Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Büstenmamma

gewerblich tätig
  • Content Count

    74
  • Joined

  • Last visited

About Büstenmamma

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Beruf
    Schneiderbüstenherstellerin + Händlerin für Schneiderzubehör ,Gewandmeisterin, Schneidermeisterin

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi Tikia, Ich habe im Theater gelernt, und ich würder es jederzeit wieder machen. Vorteil: sehr unterschidliche Kleidung und Figuren und auch Techniken, je nach Ausbilder sehr gutes altes Handwerk und neue Verarbeitungstechniken. Je nach Ausbildungstätte kann es aber auch bedeuten das du Samstags und evtl.auch mal Abends rann mußt. Wo bewirbst du dich denn?? Büstenamma ps: Wenn die antwort bei mir länger dauert, bin nicht immer in der lage direkt zu antworten.
  2. Hi Doro, Auch wenn ich es wissen sollte, ob es wirklich das Unterhemd war, das heraus schaut... mein Hirn streikt grade. aber egal: hier zwei Möglichkeiten die gut Funktionieren könnten: a) du Schummelst: mache einen enger und gut in das Armloch passenden Unteren oder Futterärmel, setze den Oberstoff, Hemdstoff und die Bänder so auf wie du möchtest das diese fallen/ sich puffen. b) nutze einen wie oben genannten Schnitt eines engen Ärmels, auf dem du die Bänder mit dem Unterärmel und dem Armloch verbindest (oben am besten mit einem Bändchen, das um das Armloch herumführt kannst) bei dieser Variante wirst du allerdings immer das Problem haben, das die Puffweite der Bänder durch die Schwerkraft des Ärmels nach unten sackt. lg Büstenmamma
  3. Hi Timo, Wie Peterle schon geschrieben hat= leichte Verschiebungen können sein. -Der Hals lässt sich schwer verstellen: Hast du die Schraube mit dem Nadelkissen oben leicht gelöst bevor du versucht hast die Halsweite zu verstellen? - Die Rädchen macht ein Geräusch: Bitte schau dir das Rädchen, bzw. die weißen Schleifen an der Seite, genau an. Wenn es durchdreht oder heftige Geräusche macht ist das eher Zeichen dafür, das etwas nicht in Ordnung ist. in der engsten Stellung durchdrehen kann aber sein, das Gewinde muss ja erst greifen. -Schon mal verschickt: Das andere Paketband kommt von uns, und auch der abgerissene Paketaufkleber: Wir bekommen die Büsten aus der Fabrik geliefert, auch dort benutzt man Paketaufkleber. Reißen wir diese nicht ab, kommt das Paket zwangsläufig zu uns zurück, und uns nicht zu unserem Kunden. Zudem kontrollieren wir jede Büste bevor diese an die Kunden versendet wird, ob etwas nicht in Ordnung ist, ob die Kanten sich im Rahmen der Toleranz befinden, ob die Rädchen funktionieren, ob die Anleitung und das andere Zubehör darinnen ist. Wenn jetzt also etwas nicht in Ordnung ist, ist dies in dem meisten Fällen beim Transport passiert, manchmal auch durch falsche Bedingung an der Puppe durch den Kunden, und uns ist schon auch mal passiert, das uns etwas nicht aufgefallen ist. Die Regel ist aber: Wir versenden nach bestem Wissen nur Ware die von der Funktion in Ordnung ist und die, im Rahmen von Toleranzen, auch Bestmöglich aussieht. Wenn jetzt etwas nicht stimmt, dann setze dich bitte direkt mit uns in Verbindung, wir helfen gerne weiter, denn wir wollen vor allem zufriedene Kunden. Ines Quant Bali -Büsten+ Team
  4. HA! Wieder jemanden bekehrt! Liebe Knopflochstichelgemeinde und Pikiergeplagten, es hat Spaße gemacht. Ines
  5. Hi Christel Wolleinlage ist notiert, ich denke da bist du nicht die einzige. Wolleinlage ist in der Hobbyschneiderei auch eher ein Exot:D Bis morge Ines
