Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

*mascha*

Members
  • Content Count

    599
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by *mascha*

  1. nette Idee mir gefällt (farblich) das lila besser an dir als das schwarz-rot (orange?). Das liegt aber vielleicht auch daran, dass ich dich vom Lesen her eher etwas "verrückter" gemacht hätte und die Kombi mit der Perlenkette sieht biederer aus, als du in meiner Vorstellung bist. Ach und die Proportionen bei der Rock/Shirt Kombi find ich auch toll. Kannst du wirklich tragen! Ihr kommt ja alle richtig gut voran Ich komm nur abends ein bisschen zum Stricken. Ist irgendwie alles grad zu stressig zum Nähen hier...
  2. ganz neuer Ansatz für ne Reisegarderobe. Einfqach nur Stoff mitnehmen und dann vor Ort nähen, was man braucht. Sehr interessant Andrea: ich meinte kein bestimmtes, sondern die beiden weißen superweiten Teile in Kombi mit dir und dem anderen Zeug allgemein. Mir hat bis auf das geknotete eigentlich alles extrem viel besser gefallen, als ich gedacht hätte, wenn du mir die Sachen einzeln gezeigt hättest. Wieder was gelernt...
  3. Ähm ehrlich gesagt hätte ich das noch nicht mal gekauft. und dabei sieht das so toll aus! Und ja das war der Ponyurlaub. Und der war sooooooooooooo toll! Die vielen strategischen Überlegungen zum "was nehm ich mit" haben zur fast perfekten Wanderreit-Basisgarderobe geführt. Ausgetauscht hab ich jetzt lediglich den Schlafsack und die Kartentasche, bevor es im September noch mal losgeht. Und Socken werd ich noch mehr brauchen. Aber das war es danna uch schon. Evtl. noch lange Unterwäsche, aber da hoffe ich auf den großen Kaffeeröster... oder hat da jemand nen anderen Geheimtipp?
  4. So, melde mich aus dem Urlaub zurück. Anstrengend wars! Und zwar sowas von! Und genäht hab ich auch nix, gar nix. Allerdings ein bisschen gestrickt. Die grauen Socken sind fertig geworden und ich hab auch schon neue angestrickt und auch schon über die Ferse runter. Die sind ja total Basisgarderobe. Grad für mich, wo es jetzt Herbst wird und ich wieder dickere Strümpfe zum Reiten anziehen mag. Da ich mit dem Stricken nicht ganz so schnell bin, hab ich drei paar bei Dawanda geshoppt. Der Trend geht zum Stricken lassen Alles gelesen hab ich nciht, aber ich muss definitiv zwei Sachen loswerden: ähm das weiße Kleid ist ja sooooooooooo schön! Allerdings würd ich die Jacke auch nicht knoten Da wär ich nie drauf gekommen, dass sowas sooo dermaßen toll aussehen kann. Danke für die Inspiration Und bei dem lila Kleid sieht man, dass die Etui auch besser steht als A. Oder zumindest sieht das für mich so aus. Jadzia: tolles neues Storyboard. Bin gaaaaanz gespannt, was da draus wird... Ich muss jetzt dringend das Dirndl-Projekt wieder in Angriff nehmen. Es fehlen noch Bluse und Schürze. Wobei ich die BLuse wohl am End kaufen werde. Ist ja schon so bald September... Grüße Mascha
  5. meld mich aus dem Urlaub zurück ...bin auf das Kleid gespannt....
