Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

TU1981

Members
  • Content Count

    822
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by TU1981

  1. Der bp liegt genau auf der Naht. Dann Versuch ich das mal. Vielen Dank für die schnelle Antwort und den tollen Link.
  2. Hallo Ihr Lieben, nachdem ich bei zahlreichen von Euch den Blazer Lady Grace von Mialuna bewundert habe, bin ich gerade dabei auch mir einen zu nähen. Allerdings stehe ich noch bei der Schnittmusteranpassung und mir raucht der Kopf... Zunächst habe ich den Brustpunkt 2 cm nach unten verlegt. Danach habe ich den Brustpunkt 1,5 cm nach innen verlegt. Jetzt ist er genau da, wo er sein soll. Nun kommt die FBA dran. Erfahrungsgemäß brauch ich 1,2 cm Mehrlänge und ca. 1,5cm Mehrweite. Lt. Burda soll man für die Mehrweite einen rechten Winkel zwischen Fadenlauf seitliches VT und Schulter im mittleren VT ziehen. Das kann ich aber nicht, weil ich mit einem rechten Winkel im Halsausschnitt landen würde. Wie soll ich denn jetzt vorgehen. Ohne FBA passen meine OT nie... Daher muss sie sein. Ich hab mal ein Bild angehängt. Da wird vielleicht eher klar was ich meine... Viele Dank schon mal für Eure Hilfe!
  3. TU1981

    Kleid mit Spitzenborte

    Tolles Kleid! Steht Dir super!
  4. TU1981

    Hosenrock

    Super Idee!!! Sieht toll aus!
  5. Tolle Sachen, die Du da machst!!! Der Blazer gefällt mir sehr gut. Wär genau mein Ding
  6. TU1981

    Jerseykleid V1314

    Sehr schön! Steht Dir echt gut!
  7. Ja, die Knöpfe sind etwas zu weit innen. Allerdings ist die Knopfleiste nur 1,5cm breit und die Knöpfe sind 1,3 cm breit. Da war es echt schwer sie richtig zu platzieren. Hab sie aus dem Fundus meiner Oma, aus deren Nachlass zwei volle Zigarrenkisten voll verschiedener Knöpfe sind. Habe die Bluse heute offen getragen, da ist es nicht aufgefallen Ich meine, dass ich den gleichen BH auch beim Anpassen des Schnitts getragen habe (meine Auswahl an BHs ist nicht so groß). Muss es nochmal mit dem anderen versuchen... Ist aber trotzdem tragbar. Kaufblusen sitzen bei mir grundsätzlich schlechter. Dennoch danke für Eure Hinweise!
  8. TU1981

    Fliegenpilzschürze

    Hallo, das ist das Geburtstagsgeschenk für meine Freundin. Hat Spaß gemacht zum Nähen :)
  9. So, die Bluse ist fertig. Für den ersten Versuch ist sie finde ich ganz gut gelungen. Die Änderungen fürs nächste Mal: 1. abfallende Schultern korrigieren. Stoff schlägt Falten über der Brust 2. Brustpunkt 2 cm nach unten versetzen. Bin wohl in der Zeit zwischen Schnitterstellung und Versuch gealtert und die Schwerkraft wurde stärker 3. vorne muss die Bluse ca. 5 cm länger werden, hinten finde ich die länge ok. (Kann leider von hinten kein gescheites Foto machen) 4. Evtl. Hohlkreuzanpassung...
  10. TU1981

    UWYH 2016/1 AndreaS.

