Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

vancouver19

gewerblich tätig
  • Content Count

    854
  • Joined

  • Last visited

About vancouver19

  • Rank
    arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich

Personal Information

  • Wohnort
    Hessen, Da-Di
  • Interessen
    Nähen, Tierschutz
  • Beruf
    vereidigte Übersetzerin
  • Homepage
    http://www.TheHappyDog.de

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff Expression 2038, Pfaff hobbylock, Carina Professional, Pfaff 260, Bernina Record 730, Privileg Combi Super-Automatik, Gritzner 788

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Rita, ich habe Deine Antwort auf meinen Uralthread zufällig gelesen, da ich nicht mehr ganz so oft hier bin. Im Moment nähe ich kaum noch für mich, eher gar nicht , da ich nur noch mit meinem Tierschutzshop beschäftigt bin. Daher kann ich Dir leider so gar nichts Neues über den alten Lutterloh berichten, aber wer weiß, vielleicht irgendwann einmal .
  2. Es ist geschafft , wenn auch nicht besonders hübsch anzusehen . Es wurde eine Mischung aus Kleben und Duct Tape. Was beim Kleben partout nicht halten wollte, da die Teile durch das Abbrechen nicht mehr genau passten, wurde mit schmalen Streifen des Duct Tapes zusammengepresst. Es sieht ja keiner in die Maschine und Hauptsache ist, dass der Ein- und Ausschalter nicht mehr wackelt. Neu gepustet, geölt und gefädelt, erfüllt sie wieder ihren Dienst und ich danke Euch für die guten Tipps .
  3. Also wir werden hier zuhause mal versuchen, was noch zu richten ist . Sie näht vom Prinzip her ja, wenn auch nicht mehr so schön. Einen neuen Ein-und Ausschalter haben wir auch angedacht. Mal sehen, zur Not klebe ich das alles mit Isolierband zusammen .
  4. Diese Bilder möchten die "Nachfahren" nicht haben :traenen: Aus der Traum vom fröhlichen Kleben . Ich habe alles brav auseinandergeschraubt und da fiel mir ein kleines graues Teilchen entgegen und ich habe Schlimmes geahnt. ALLES Bruch und ich habe keine Ahnung, was da passiert sein soll. Keine Overlock mehr für den Tierschutz und mich. Ich bin sehr deprimiert.
  5. Ich habe der armen Maschine nix getan, ehrlich . Wir werden versuchen, alles schön auszubauen und zu kleben und ich berichte über Erfolg oder Misserfolg.
  6. Danke an Euch, so hier neue Fotos. Sind sie richtig?
  7. Vielen Dank für die schnelle Antwort . Dieser JB Weld-Kleber ist mir vorhin bei meiner Internetsuche auch begegnet und ich schaue mal, ob ich ihn im Baumarkt bekomme, ansonsten bestelle ich ihn halt. 15 Stunden anpressen, das stelle ich mir jedoch nicht so einfach vor .
  8. Hallo Ihr Lieben, mal wieder hat eine meiner armen Maschinen innen "Bruch" und ich versuche, es zu reparieren. Meine Pfaff Overlock 4752 hat eine Weile arbeitslos gestanden, im Warmen, bei den anderen Maschinen. Ich wollte sie gestern für meine Tierschutznähsachen wieder aktivieren und konnte den Ein- und Ausschalter verdächtig leicht eindrücken. Mutig habe ich sie aufgeschraubt - bin das jetzt schon gewohnt - und innen ist mal wieder etwas gebrochen, siehe Fotos. Kann ich das mit Sekundenkleber oder einem anderen Kleber zusammenkleben? Eine Reparatur, die bei Pfaff leider recht teuer ist, geht im Moment leider gar nicht .
  9. Ganz lieben Dank für die Denkanstöße . Ich habe es tatsächlich hinbekommen, aber irgendwie völlig anders. Mir fiel die kostenlose Craftsy-Klasse ein, in der auch so ein Täschchen genäht wird. Bag-Making Basics: A Reversible Tote & Zipper How To Class on Craftsy! Dann habe ich den Hasenmann etwas eckiger gezeichnet und dann war es total einfach . Man sieht es auf den Fotos - leider dunkler Stoff - nicht so gut, aber es ist alles so, wie es sein soll . Ich danke Euch für Eure geduldige Hilfe .
