Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

patch-hexe

Members
  • Gesamte Inhalte

    94
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über patch-hexe

  • Rang
    Hilfsbereit und kreativ

Personal Information

  • Wohnort
    Region Hannover/Nds.
  • Interessen
    Familie, Patchen, Fitness, Lesen, Katzen
  • Beruf
    Teilzeit im Büro

sonstige Angaben

  • Maschine
    Pfaff 6122, Pfaff Quilt Expression 4
  • Regionale Gruppentreffen
    Patch-Gruppe einmal im Monat
  1. Klasse Lösung! Vielen Dank an Zaubernmitstoff! LG patch-hexe Beate
  2. @Rita Danke für die Tipp und für die Arbeit, die du dir mit der Nummerierung gemacht hast. Ich werde Dienstag abend nochmal eine Mini-Arbeit starten und in der von dir vorgeschlagenen Reihenfolge nähen. Mal sehen, wieviel aufwendige Ecken ich dabei nähen muss und danach entscheide ich, welche Variante ich in Originalgröße nähe. @Bloomsburry Ich glaube auch, dass es aufwendig zu nähen ist wegen der vielen Ecken, in denen man nicht durchnähen darf. Aber den letzten Versuch starte ich noch! @alle Ich habe mich sehr gefreut, dass ich auf mein Thema soviele Rückmeldungen bekommen habe! Vielen Dank und gute Nacht! patch-hexe Beate
  3. Hallo Annemarie, Danke für deine Idee - aber die Tasche, die ich hier vor meinen Augen liegen habe, besteht aus 13 gleichgroßen Quadraten. Ich befürchte ja inzwischen, es gibt keine einfache Möglichkeit (sprich mit Streifen aneinander nähen oder so) diese Tasche nachzunähen. Ich wünschen dir noch einen schönen Abend, LG patch-hexe Beate
  4. Hallo Bloomsbury, Glückwunsch zur neuen Tasche und Danke für die Fotos - mit 16 Quadraten funktionierts! LG patch-hexe Beate
  5. Hallo, ich möchte mich herzlich für die vielen Hinweise und Links bedanken. Die Windmühlentasche aus 16 Quadraten liegt in Mini-Ausführung (Quadrat-Zuschnitt 7,5 x 7,5 cm) vor mir. Bei meiner Miniausführung mit den geplanten 13 Quadraten bin allerdings ein ums andere Mal gescheitert. Das Anlegen von 4 Reihen aus jeweils 3 Quadraten an das 13. Quadrat hörte sich ziemlich logisch an, aber leider scheiter ich an der Ausführung. Falls jemand noch einen Tipp, einen Link, eine kleine Zeichnung zur Lage und zum Aneinandernähen der 13 Quadrate hat, bin ich daran nach wie vor sehr interessiert. Ansonsten werde ich von der 13-Quadrat-Ausführung eben auf die 16-Quadrat-Lösung 'upgraden' ;-)) Liebe Grüße patch-hexe Beate
  6. Hallo Elinchen, da habe ich mich solange mit dem Foto hochladen beschäftigt, dass ich deine Antwort nicht mehr vom Lossenden gelesen habe. Ich werde deine Variante morgen ausprobieren und berichten. Vielen Dank auch an dich! LG patch-hexe Beate
  7. Hallo, vielen Dank für eure Antworten. Ich habe es leider immer noch nicht wirklich kapiert. Aus meinen Übungsquadraten habe ich nun Reihen a 3/6/4 Quadraten genäht und diese aneinander genäht - siehe Foto. Allerdings, trotz häufigem Drehen und Wenden kann ich diese nicht so legen, dass daraus diese Tasche wird....gleich mit welchen Nähten. Wo ist mein Fehler? Kann es mir jemand genauer erklären? Ich würde mich sehr freuen, LG patch-hexe Beate
  8. Hallo Kasi, erst Streifen nähen diese und zu einem Teil zusammen nähen, soweit kann ich folgen und so habe ich es auch probiert. Beim Zusammennähen zur runden Tasche kamen dann die Probleme. Vielleicht hatte ich 'falsche' Reihen. Aber ich werde gleich mal in klein die 3-6-4 Variante ausprobieren, sprich versuchen, die Konstruktion zur Tasche zu machen. Vielen Dank für die Anregung, LG patch-hexe Beate
  9. Hallo, diese Tasche wollte ich zum Verschenken nachnähen. Sie besteht aus 13 Quadraten (hier 8 gemustert, 5 schwarz) die umlaufend aneinandergereiht sind. Ich habe versucht, sie in klein nachzunähen, scheitere aber den vielen Y-Nähten. Kennt jemand die Anleitung / den Trick die Tasche einfacher nachzuarbeiten bzw. hat jemand eine Idee, wie es gehen könnte? Es geht mir nur um die äußere Tasche, ich denke mit der Innentasche und den Henkel gibt es keine Probleme, da es nicht meine erste Tasche ist. Lieben Dank fürs Gedanken machen und viele Grüße Patch-Hexe Beate
  10. Hallo, ich schließe mich den Vorschreibern an: BEHALTEN! Habe vor knapp 2 Jahren eine Pfaff 6122 durch eine Quilt Expression 4 ersetzt, aber die ältere Maschine wird trotzdem ab und an gebraucht (wenn die neue zur Reperatur ist - leider schon vorgekommen -, bei Kursen (die neue ist viel schwerer zu tragen), wenn ich etwas sehr Fusseliges nähe (da ist mir die neue Maschine albernerweise zu schade) ..... Ich wollte die alte Maschine eigentlich in Zahlung geben und habe es nur gelassen, da mir der Preisnachlass des Händlers auf die neue Maschine zu gering war. Glück gehabt. LG Patch-Hexe
  11. Tja, da erkenne ich mich wieder: Vermeiden.... ich nähe möglichst nicht rückwärts, benutze fast nie den Fadenabschneider....habe mich dran gewöhnt, nach neuem Einfädeln immer erst auf dem Probelappen zu nähen.... Aber Ostern werde ich nochmal bemüht all das tun, die Ergebnisse notieren und meine Zicke dann zum Händler bringen. LG Patch-Hexe
  12. Liebe Ingrid, auch von mir alles Gute zum Geburtstag und viel Spaß mit den Umschlägen. Beate
  13. Hallo, ich wünsche euch einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr! Viel Spaß weiterhin mit der Liste - ich war 2009 gern dabei, vielleicht ergibt es sich ja mal wieder. Liebe Grüße Beate
  14. Hallo Kathrin, alles Gute zum Geburtstag wünscht dir Beate - patch-hexe aus dem "Winterwonderland" Niedersachsen - Viel Spaß beim Auspacken der Umschläge!
  15. Liebe Ute, alles Gute zum Geburtstag und viel Spaß mit den (hoffentlich) vielen Umschlägen wünscht dir patch-hexe Beate
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.