Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Fadentigger

Members
  • Content Count

    90
  • Joined

  • Last visited

About Fadentigger

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe das Problem gelöst. Die Maschine hat einen horizontalen Greifer und das Plastikgegenstück unter der Stichplatte hat den Faden eingeklemmt. Also der Abstand zwischen der Spulenkapsel (falls das bei einem Horizontalgreifer überhaupt so heisst) und dem Kunststoffteil unten an der Stichplatte war zu schmal. Wenn ich langsam genäht habe, blieb der Faden dort hängen. Ein wenig Mut, Geduld und Schleifpapier haben das Problem gelöst und die Maschine näht wunderbar mit einer Fadenspannung von vier. Eventuell muss ich nochmal ein wenig abschleifen, wenn ich einen dickeren Faden verwende, aber für den Moment bin ich happy. Es war also wirklich ein Produktionsfehler und ich hätte die Maschine wahrscheinlich zurückgeschickt, wenn ich sie nicht so dringend gebraucht hätte. Jetzt läuft sie wunderbar und ist, ausser dass sie etwas laut ist, wirklich ein Arbeitstier!
  2. Vielen Dank für eure Tipps und Antworten. Ich glaube ich habe herausgefunden, was schiefläuft, nur noch nicht, wie man das beheben könnte. Wenn ich ohne Stoff, mit gesenktem Fuss das Handrad betätige, sehe ich durch das Plexiglas, dass der Faden der um die Spule herumgeführt wird jeweils auf 6 Uhr kurz hängen bleibt und einen zusätzlichen Ruck benötigt. Wenn ich schnell nähe, bleibt er dort nicht hängen und läuft runder. Wenn ich die Stichplatte abnehme, läuft der Faden problemlos rund herum, wenn ich sie anschraube, hackt es wieder. Ich habe nun Singer kontaktiert, mal schauen, was die sagen. Sonst wäre die Maschine genau das, was ich gesucht habe und macht einen guten Eindruck! :-(
  3. Hallo zusammen Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, sodass ich meine neue Maschine nicht zurückschicken muss. Ich habe heute meine neue Singer Heavy Duty 4432 bekommen und kriege keine schöne Naht hin. Ich bin nicht Nähanfängerin, aber es ist meine erste Singer Maschine. Bisher hatte ich eine Pfaff. Ich habe die Maschine nun gefühlte 100 Mal neu eingefädelt, und der Fuss ist beim Einfädeln oben. Die Anleitung habe ich genau befolgt und extra noch Videos geschaut. Ich glaube wirklich nicht, dass ich da etwas falsch mache. Dennoch habe ich unten nur Schlaufen. Sie sind nicht riesig oder verheddert, sondern recht gleichmässig und einfach etwa 5mm zu lang. Die Maschine näht erst schön, wenn ich die Fadenspannung auf 9 stelle oder wenn ich nur mit Vollgas nähe und das kann ja nicht sein! Und ich kann auch nirgends Staub oder ähnliches finden, was das Problem verursachen könnte. Bin für jeden Tipp dankbar! Liebe Grüsse Fadentigger
  4. Liebe Anouk Vielen herzlichen Dank! Das ist genau das, was ich gesucht habe. Verscherbeln werde ich es garantiert nicht! Ich bin nämlich ein grosser Fan deiner Seite! LG Fadentigger
  5. Vielen Dank für Eure Anregungen. Bei Burda und Farbenmix war leider nicht das richtige dabei. Und bei Ottobre habe ich nicht geschaut, weil die älteren in der Schweiz so mühsam zu bekommen sind. Sonst werde ich dann ein billiges kaufen und den Schnitt abnehmen. Oder hat sonst noch jemand eine Idee?
  6. Hallo zusammen, Ich suche ein Schnittmuster für eine klassische Babyhaube am liebsten ab Grösse 50. So wie diese hier: Ich habe schon hier im Forum gesucht und auch auf Kostenlose Schnittmuster, bin aber leider nicht fündig geworden. Vielen Dank und liebe Grüsse Fadentigger
  7. Nein sowas steht da leider wirklich nicht. Was denkst du, soll ich es mit oder ohne Nahtzugabe zuschneiden?
  8. Das Schnittmuster ist aus der Ottobre 6/2007. Aber es steht nichts zu den Nahtzugaben, oder ich sehe es einfach nicht.
  9. Hallo zusammen, Ich komme gerade nicht weiter beim Schnittmuster aus der Ottobre für einen Wickelbody. Und zwar geht es um die Nahtzugabe. Laut Anleitung müsste ich die rundherum zugeben, aber der Ausschnit und die Ränder werden ja eingefasst. Dort wäre dann ja die Nahtzugabe zuviel. Oder mache ich da einen Denkfehler? Vielen Dank für euer Hilfe und liebe Grüsse Fadentigger
  10. Vielen Dank für eure Antworten. Ich glaube ich habe inzwischen einige Ideen gefunden. Nur entscheiden kann ich mich noch nicht. LG Fadentigger
  11. Liebe Gundi, Ja ich habe mich schon stundenlang durch Schnittmuster geklickt. Tunikas sind leider nicht so mein Ding. Ich suche etwas zwischen chic und sportlich, aber einfach und schnell. Wahrscheinlich eine eierlegende Wollmilchsau. Aber vielen Dank für deine Anwort. Ich werde fleissig weitersuchen. LG Fadentigger
  12. Hallo zusammen, Ich habe mir schöne Blusenstoffe gekauft und wollte viele Blusen nähen. Nun habe ich aber festgestellt, dass mir Hemdblusen zu aufwenig sind. Sie sind schön, aber benötigen viel Zeit. Was für tolle Oberteile könnte ich noch daraus machen, die einfacher und schneller genäht sind? Es sind jeweils ca 1m Stoff. Vielen Dank und liebe Grüsse Fadentigger
  13. Hallöchen zusammen, Es lag tatsächlich an der Nahtzugabe! Als alles weggeschnibbelt war, hat es wunderbar gepasst und ging suuuuper Simplicity! Hier ein Bild zum Beweis. Es fehlt nur noch der Reissverschluss und der Saum. Vielen Dank nochmals für die schnelle und sehr kompetente Hilfe! Liebe Grüsse Fadentigger
  14. Ja!!! Ich habe es tatsächlich gefunden! 1.5cm Das würde dann ja auch gleich erklären, warum ich das Gefühl hatte, dass es eher zu gross ausfällt! Und wieder einmal: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!!
  15. Den Abnäher habe ich gemacht. Einreihen ist aber eher schwierig, weil es sich um eine reine Seide handelt und ich denke da enstehen nur Falten. Ich werde mal die Nahrzugabe wieder wegschnibbeln und es dann nochmals versuchen! Ihr seid grossartig! Vielen Dank! Liebe Grüsse Fadentigger
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.