  10. Ah, liebe Ulrike, ich habe es - eventuell - verstanden. Ein Problem habe ich: Wenn ich Futter und Oberstoff getrennt zusammennähe, dann geht das nicht am Reißverschlussende, da hier ja die Stoffe fest verbunden sind. Muss ich es also wie bei Pattydoos Kulturtasche "machen" und die Naht am Ende etwas offenlassen?
  11. Also, Ihr Lieben, ich habe das - mit meinem schwachen räumlichen Denkvermögen und etwas planlosem Vorgehen - so gemacht: Das Oberteil habe ich wie eine normale Kosmetiktasche angefangen. Reißverschluss schön zwischen Oberstoff und Futter genäht. So, dann fiel mir ein, dass das Unterteil noch drauf muss . Also Oberteil mit Reißverschluss, schöne Seite oben, dann Futter, schöne Seite oben, darunter gelegt. In meiner Not, schöne Seite Unterteil Oberstoff auf schöne Seite Reißverschlussteil gelegt und alles zusammengenäht. Wendeöffnung an der Seite. Durch die seitliche Öffnung gewendet und das ganze Elend schnell verschlossen, mit Außenabsteppung versehen.
  12. Hallo Ihr lieben Hilfreichen , ich nähe sehr viel für Tierschutzflohmärkte auf Facebook. Mein neues Teil, das ich mir zusammengebastelt habe, ist ein Trainingsdummy, einer dieser Beutel, die man mit Leckerchen befüllt durch die Gegend wirft . Er ist auch gut gelungen, nur musste ich die Wendeöffnung an den Rand verlegen, da ich keine Ahnung hatte, wie es, wegen der Form der Tasche, anders gehen sollte. Dadurch musste ich die Außenabsteppung machen. Nun liegt es sehr flach, aber ich hätte lieber, dass es nach dem Befüllen schön rund ist. Es ist bestimmt nicht gar so schwer, aber wie üblich bei mir , komme ich nicht drauf, wie man es so wendet, dass die Wendeöffung im Futter liegt.
  13. Lieber Inselnäher , Du hast mir sehr geholfen - die anderen Tipps waren natürlich auch wertvoll - und ich werde ihr ein dezentes Öltröpfchen geben. Dann noch die "normalen" Ölstellen, die mit den roten Punkten gekennzeichnet sind, wenn man den oberen Deckel aufmacht und dann kann es wieder losgehen. Ich bin so froh, denn die Maschine ist die einzige, die das oft dicke Material meiner Tierschutzhundemäntel so richtig problemlos näht und eine neue kommt leider nicht in Frage . Man sollte also nicht immer gleich aufgeben, wenn nur ein kleines Ersatzteilchen fehlt, auch wenn es nicht sooo einfach ist, es aufzutreiben. Es hat mich auch sehr viele Anfragen "gekostet". Nochmals ganz herzlichen Dank für die tolle Hilfe .
  14. Vielen, vielen Dank für Eure ausführlichen Erläuterungen. Ich habe nach passenden Nägeln gesucht - vergeblich - , die Fahrräder wollte ich doch nicht ihrer Speichen berauben und in meiner Verzweiflung fiel mir mein Uhrenwerkzeug ein. Ich habe einen Schraubendreher genommen, der natürlich zu dick war, aber die Spitze passte rein und dann wurde dezent draufgeklopft. Siehe da, das Stiftchen schaute unten raus und ich konnte es mit der Zange greifen und ziehen . Das neue Teilchen ist eingebaut, die Riemchen gespannt und sie näht und näht :) Gibt es auch Stellen am Motor oder an der Seite, wo diese Keilriemen sind, die man ölen sollte?
  15. Ich habe sehr viel Geduld , da sich das Elend doch schon eine ganze Weile hinzieht . Ich warte geduldig und bin äußerst dankbar, da ich die alte Eisenoma sehr gern habe und sehr schätze, da sie durch dicke Sachen so tapfer näht .
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.