  6. Tanja: ganz im Gegenteil, das ist bisher mein allerspannendstes Projekt. Aber nur, wenn man das große Ganze sieht. Das Hemd umändern ist natürlich jetzt nicht so richtig spannend
  7. mit ihrem kompakten und stabilen Heck verdienen Frau JLo und Frau Beyonce übrigens seit Jahren ihr Geld
  8. Heidrun, das Kleid ist ja wirklich schön. Mir geallen die Details sehr gut. Ziernaht am Ausschnitt und unterschiedliche Knöpfe... sowas kriegste ja nicht zu kaufen. Sehr liebevoll gemacht! Und dann steht dir das auch noch Weiter so! Für das neue Kleid würd ich es auch mal mit Falten versuchen. Martina: interessanter Rock. Zu barfuß sieht der auch gut aus Biggi: schickes Teil! Jelena-Ally: wow! Ich komm leider grad gar nicht zum nähen. Obwohl "leider" jetzt auch nicht ganz richtig ist. Ich bastel grad an meiner Wanderreit-Basisgarderobe (Ausrüstung), weil ich ja im AUgust ne Woche mit dem Pferd weg will. Ohne Tross und ganz allein. Da muss ich meine sieben Sachen vorher ordentlich zusammen gepackt haben, sonst wird das nix. Allerdings so ganz ohne Eigenbeteiligung geht das auch nicht. Ich hab mir ein Shirt drucken lassen. Das ist heute fertig, das hol ich später und zeig es euch dann natürlich auch. Wenn man sich die Mühe macht und ein Druckmotiv zusammenbsatelt, dann zählt das definitiv als "selbstgemacht". Wenn das mit dem Motiv gut geworden ist, dann will ich auch noch das passende Longsleeve dazu. Aber erst mal schauen, ob und wie das ausschaut. Außerdem brauche ich ein neues Trekkinghemd. ich hatte immer ein ganz tolles aus Flanell, das ist jetzt leider den Gang alles Vergänglichen gegangen. Ich hab mir zwei aussortierte bei meinem Onkel in XL geholt und davon mach ich mir dann eins kleiner. Mein Plan ist, einfach die Ärmel abschneiden, dann die Seittennäht passend nähen, ordenliche Armausschnitte ausschneiden und die Ärmel in passender Länge da reinsetzen. Geht das so? Oder ist das zu einfach gedacht? Ach so, auch wenn das jetzt OT ist: wenn jemand von euch super klasse Proviant-Tipps hat, die sich auch im August bei gefühlten 453°C mitnehmen lassen, könnt ihr mir gern eine PN schicken. ich bin da noch ein bisschen ratlos. Liebe Grüße Mascha
  9. Biggi: ja da bin ich aber gespannt, was du da draus machst. Macht übrigens nix mit Stuttgart. Ich bin ja menthal sehr mobil Silvanart: ich les unter anderem die Textilrevue...... im neuen Job bin ich nämlich auch für die textilverarbeitende Industrie zuständig. Immer schön nah am Kunden und alles ganz uneigennützig. Auch klar. Cochlea: das Kleid gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Das steht dir und passt zu dir. Andrea: ist das mit der Kette nur ein Tick oder schon das erste Anzeichen einer Zwangsstörung????? LG Mascha
  10. ja, lass die tasche da, wo sie war. P.S.: sehr stimmiges Gesamtbild mit den Schlappen. Auf jeden Fall so lassen! In Ballerinas ohne Söckchen kriegt man doch sooooofort Kees-Füß und das ist absolut un-gammel-tauglich
  11. auweia.... bloß nicht wieder anfangen! die 5 kg lösen sich durch dieses unüberlegte Verhalten nämlich nicht in Wohlgefallen auf und beim nächsten Aufhörversuch nimmst du dann gleich noch 5kg zu (vertrau mir!). Also: schön ruhig atmen und locker bleiben. Genieß die Tatsache, dass du dir mit nur 5kg mehr (und die stehen dir hervorragend) ein Leben ohne Lungenkrebs und Kurzatmigkeit erkauft hast und wenn du willst, können wir Ernährungsumstellungspartner werden. Ich kämpfe nämlich auch grad mit 3 Kilos, die sich illegal unter meiner Haut festgesetzt haben und denen ich nicht für immer Asyl gewähren werde. LG Mascha
