Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

tussi42

Members
  • Content Count

    71
  • Joined

  • Last visited

About tussi42

  • Rank
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    zwischen Köln und Bonn

sonstige Angaben

  • Maschine
    Toyota Quiltmaster 60, Bernina Aurora 440 QE
  1. tussi42

    Couchdecke

    Wirklich schön geworden, sehr gelungene Farbkombi.
  2. tussi42

    Bunte Hexagondecke

    Wunderschöner Farbverlauf, sehr gelungen. LG Britta
  3. Diese Decke ist wirklich schön kombiniert. Mir gefällt das klare Muster mit den Farben ausgesprochen gut. Toll!
  4. Ich hab mich auch über den Satz amüsiert. Was für ein Glück, dass es das Internet und Foren wie dieses gibt. Ich wäre sonst sicher zum Händler gefahren, hätte alles einpacken müssen um mich dann dort auslachen zu lassen. Ne, so fies sind die nicht aber ärgerlich und lästig wäre es allemal gewesen. Also, ein Hoch auf das Forum und die schnell Klärung von dummen Fehlern. Schönen Advent euch allen. Lieber Gruß Britta
  5. JAWOLL!!! Ganz schön blöde von mir! Vielen Dank für den Tipp. Viele Grüße Britta
  6. Hallo, Seit Mitte des Jahres bin ich im Besitz der oben genannten Nähmaschine. Gerade habe ich noch etwas mit den Zierstichen rumprobiert als ein kleines Ölkännchen im Display erschien. Also habe ich die Maschine gereinigt, alle Fussel entfernt, sie geölt und wieder zusammen gesetzt. Nun macht sie nur noch "Piep" wenn ich nähen will. Ich wollte, wie in der Anleitung empfohlen, ein paar Leerstichen machen aber sie macht es nicht, sie piept nur. Wenn ich mit der Nadel oben/unten Taste die Nadel bewege, dann funktioniert es, nur nähen will sie nicht mehr. Hat jemand einen guten Tipp? Sonst muß ich gleich zum Händler fahren. Gruß Britta
  7. tussi42

    Kirchenquilt

    Der Quilt ist wunderschön.
  8. Alles in Ordnung. Ich habe meine Maschine nicht ruiniert und sie macht alles wie sie es machen soll. Ich kann jetzt Muster spiegeln, habe das mit dem Musteranfang und -ende begriffen, kann die Nadelposition ändern, kann alle Stiche wählen und sie auch im MEM-Bereich speichern. Meinen Namen habe ich geschrieben, den muß man auch speichern, dann kommen die Buchstaben schön nacheinander und nicht übereinander wie in meinem Versuch. Nach zwei Stunden Erklärung rauchte mir etwas der Kopf und wir haben es beendet. Da der Laden direkt auf meinem Heimweg liegt kann ich jederzeit alles was mir unklar ist fragen, sie haben die Maschine im Laden stehen. Das BSR habe ich benutzt aber das ist nicht so einfach. Da muß ich jedem Fall ordentlich üben bevor ich etwas damit verziere. Morgen werde ich mich dann mal über die Decke für meinen Vater hermachen und sehen, dass ich die endlich fertig bekomme.
  9. Gleich gehts zur Schulung der neuen Maschine. Gestern hab ich was genäht, einen Dresdner Teller. Also dieser Transporteur von der Maschine ist schon was anderes als bei der alten Maschine. Der greift sich den Stoff richtig und hält ihn fest und sie näht so exakt und ruhig. Toll! Ich werde meine Maschine mit in den Laden nehmen denn meiner Meinung nach hat sie sich bereits anders verhalten als in der Bedienungsanleitung beschrieben. Wahrscheinlich war das "Ich drücke mal auf alle Tasten und gucke was passiert" am ersten Tag nicht so schlau von mir .
  10. Was bin ich froh, dass ich diese Maschine bei meinem Händler der direkt auf meinem Heimweg von der Arbeit liegt, gekauft habe. Heute werde ich den Termin für die Einweisung in die Maschine abstimmen und den hoffentlich schnell bekommen. Hab gestern versucht das BSR ans laufen zu bekommen und bin gescheitert. Die diversen Zierstiche zu testen ist ganz nett wird aber schnell langweilig. Ich will die richtig spannenden Funktionen beherrschen! Frage an das Forum-Team: Warum wurde dieser Beitrag verschoben? Hab ich damit unerlaubterweise Werbung gemacht? Klar, ich erwähne eine bestimmte Maschine und freu mich darüber aber eben dafür - dachte ich - sei der Bernina Thread. Nicht sauer sein, ich verstehe das ihr hier täglich mit unerwünschter Werbung kämpft und verstehe die Einstellung des Forums kann es aber in diesem Fall nicht so richtig nachvollziehen. Andererseits bin ich froh, das der Beitrag noch da ist und sich Forenmitglieder mit mir gemeinsam freuen .
  11. Ist vielleicht etwas albern aber ich freu mich so. Seit gestern bin ich endlich die stolze Besitzerin einer Bernina Aurora 440 QE Patchworken habe ich vor ca. 5 Jahren für mich entdeckt und liebe dieses Hobby. Den ersten Quilt habe ich mit einer Discounter Maschine genäht, ging auch aber schnell merkte ich, was ich gerne hätte, was fehlt, wie laut die Maschine ist usw.. Dann gabs ne neue Maschine von Toyota, mit mehr Zubehör aber die Bernina war schon damals in mein Blickfeld gerückt, der Preis war zu hoch. Und jetzt ist sie mein! Die Toyota werde ich behalten, ist auch ne gute Maschine, halt ne andere Kategorie aber nicht schlecht. Gestern haben die Aurora und ich uns vorsichtig angenähert. Puh, was die alles kann. Die ersten Nähte waren verkrumpelt, man sollte halt doch ERST die Anleitung lesen und dann loslegen. Dann klappte alles und ich hab einige Zierstiche getestet und meinen Namen geschrieben. OK, zwei Buchstaben liegen übereinander aber das bekomme ich noch raus. Zum Kauf der Maschine habe ich eine Einführung meines Händlers, das werde ich so schnell wie möglich in Anspruch nehmen und dann wird freihand gequiltet und mit Zierstichen verschönert und und und. Britta
  12. tussi42

    Haute Courtour

    Wunderschön! Britta
  13. tussi42

    Gewürzregal

    Total schön, wunberbar passend für die Küche. Britta
  14. Das hab ich auch schon gedacht, dass der Maschine die beiden unterschiedlichen Garne nicht gefallen aber ich kann nicht verstehen warum sie dann erst nach gut der Hälfte der Nähte rumzickt. Der Oberfaden ist King Tut Quilting Garn mit Farbverlauf und der Unterfaden ist eher ein günstiges Garn in Uni Braun. Ich hab den Eindruck, dass dieses günstige Garn keine gute Entscheidung war, das flust viel mehr als die guten teuren Garne. Ich hab ein Sonderangebot gekauft, schon im Stoffgeschäft aber No Name und offensichtlich keine gute Qualität. Nächste Woche geht die Maschine zur Kur und in zwei Wochen gibts ne Bernina Aurora 440 QE beim Stoffdealer meines Vertrauens. Muß das ebenfalls dringend benötigte Sofa noch warten. Frau muß Prioritäten setzen Die Ratz Fatz Tasche hab ich nun mit Ober und Unterfaden King Tut genäht. Das näht sie aber sie läßt immer wieder Stiche aus. Außerdem stimmt die Fadenspannung nicht mehr und das hab ich noch nie alleine wieder hinbekommen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.