Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Soutage

gewerblich tätig
  • Gesamte Inhalte

    867
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Soutage

  • Rang
    VHS Kursleiterin

Personal Information

  • Wohnort
    Nähe Linz/Oberösterreich
  • Interessen
    nähen, nähen, nähen und tanzen, tanzen, tanzen
  • Beruf
    Mädchen für alles :-)

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff 2140, Pfaff 260, Overlock Elna Pro4DC, Coverstitch von Brother
  1. Mit Tanzsportbekleidung kenne ich mich nicht so aus - allerdings habe ich schon mal sehr lange dehnbare Fransen selbst gebastelt. Hier auf meinem etwas sehr verwaisten Blog gibt´s nähere Erklärungen dazu klick Vielleicht könnt ihr ja damit was anfangen. Das Kleid hat wirklich einiges an Gewicht, allerdings habe ich auf den Schulterpassen auch noch Metallverzierungen angebracht. Dieses Foto sollte ich wohl mal nachreichen... lg, Evelyn
  2. Mit Silikongummi, Stäbchen und Bodytape ;-)
  3. Soutage

    Retro-Kleid

    echt originell das Kleid. Würde mir auch gut gefallen *daumenhoch*
  4. Soutage

    Hochzeitsgäste

    Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Wir haben uns auch sehr wohlgefühlt in unseren Kleidern und die Schwester heiratet schliesslich auch nicht jeden Tag. Ich hab auch das Brautkleid inkl. Unterwäsche genäht. Mal sehen ob ich da ein gutes Foto bekomme dann stelle ich es auch noch ein. Zum Stoff mit Farbverlauf.... Das war ein echter Glücksgriff in meinem Stoffgeschäfft. Ich mag diese Farben besonders gerne. Kommen auch sehr häufig in meiner Garderobe vor. Und dann beide in einem Stoff vereint, besser gehts dann schon fast nicht mehr :-)
  5. Soutage

    Petticoat Kleid

    Freut mich wenn es euch gefällt. Ich bin auch ganz vernarrt darin. Der Petticoat ist separat genäht, zweilagig aus 8m Organza. Die Saumrüschen haben jeweils eine Weite von ca. 20 m und sind mit Satinband eingefasst. Jeder Rock besteht aus 4 Stufen mit je 15 cm Höhe. Der Rock.vom Kleid ist ein ganzer Kreis und steht bei einer schnellen Drehung fast waagrecht :-). Der Neckholder ist am Nacken leicht gebogen gezeichnet und wird gebunden. Die Schuhe liebe ich heiss. Bin aber auf der Suche nach einem Nachfolgerpaar da diese schön langsam in die Jahre kommen... Ach ja und Boogie Woogie ist wirklich nicht schwer zu erlernen und macht Riesenspass. Einfach mal ausprobieren :-)
  6. Soutage

    Colourblocking Kleid

    Und hier noch das Colourblocking- Kleid aus Burda 02/2012. Ein richtiges Wohlfühlkleid. Ich glaube man merkt mittlerweile dass ich Kleider liebe :-)
  7. Soutage

    Hochzeitsgäste

    Schon wieder ist das Foto verdreht? Bei mir wars aber richtig? Weiss nicht was ich falsch mache...
  8. Soutage

    Hochzeitsgäste

    Ich war Trauzeugin bei der Hochzeit meiner Schwester. Schnitt ist selbsterstellt, auch der vom Kleid meiner Tochter. Der Anzug von Sohnemann ist gekauft. Er bekam aber ein passendes Stecktuch und eine schwarze "Männerunterhose" genäht. Von der gibt's aber kein Foto ;-)
  9. Soutage

    Geburtstagsoutfit

    Das Kleid hab ich mir heuer im Frühjahr zur 60iger Geburtstagsfeier meiner Mutter genäht. Schnitt Burda. Ich glaube 03/2012. Genäht in Grösse 38 - also Langgrösse gekürzt aus einem Betty Barclay Stoff.
  10. Es war für eine Fete Blanche. Wir tanzen sehr gerne, da muss man für "Lüftung" sorgen ;-). Wenn ich jetzt noch rausfinden würde wie ich das Foto richtig drehen kann...
  11. Soutage

    Weisses Kleid für weisses Fest

    Schnitt ist aus einer uralten Patrones, allerdings so stark verändert dass vom Originalkleid nur noch die seitliche Raffung rund um das "Loch" geblieben ist :-)
  12. Soutage

    Petticoat Kleid

    Mein Freund und ich sind begeisterte Boogie-Tänzer und nun hab ich endlich auch ein Kleid mit Petticoat. Da tanzt es sich gleich noch viel schwungvoller :-). Schnitt ist selbstgezeichnet.
  13. Falls man später die Rockweite verändern möchte, sollte man die Fäden nicht verknoten, sondern zu einem Ketterl flechten. Dieses wird dann von Hand innen auf dem gestiftelten festgenäht und kann jederzeit bei Bedarf wieder aufgemacht werden. Wollte ich nur ergänzen :-) Grüsse, Eve
  14. hier noch der Radio Beitrag als Podcast falls es jemand nachhören möchte klick Ist total komisch wenn man sich selbst im Radio hört, ich hätt mich nicht erkannt. Hört sich an als wär es meine Schwester Jedenfalls freu ich mich, dass ich das erleben durfte. War echt was besonderes für mich, egal ob ich in meinem Dörfchen jetzt schräg angesehen werde (wär eh nicht das erste mal....) Ich wünsch euch allen fröhliches nähen Grüsse, Evelyn
  15. Hallo liebes Forum, ich muss meinem Unmut jetzt mal Luft machen. Hab heute am späten Vormittag einen Anruf bekommen von einem Radio-Reporter. Er wolle mich interviewen zu oben genannten Thema da ich in der Zeitung "Heute" namentlich erwähnt werde... Ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich gebe schon seit einigen Jahren Nähkurse bei der VHS, unter anderem auch für Dessous. Ich hatte keine Ahnung, dass mein Name in der Zeitung steht. Und dann ruft mich jemand an und will mich interviewen. Mittlerweile hab ich mir eine Ausgabe der Zeitung besorgt. Es ist ein Gratiskäseblatt, dass es an jeder Bushaltestelle gibt. Auf dem Titelblatt bereits der reisserische Titel, auf Seite 12 geht es dann weiter. Wer nachlesen will findet den Artikel hier klick bis auf Seite 12 Blättern. Falls es nicht funktioniert oben auf der Seite e-paper anklicken, dann beim Bundesland OÖ und dann auf Seite 12 blättern. Ich war dermassen fassungslos, dass mein geliebter Dessous-Kurs hier mit einem Image belegt wird, also ich weiss gar nicht was ich dazu sagen soll. Jedenfalls habe ich dann noch dem Reporter ein Interview gegeben, habe mich von dem Call-Girl Image distanziert und hoffe, dass morgen in der Ausstrahlung was gutes rauskommt dabei. Wer mithören mag, es kommt auf Life Radio einmal um ca. 6.35 Uhr und einmal um ca. 8.35 Uhr. Ich würde gerne eure Meinung dazu hören. Ich weiss, dass in dem Artikel nicht wirklich steht, dass Call-Girls meine Kurse besuchen aber wer liest solche Zeitungen schon so genau? Man überfliegt das und irgendwas bleibt halt hängen. Und ich finde es eine Frechheit, dass mein voller Name ohne meine Zustimmung und auch ohne jegliche Information an mich einfach so abgedruckt wird. Grüsse Evelyn
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.