  12. Auelfe: nee gar nicht. Bin eigentlich aus dem Frankfurter Raum. Und die Bluse ist von Hasi und Mausi. Die hab cih leich in allen Farben gekauft, weil se mir ganz gut passt und ich ein Blusen-Versager an der Nähmaschine bin Carmen: das mit dem jackeninnenfutter ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen. Was ein schönes Detail eigentlich! Andrea: danke. Jetzt werd ich gleich rot. So ne Ausstrahlung kann man nur haben, wenn man sich weirklich wohl fühlt und an dem Wochenende war ich echt die Königin der Welt. Da hat alles gepasst Und wegen dem Taillengürtel: ha, die sind für mich ja neu. Ich war in den 70ern ja noch nicht in Planung *lach* Egwene: sehr professionell abgesteppt. Weiter so! Und wegen der Farbüberlegungen: ich hab gestern noch mal das gelesen, was ich zum Thema Basisgarderobe im Allgemeinen zusammengegoogelt hab, als ich hier angefangen hab mit zu schreiben. Da steht drin, amn soll sich zwei Basisfarben raussuchen und alle "Basisteile" in Schattierungen dieser beiden Farben kaufen/nähen. Nur Akzente werden dann mti anderen Farben gestezt. Also Schuhe, Accessoires und Tops oder so. Warum also nicht braun? Klar ist dein alter auch so, aber wenn der Schnitt anders ist? Spricht doch nix gegen, oder? LG Mascha
  13. ich hätte jetzt gesagt, die sieht toll aus. Allerdings würde dir eine Farbe besser stehen, die auch einen Kontrast zu deiner Haut bilden kann Aber mein Problem istz auch, dass ich bei genähter Kleidung viiiiiiiiiiiiiiiiiel kritischer bin als bei gekaufter. LG Mascha
  14. ich wollt ja grad fragen, ob du die schon für mich gekauft hast neeeeeeee im Ernsgt, ich krieg glaub ein paar von Mama, die hat wohl welche gekauft, die ihr ein bisschen eng sind. Ich schau mir dann die erst mal an. By the way: ich hab mal ein Album von meinen Urlaubsbildern (verlängertes Pfingstwochenende) online gestellt. Wenn ihr wollt, könnt ihr gern mal reinschauen. Ich bin die mit den langen Haaren und dem hellbraunen Pferd. Den Link nehm ich dan die Woche wieder raus. Bin jamit Gesicht auf den Fotos und das ist schon sehr privat... LG Mascha
  15. Ich hab gestern ein bisschen investigativ in Sachen Style ermittelt und jede Menge Bilder gefunden, die ich eigentlich mit euch teilen muss. Aber erst mal mein LOD (auf dem Tisch die fast fertige leicht verunglückte Hose): Das trag ich wirklich richtig gern. Wisst ihr eigentlich, wer immer den passenden Hut zum Kleid aufhat? Eine echte Stilikone, sag ich euch! Schockiert war ich von unserer Frau W. - kein Wunder müssen wir uns so intensiv mit unserer Basisgarderobe beschäftigen. Wir deutschen Frauen bekommen es ja nun nicht gerade vorbildlich vorgelebt..... Ich habe mal ein bisschen nach Jacken gesucht, damit ich mich mal so langsam weiter entwickeln kann. Was mir richtig gut gefällt ist die Möglichkeit, so ne Jacke mit ner großen Brosche zu schließen Oder mit passendem Gürtel Hier das mittlere Kleid ist übrigens echt ein Traum! Außerdem ist sowas glaub auch ne Alternative für mich: Rock mit passendem Oberteil (mir fehlen ja noch langärmelige schicke Sachen - daran verzweifle ich ja regelmäßig....) So und jetzt schau ich mal, wie weit ich mit der Hose heut komm. LG Mascha
  16. Andrea: tolle Shirts! Bin gespannt, wie das dann an der Frau aussieht. Der Püppi steht das ganz gut. Babysinclair: schön dass du dich so wohl fühlst. So soll das sein! Ich mag hier vor allem, dass man zwar Kritik bekommt, die aber immer ehrlich und nie verletzend ist. So kann man dann nämlch auch mal ein bisschen wachsen und weiß, wo noch Raum für Verbesserungen ist. Ich hab gestern fleißig an meiner Hose weiter genäht. Durch einen ganz tollen Denkfehler hab ich das teil, das überlappen soll (Knop+Knopfloch) angeschrägt. Ganz toll! Werd das jetzt als Designelement verkaufen und die Hose dann eben mit Haken und Ösen schließen. Was solls auch
  17. und das zurecht das sieht nämlich toll aus!