  6. Hi, es wäre schön wenn das Bügeleisen in der Nähe es Kurses ist, denn ab und zu kommt es vor , das man etwas zeigen muß, welches mit Bügeln zu tun hat. Aber wir haben ja alle Zeit und zur Not wandern wir halt ab und an mal. Jeder Gang macht schlan(ck)g ( oder so) Oder ich zeige an einem kaltem Bügeleisen was zu tun ist. Macht keine Umstände Hauptsache es ist hell da oben! Ines
  7. Sonntag: Handsticharten, wer mich sucht wird mich finden ( werde eine Schneiderpuppe dabei haben und ggf. auch bei dieser sein) wie und wo : liebe Orga , bitte irgendwo mit gutem Licht Ines
  8. HUHU, Also: Samstag: Ich würde gerne am Samstag mit Handwerkszeug gegen 12 Uhr anfangen. Ich brauche einen Tisch und eine Steckdose , ggf. ein paar Stühle und vor allem Licht. Dauer: ca 1/2-3/4 Stunde Mit den Handsticharten würde ich dann gerne um 13.30 weitermachen, gerne am selben Platz wie vorher, Vor allem ist mir aber Wichtig, das wir Tageslicht haben und Stühle zum sitzen. Zeit: Bis wir fertig sind oder keine Lust mehr haben. Kann ich ein eigenes Bügeleisen mitbringen oder ist das Versicherungstechnisch nicht möglich? Sonntag: Bin ich auch da, sprecht mich an.
  9. So Ihr liebe, jetzt bin ich auch wieder aus dem Kurzurlaub zurück Ich würde den Kurs gerne an beiden Tagen möglich machen. Mitzubringen ist: - diverse Nähgarne, bevorzugt aus Baumwolle , Seide , verschiedene Stärken - Reststücke Wollstoff ( ca 15x15 cm) - Handnähnadeln ( ebenfals verschiedene Stärken) - Stecknadel - wer hat: lose Wolleinlage ( Reststück wie oben) - alles was Ihr sonst noch nehmt um mit der Hand zu nähen: Fingerhut, kleine Schere, große Schere , kleines Lineal Kreide... Bei der Zeitlichen Planung bin ich grade leider voll verplant.... ÄHHHHHH?!? Ines
  10. Hi Gabi, Kann ich machen, den hätte ich in jedem Fall den Amboss mitgenommen Lustigerweise weiß ich erst seit diesem Jahr, das mein Kantenholz auch Bügelamboss heißt. Mann wird halt alt wie 'ne Schildkröte und lernt immer noch dazu... Hi Karin klar bring mit, mal sehen welches Lineal du hast.
  11. Je nach intresse kann ich einiges an Woll-Einlage mitbringen, für einen Probekragen sollte es für jeden ein Stück geben, um den Stoff / Kragenfilz werde ich mir noch Gedanken machen, es soll für euch ja nicht zu leicht sein ...
  12. Hi Ibi Ich denke damit bist du angemeldet. allerdings denke ich wird es wieder sowas wie einen Stundenplan geben, und da ich noch nicht weiß wer wie wo wann, gehe ich mal davon aus das wir alles noch genauer planen werden. freu mich schon. Ines
  13. Da ich mich grade Beruflich damit sehr beschäftige wollte ich mal euer Intresse an einem Überblick von hilfreichen (traditionellem) Handwerkszeug der Schneiderei erfragen. In erster Linie solche Dinge wie : -Welche Schere für welchen Zweck -Welche Nadel für welche Zweck ( Handnaht, für Nähmaschinen bin ich nicht zuständig :-) -Wozu dient ein Fingerhut / Nähring -Was hilft mir beim Bügeln, Bügelamboß und Bügelbock -Kopierrad, Pfriem und Co -Bügeltuch und Pressplanke Ich bitte um baldigen eure Rückmeldungen, einiges müßte ich noch vorher organisieren. lg Ines
  14. Hallo Ihr da draußen: Nachdem wir letztes Jahr soviel Spaß mit dem von Hand gestochenen Knopfloch hatten, könnte man dieses Jahr doch eure Repertoire der Handstich-Techniken erweitern. Für aller die Sakkos und ähnliches mal anfangen wollen: Pikiern von Hand am Kragen mit Wolleinlage. und alles was so dazugehört. Und das Knopfloch könnten wir auch nochmal vertiefen. Für weitere Vorschläge bin ich offen. Ines
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.