparden-Lilly

    Lach, die gibt es leider nicht mehr, die habe ich 2004 genäht!
  9. Haha, wie immer, ich war mal wieder zu früh: Ich konnte doch nicht die alten Levis von meinem GG in die Altkleidersammlung geben!
  10. Warum sollen denn die Fäden gleich sein? Entweder sieht man/Außenstehende es nicht, und dann ist es egal. Oder ich möchte es auffällig. Ich mixe entweder die Farben oder nehme einen ganz anderen Farbton wie der des Stoffes. Ich habe einige ungefütterte Jacken, und da sind gerade die andersfarbigen Versäuberungen richtige Hingucker.
  11. Der andere Thread wurde ja schon verlinkt, da siehst Du meine Anleitung für einen Kruppebedeckenden Reitrock. Meine langjährige Erfahrung zeigt, dass es am besten zum reiten ist, wenn er vorne offen, aber überlappend ist. Die beiden Hälften werden unters Knie geklemmt, das hält. Wenn Du einen Tellerrock geschlossen nähst, muss er ja vorne hochgewurschtelt werden, das sieht nicht gut aus und Dein Bein ist dann auch wieder frei. Hosenrock ist Mist, krabbelt hoch. Wenn es geteilt sein soll, im Stil der portugiesischen Reitröcke, reicht ein Gummi innen am Bein. Korsett ist no go für mich, fall mal runter und pieks Dir die Stäbe in die Rippen! Wichtige Kriterien sind Waschbarkeit, stabiler Stoff, gerne auch elastisch, da sitzt es sich bequemer. In meiner Galerie findest Du einige Kostüme, so als Anregung.
  12. Boah, das ist so schick und elegant, da würde ich auch nichts dran machen und höchstens mit Accessoires verschiedene Stile "herausarbeiten".
  13. Ich kann mich nur anschließen und danke Peterle, daß das Forum weiterhin besteht. Es hätte mir sehr gefehlt!
  14. Danke für den tollen WIP! So viele neue Anregungen, anscheinend habe ich meine Ovi und Cover bisher total unterfordert.
  15. Wir haben eine Tankstelle (ESSO) und bekommen monatlich riesige Werbeplakate aus Kunststoff. Die sind ideal für haltbare Schablonen. Da immer zu viele geschickt werden bzw. am Monatsende ausgetauscht wird, würde ich Dir empfehlen, mal an Deiner Tanke nachzufragen. Wir sind froh, wenn sie nicht die Mülltonne füllen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.