  18. Cochlea: ob es für's Büro tauglich ist, wird sich zeigen. Mit nem Hosenanzug oder Kostüm könnt ichs mir schon vorstellen. Grad wegen dem Muster. Ich hab allerdings nur ein klassisches schwarzes und da bin ich nicht sicher, ob das da so wirkt, oder ob das dann zu hart ist. Mal sehen, werd ich alles noch testen. Hab ja Zeit
  19. Andrea: das hört sich nach nem perfekten Start in den Tag an Ich hab gestern *** viele Komplimente für das Shirt und die Jacke gekriegt. Mal sehen, wann Mama die Fotos rausrückt Das Positive: ich hab gestern so gedacht: wenn jetzt die braune Hose fertig wär... die wär PERFEKT für das Shirt. Und nachdem ich jetzt eeeeeeeeeeeeeeewig das totale Motivationstief bezüglich dieser Hose hatte, bin ich jetzt wieder ganz motiviert, da noch den Beleg dranzunähen. JUHU! Cahra: was mir total hlift ist eine Liste, die ich führe, seitdem ich hier mitlese und schreibe. Die "ich hab absolut nix anzuziehen!"-Liste. Da schreib ich mir auf, wenn ich das Gefühl hab, dass ich nix im Schrank hab, zu nem speziellen Anlass. Dann überleg ich mir, bevor ich hingeh noch mal, was ich gern jetzt noch haben würde und dann ergänze ich das noch mal, wenn ich wieder daheim bin und gesehen hab, was die anderen so anhaben. Uli: hab grad gesehen, dass ich die einzige bin, die direkt an den Fotos kommentiert hab Also ich bin bei dir auch für warme Farben. Und mit deiner Figut kannst du glaub vom Schnitt her alles tragen außer V-Ausschnitt bis runter zum Bauchnabel. Hat dir heut schon jemand gesagt, dass du wirklich schöne Haare hast? Antje: bin gespannt auf deine Shorts.
  20. Hallo, mir gefällt der Ausschnitt nicht so ganz, da hast du schon schönere teile genäht. LG Mascha Kauf dir ne große Schneidematte bei buttinet*e
  21. Nachtrag: ich bin ja sooo kreativ und motiviert heute. HA! Das ist mein neuer und erfolgreich von nem alten Shirt abgepauster Basisschnitt. Und das ist tausendmal mehr mein Stil als das Schluppendings. Fehlen nur noch ein paar Accessoires und ab geht die Party Die Farben kommen leider am Rechner gar nicht rüber. Ist ein warmer, dunkelbrauner Stoff im Hintergrund. Und das Schöne: ich hab noch genug davon, dass ich noch ein Shirt machen kann. Oder eben was anderes. Hat jemand Ideen? Was ich mit der Schluppenbluse mach, weiß ich noch nicht so genau, aber das Blümchenshirt zieh ich heut Abend auf Muttis Geburtstag wahrscheinlich schon an. Und dann gibts auch sicher Bilder. LG Mascha
  22. ich schließ mich an. Kenne das "Problem". nö. hab ja nachdem ich das Kleid fertig hatte den Job gewechselt und mach jetzt keine Auslandsmessen mehr Deswegen bin ich hier so gern im Thread. Wir sind alle so unterschiedlich und gerade das inspiriert mich ganz oft. Danke übrigens für den tollen Shopping-Tipp mit den Accessoires. Ich werde versuchen das mal umzusetzen. Ja das mit dem Ausschnitt ist irgendwie auch so mein Eindruck. WENN ich das Ding nochmal nähe, dann ohne die Schluppe. Und was ich da noch so schönes für untendrunter hab.... ähem... muss ich mal investigativ ermitteln. Ansonsten bin ich mit meinem Tagwerk soweit zufrieden. Ich hab nicht nur das Shirt fast fertig, nein ich hab außerdem noch nen Kuchen gebacken und Kräuterbutter gemacht UND die Küchenzeile klinisch rein geschrubbt, damit der ausgenüchterte Herr des Hauses die nachher noch mal eben silikonieren kann. Jetzt näh ich noch den Saum am Basistop und dann vielleicht noch den Bolero und den Reißverschluss ins Kleid. Ich hab ja genug laufende Projekte im Moment. LG Mascha
  23. ja das habe ich mri auch vorgenommen, dass ich die Schnitte von meinen Lieblingskaufklamotten abnehme. Wenn cih im nächsten Leben mal mehr Zeit habe....
