Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Tanzfüßchen

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About Tanzfüßchen

  • Rank
    Neu im Forum
  1. Danke fürs Nachsehen, Bri. Könntest Du die Nummer des Burdaschnittes angeben? Bei ebay hat man ja immer mal wieder Chancen.
  2. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Schnittmuster für eine Dirndlbluse und für ein Mieder einer Miederdirndls. Die Dirndlrevue scheint keine Blusenschnittmuster und keine zweiteiligen Dirndl zu bieten. Ich wollte mal beim Verlag nachhorchen, aber die machen gerade Urlaub. Habt Ihr Tips für mich? Viele Grüße Tanzfüßchen
  3. Ich mache das ja mit Bleistift und Lineal und Geodreieck auf Papier, entweder einfachem weissem oder dem Karopapier von Burda. Man kann's aber auch am Computer machen, mit Hilfe eines Vektorzeichenprogrammes. Und bestimmt auch auf Folie oder stabiler Pappe oder Plexiglas.
  4. Du kaufst die schönsten Stoffe, ohne zu wissen, was das werden soll? Babee, das ist nicht Dein Ernst, oder? Patchwork? Aus einem so edlen Stoff? Der dann weder zeigen kann, wie schön er fällt, noch sein Muster zur Geltung bringen kann?
  5. Ich bin auch ein Isomattenverfechter. Die Maschine lässt sich gut mit Isomatte verschieben, und ich hab' gleich ein Nadelkissen griffbereit. Und die Dämpfung ist super. Übrigens ist eine Spanplatte noch ein besserer Resonanzraum als eine Massivholzplatte. :-D Wenn man dann noch eine alte Flachbettmaschine hat, die aber nicht wie vorgesehen in einem Tisch steckt, sondern in einer praktischen Plastikkiste, dann ist den Mitbewohnern das Abendprogramm gesichert.
  6. Ich würde weder Kneifzange noch seitenschneider nehmen, wenn ich den Stoff drumrum noch brauche. Ich nehme einen Flachzange und drücke das Dings immer wieder in verschiedenen Richtungen. Nach ein paar Atacken bricht's dann einfach auseinander.
  7. Wolle ist für nichts gut, bei dem man schwitzt. Ich war ja früher auch auf Naturstoffe geeicht, aber mittlerweile weiss ich, dass man verschwitzt in Wolle oder Baumwolle zu frieren anfängt, in Hightech- Fasern nicht. Als Unterwäsche für alltags ohne Sport und durchschwitzen trage ich aber auch lieber Naturfasern. Aber nicht zum sporteln.
  8. Richtig echtes Flachbett ist das einzig wahre. Alles andere ist Kompromiss.
  9. Meine Asiabluse in Größe 38 passte wunderbar. Wie angegossen. Man muss allerdings etwas gelenkig sein, um reinzukommen, da ja kein Reissverschluss vorhanden ist.
  10. Statt Power Point kannst Du auch StarOffice oder OpenOffice (Freeware)nutzen. Andere Alternativen kenne ich nicht.
  11. Du kannst auch Saumfix nehmen. Elastikjersey. Und wenn Du den Stoff genauer beschreibst, dann können wir Dir vielleicht auch das Material sagen.
  12. Ich hab' Vorhänge geerbt, schöne hellbeige BW-Vorhänge, die auch noch recht gut aussehen (die aus der alten Wohnung passen gar nicht mehr). Abgesehen von der Farbänderung am Saum, die man aber erst sieht, wenn man den Saum auftrennt. Oder aufreisst, denn das Garn war schon so morsch, dass das ratzfatz ging. Wenn die Bahnen gewaschen sind, sollen sie eine Bordüre bekommen, sonst ist es zu wenig Stoff und man sieht das verschossene daran. Nun hab' ich die erste Bahn gewaschen, aber die riecht immer noch muffig. Was habt Ihr denn da für Tips für mich, um den Muff loszuwerden. Viele Grüße Tanzfüßchen
  13. Ein Kilt ist eine Wissenschaft für sich. Es gab' mal in der Threads einen schönen Artikel darüber. Und es gibt von folkwear ein Schnittmuster, in dem auch ein Schnitt für das Prince-Charly-Jacket zu finden ist. So einfach ist das mit dem Falten legen auch gar nicht. In der Militärversion müssen nur die Querstreifen angepasst werden, in der hochqualitytiven Variante wird das Muster so in Falten gelegt, dass es wieder genau das Muster ergibt. Das ist schon ncith ganz einfach.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.