    Das Shirt ist schön geworden. Schade, dass Dir das Material der Jacke nicht gefällt. Der Stoff ist schön und steht Dir. Sieht gut aus zu der Bluse. Aber wenn einen ständig was stört achtet man auch drauf und dann nervt es den ganzen Tag. Da kann man sich einfach nicht wohlfühlen.
  11. @ dod: das ist auch ein guter Vorschlag. Die Bluse jetzt hat auch keine Wiener Nähte. Ich habe sie schon teilweise zusammen gesetzt und mit dem Abnäher das funktioniert ganz gut. Hab in Deinem Blog auch schon gestöbert, da Du ja auch immer mit FBA arbeitest. Und nachdem ich die Ergebnisse mit normalen Abnähern gesehen habe, habe ich es ausprobiert. Das VT sitzt auch ganz gut, nur am Rücken muss ich eine Hohlkreuzanpassung machen. Da staucht sich der Stoff...
  12. @KarLa: :hug: Danke fürs Knoten lösen!!! Jetzt hab ich das auch verstanden!
  13. So, jetzt hab ich es versucht, aber 1m Stoff war für diesen Schnitt nicht ausreichend. Habe mich dann für ein größeres Stückchen Stoff entschieden und werde weiter suchen...
  14. Hallo zusammen, gerade bin ich dabei mir die Bluse 118 aus der Burda 6/13 zu nähen. Es ist eine Hemdbluse mit angeschnittener Knopfleiste. Hier habe ich gerade eine Denkblockade... in der Anleitung steht "Die angeschnittenen Vorderteilbesätze nach außen legen und von der vorderen Kante (Umbruch) bis zur vorderen Mitte auf die obere Kante steppen. Nahtzugaben zurückschneiden, an den Nahtenden einschneiden. Besätze nach innen wenden und festheften, an der Saumkante und an den Schulternähten annähen." Habe jetzt schon eine Stunde im Netz gesucht - leider ohne Ergebnis... Verstehe ich es richtig, wenn ich davon ausgehe, dass ich nur den 1 cm zwischen vorderer Mitte und Umbruch nähen soll? Dann wäre ja an der Knopfleiste nach dem Wenden jeweils die Hälfte 4-lagig und die andere Hälfte 2-lagig... Das ist ja blöd zum Knopflöcher annähen! Vielleicht kann jemand von Euch den Knoten in meinem Kopf lösen:o
  15. Hallo zusammen, ich habe mich jetzt entschieden... versuchen werde ich Modell 118 aus der Burda 6/2013. Eine Bluse mit Stehkragen und Knopfleiste. Wie ich festgestellt habe, wollte ich diese Bluse wohl schon mal nähen, da der schnitt bereits abgepaust und mit FBA versehen war Die Dreiviertelärmel möchte ich in Flügelärmel umwandeln. Ich denke, das sollte ohne Weiteres möglich sein. Habe zwar keine Erfahrung, wie breit Flügelärmel sein sollten, aber das werde ich dann schon sehen. Hauptsache der Oberkörper stimmt. Die Bluse hat nur Abnäher im Brustbereich, am Bauch ist keiner vorhanden. Erwarte daher, dass sie etwas weiter fällt. Zugeschnitten ist das OT vorne in Größe 40, das RT in Größe 38. Nach unten gebe ich einfach 2cm zu, so dass es hoffentlich um meinen Bauch passt. Ich schwimme ja gerade fleissig - vielleicht ist dann schon bald kein Bauch mehr da Jetzt such ich mir noch ein weite Wahl Stöffchen aus meiner Sammlung und teste den Schnitt mal aus. Da ich nur eine Länge von 55cm brauche denke ich es klappt. Werde Euch berichten, ob hierfür 1m ausreichend ist...
  16. Hui bin ja ganz hin und weg von so vielen Posts Den Zwischenmaß-Schnitt finde ich ganz gut, bin mir aber nicht sicher, ob ich hier mit einer FBA klar kommen werde. Das Blusenshirt ist mir zu sportlich. Es ist zwar schön, aber nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe. Werde jetzt auch mal meine Uralt-Burdas durchforsten. Evtl. springt mich da ja ein Schnitt an. Ärmel sollte mein Blüschen haben. So ganz ohne möchte ich nicht fürs Büro... Am Sonntag ist bei uns Stoffmarkt dann muss halt etwas mehr Stoff her:) Ich danke Euch allen trotzdem für Eure tollen Vorschläge. Ich lass es Euch wissen, ob ich Erfolg hatte. @ Andrea: Ja, ich freu mich auch wieder öfter hier aktiv zu sein. Habe Deine Threads mit großen Abständen verfolgt und Dich bewundert für Deine Ausdauer - auch in Sachen Basisgarderobe.
  17. Um ehrlich zu sein hab ich noch gar nicht richtig gesucht. Im Forum ist es ja oft so, dass evtl. schon jemand mit 1m Stoff eine Bluse genäht hat und auf Anhieb weis, welcher Schnitt das war... Zudem wusste ich nicht, ob es überhaupt möglich ist mit so wenig Stoff eine Bluse hinzubekommen. Sonst gibt's halt Rock Nr. 20 An Blusen mit Knopfleiste hab ich mich bisher nicht gewagt wegen der FBA. Ich denke das wird ne ziemliche Fummelei bis das Ding dann richtig sitzt. Aber fürs Büro wäre eine Bluse einfach mal schöner als immer nur Shirts. Und wenn ich mir schon die Arbeit mache, dann solls passen und wenn möglich in verschiedenen Varianten genäht werden können. Die Arbeit steckt ja schließlich in der Anpassung am Oberkörper und nicht an den Armvarianten. Ihr seid wirklich super hilfreich! Habe eine Zeitlang mit dem Nähen pausiert aber jetzt habe ich mein Nähzimmer und möchte wieder mehr machen. Da macht es Sinn mal die alten Sachen zu vernähen.