  24. Cochlea: danke für den Input. Ja das grüne Kleid war wirklich recht simpel zu nähen. Naja, es wäre simpel zu nähen gewesen, wenn ich einen glatten Stoff gewählt hätte Ich hatte ja den grünen Crash-Stoff ausgesucht, weil ich das Teil in den Koffer schmeißen wollte. Und wenn es vorher schon verknittert ist, kann ja unterwegs nix mehr passieren. Ich bin wirklich gespannt, was du aus dem Kleid machst. Je mehr du das anpasst, desto besser gefällt es mir und ich hab als ich den Schnitt zuerst gesehen habe gedacht: UM GOTTES WILLEN!!!!! Gürtel: sehr schwieriges Thema. ich suche seit einem Jahr einen Gürtel. Schlicht. Echtleder. Warmer hellbraun-Ton. Ich würde sogar richtig Geld dafür bezahlen, finde aber nix gescheites. Hat da jemand Shopping Tipps? Sonst frag ich mal meinen Sattler, ob er mir einen macht. Ida: schön, auch mal was von den stillen Mitlesern zu hören. Danke auch für den Link von Zwischenmaß. Kannte ich noch nicht. Tanja: du siehst sooooooooooooooooooooo toll mit dem Kleid aus. Mach die Blume wieder ab. Ich dachte im ersten Moment daran, dass das Pferd, auf das du gesetzt hast, vielleicht gewonnen hat und du jetzt als stinkreiche Gönnerin die Schleife gekriegt hast. Die Tasche reicht als Kontrast, find ich. Ich liebe diesen Hut! Wo ist die Fabrik? Hab ich schon gesagt, dass mir der Hut gefällt??? Falls du mal auf die Rennbahn willst: ich organisier die Karten und du kannst gern hier übernachten. Ich nähe schon den ganzen Abend an dem Shirt (mein Cowboy ist nämlich nach der Arbeit mit Kollegen versackt und ich hab den betrunkenen Mann dann so um neun abgelegt - herrlich die Ruhe). Sieht soweit auch ganz gut aus. Könnte basistauglich werden. Allerdings muss ich die Ärmel noch mal raustrennen und weiter nach innen versetzen. Irgendwie hab ich nicht so ein breites Kreuz, wie Burda das für den Schnitt vorsieht. Hier sieht man, wie ich es mal auf die richtige Höhe gesteckt habe Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich den Ausschnitt schon um 5cm entschärft habe und man immer noch den BH sieht, wenn ich das Shirt drunter ausziehe? Das ist sowas von nicht jugendfrei. Das wird dem Cowboy sicher gefallen Die Falten sind, weil es noch viel zu lang ist. Durch die breite Hüfte wird es dann zu eng und schlägt Falten. Das gibt sich hoffentlich morgen, wenn ich die Säume an die Ärmel und den Abschluss nähe. Ich hab jetzt schon kein Bock morgen die Ärmel noch ma aufzutrennen *grmpf* Gute Nacht Mascha
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.