  18. An den Schultern brauche ich Größe 38 und an der Hüfte 42. Dazwischen muss ich die FBA machen, da ich 80D-E habe und Blusen generell zu eng sind. Der Simplicity-Schnitte gefällt mir. Diese Richtung habe ich mir vorgestellt. Falls jemand noch weitere Schnitte kennt bitte gerne posten
  19. Hallo zusammen, in meinem Schrank stapeln sich haufenweise schöne Baumwollstoffe. Allerdings oft nur 1m. Da ich schon lange einen klassischen Blusengrundschnitt für mich suche (möglichst mit Wiener Naht, da ich eine FBA machen muss), wäre ich sehr dankbar über passende Schnitte, bei denen der Stoffverbrauch max 1m beträgt. Evtl. könnte er auch etwas mehr betragen, sofern die Kragenunterseite, sowie die Unterseite der Knopfleiste mit einem Kombistoff genäht werden können. Ich freue mich schon auf Eure Antworten! Vielen Dank schon mal, Tanja
  20. Auf der Burda HOmpage ist die FBA gut erklärt. Hab ich auch schon bei nem Jerseygrundschnitt gemacht. Du musst hier einfach einen Abnäher einfügen. I.d.R. läuft der aber nicht in den Armausschnitt sondern in die Seitennaht. Bei mir waren dann die Armlöcher nach wie vor zu groß und ich musste die Armlöcher und Ärmel auch anpassen. Hier kannst Du nach der Regel gehen, dass 1cm beim OT-Schnitt 0,75cm beim Ärmel sind. Dann sollten Ärmel und Armloch wieder zusammen passen.
  21. Hallo Emaranda, vielen Dank für den Tip! Also werde ich jetzt den Abnäher soweit wie möglich nach oben verlegen, dass ich unter der Achsel den Musterwechsel habe. Dann passt nach unten hin wenigstens alles zusammen. Vielleicht bekomm ich es ja so hin, dass es vom Muster her fast nicht auffällt.... Grüße Tanja
  22. Hallo Ihr Lieben, jetzt habe ich Euch mal den Stoff fotographiert. Es ist kein klassischer Streifenstoff, sondern die Blockstreifen haben jeweils ein anderes Muster. Ohne Abnäher mit Einkräseln habe ich auch schon versucht bei dem Schnitt, aber das Ergebnis war nicht so gelungen als mit dem Abnäher. Der Abnäher beträgt ca. 3,5-4cm am Rand. An sich wollte ich den Stoff für VT und RT verwenden, aber ich denke, dass es wahrscheinlich blöd aussieht, wenn die Streifen an der Seitennaht nicht aufeinanderpassen. Egal, ob Abnäher oder nicht brauche ich ja beim VT mehr Stoff als beim RT. Was könnte ich machen, damit das nicht auffällt? Ich weiß auch nicht, ob Dein Vorschlag, Kerstin, mit der passenden Lage des Abnähers da weiterhilft?! Wäre hier ein Wickeloberteil evtl. die bessere Alternative, wenn eine Empirenaht gesetzt wird? Dann wäre wenigstens unten alles gleich... Danke nochmal für Eure Hilfe! Grüße Tanja
  23. Hallo Ihr Lieben, ich habe einen sehr schönen gestreiften Jersey hier liegen, bei dem die einzelnen Streifen ca. 15 cm breit sind. Nun wollte ich aus dem Stoff Bertina von FM nähen, bei dem ich die Passform bereits optimiert habe. Allerdings habe ich eine FBA nach Burda eingebaut (mit Abnäher)=10&listkey=51cdd1bbe4bc09bed0f1849207e77363"]http://www.burdastyle.de/anleitungen/how-to/?spot_contentrow_02[iPage]=10&listkey=51cdd1bbe4bc09bed0f1849207e77363 und wollte jetzt von Euch wissen, ob die Streifen denn dann überhaupt zusammen passen?! In meinem Kopf ist grad etwas Chaos und ich möchte den Stoff nicht zerschneiden um dann ein TfT zu produzieren... Auf Eure Antworten freue ich mich schon Liebe Grüße Tanja
  24. Ich habe jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich habe meiner Tochter mal so einen Rock genäht - BW ohne RV, oben eng nach unten hin ausgestellt. Dabei habe ich die stärkste Stelle genommen und den Rock im schrägen Fadenverlauf als Viertelteller zugeschnitten. Die Mehrweite habe ich dann rundherum in 8 Abnäher verteilt. Oben habe ich einfach Bündchenstoff angesetzt. So habe ich auch sämtliche Schwangerschaftsröcke von mir genäht. Einfach das gewünschte Schnittmuster nehmen und an der breitesten Stelle abschneiden oben Bündchen ansetzen - fertig. Die Ergebnisse konnten sich immer sehen lassen, waren super bequem und haben weniger Arbeit gemacht Viel Spaß bei Deinem Projekt! (Einen RV einsetzen ist aber auch nicht schwer - trau Dich einfach!)
  25. Ich versuche immer das Nähgut zu schieben und nicht zu ziehen. Aus meiner Erfahrung macht es auch nichts, wenn der Microfaser ganz leichte Wellen schlägt und der Gummi nicht zu sehr gedehnt ist. Ist ein bisschen schwierig zu erklären, aber so wurde es mir im Nähkurs vermittelt. Beim Ziehen hatte ich oft das Problem, dass sowohl Stoff als auch Gummi gedehnt waren und alles abstand und labberig war. Einfach mal an einem Probeteil ausprobieren. Das gummiband einnähen musste ich ziemlich lange üben und auch heute klappt es nicht immer...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.